„Salz“ Rezepte: Herbst & Lactose 2.596 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Herbst
Lactose
Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Gluten
Winter
Fleisch
einfach
Low Carb
Schnell
gekocht
Sommer
Backen
Europa
Schwein
raffiniert oder preiswert
Auflauf
Kartoffeln
Deutschland
Nudeln
Kuchen
Vorspeise
Rind
ketogen
Suppe
Beilage
Braten
warm
Snack
gebunden
Eintopf
Pasta
Schmoren
Pilze
Party
Tarte
fettarm
Saucen
Studentenküche
Salat
Frucht
kalorienarm
Resteverwertung
Käse
Geflügel
Überbacken
Dünsten
Kinder
Reis
Getreide
Festlich
kalt
Süßspeise
Fisch
Italien
Paleo
Frühling
Dessert
Vollwert
Camping
Mehlspeisen
Hülsenfrüchte
Halloween
Kartoffel
Österreich
Frankreich
Eier oder Käse
Ei
Wild
Früchte
Osteuropa
Fingerfood
Weihnachten
spezial
Dips
USA oder Kanada
Brot oder Brötchen
Trennkost
Frühstück
Salatdressing
Geheimrezept
Griechenland
Reis- oder Nudelsalat
Vegan
Frittieren
Eier
Ungarn
Asien
Meeresfrüchte
Pizza
Torte
Brotspeise
Klöße
Wok
Einlagen
Türkei
ReisGetreide
Diabetiker
Indien
bei 926 Bewertungen

Aus Mehl, Salz, Öl und Wasser einen Teig herstellen. Den Teig solange kneten, bis dieser nicht mehr an den Händen kleben bleibt, ansonsten noch etwas Mehl unterarbeiten. Mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Den Schmand glatt rühren und gerne mit etwa

25 Min. normal 11.12.2018
bei 305 Bewertungen

Salat waschen und putzen. Birne schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und schräg in Rauten schneiden. Den Zucker in einer Pfanne karamellisieren und die Birne kurz darin schwenken. Kürbis mit Schale in Stücke oder Spalten schneiden. Diese in ein

35 Min. normal 11.12.2018
bei 394 Bewertungen

Mehl, Hefe, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken und das kalte Wasser hineingeben. Die weiche Butter zufügen und alles zu einem Teig kneten. Den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen. Später auf einer mit Mehl bestäubt

30 Min. normal 11.12.2018
bei 56 Bewertungen

Fleisch portionsweise in einem Bräter oder großem Topf mit Öl anbraten. Danach erst einmal zur Seite stellen. Zwischendurch die Zwiebeln abziehen, halbieren und in Streifen schneiden. Diese dann im Bräter goldgelb anbraten und danach das Fleisch wi

40 Min. normal 11.12.2018
bei 80 Bewertungen

Speck in einer Pfanne kross auslassen. Kartoffeln waschen und in Salzwasser garen. Etwas abkühlen lassen, pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Speck, Petersilie, Ei, Butter, Mehl und Grieß zufügen. Mit Salz und Muskat würzen und zu einem T

45 Min. normal 11.12.2018
bei 2 Bewertungen

Als erstes das Gemüse putzen und schneiden. Die Karotten in dünne Scheiben, den Kohl in quadratische Stücke von ca. 3 x 3 cm. Die Zwiebeln fein schneiden und in 2 Portionen aufteilen, gleiches gilt für den Knoblauch und die Kräuter. Dann etwa 2 Lite

120 Min. simpel 30.11.2018
bei 4 Bewertungen

einfach, schnell, sehr lecker

20 Min. simpel 16.11.2018
bei 4 Bewertungen

für ein tiefes Backblech

40 Min. normal 08.11.2018
bei 3 Bewertungen

Die Zutaten für den Pfannkuchen mit einem Rührgerät gut verrühren und den Teig ca. 1/2 Stunde quellen lassen. In der Zwischenzeit die Kaki-Früchte schälen - man kann sie aber auch ungeschält verwenden - und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Walnü

20 Min. normal 31.10.2018
bei 1 Bewertungen

vegan, vegetarisch, für eine 30 cm Tarteform

30 Min. simpel 29.10.2018
bei 1 Bewertungen

Für den Teig Mehl, Hefe, Salz, Zucker, Ei und Sahne verkneten und bei Zimmertemperatur zugedeckt ca. 30 Min. gehen lassen. Den Teig ausrollen, auf eine Springform legen. Die Form vorher entweder einfetten oder mit Backpapier belegen. Den Backofen a

30 Min. normal 30.09.2018
bei 0 Bewertungen

Den Wirsing putzen, vierteln, den Strunk entfernen und den Kohl in Streifen schneiden. Das Fett in einem großen Topf erhitzen und den Wirsing darin unter Wenden andünsten, bis er etwas zusammengefallen ist. Mit der Brühe ablöschen, die Lorbeerblätte

15 Min. simpel 28.09.2018
bei 0 Bewertungen

herb-fruchtiges, herbstliches und dekadentes Törtchen, aus einer 18er Springform

180 Min. pfiffig 28.09.2018
bei 1 Bewertungen

Frische Maronen-Pilze putzen und in Steifen schneiden. Die Zwiebel ebenfalls in Streifen schneiden und in der Pfanne mit dem Öl glasig braten. Dann die Maronen hinzugeben. Alles salzen und pfeffern und mit dem Wasser gut 5 Minuten köcheln. Zum Schl

20 Min. normal 17.09.2018
bei 2 Bewertungen

jugoslawisches Hirtengulasch

60 Min. simpel 12.09.2018
bei 4 Bewertungen

Mehl, Butter, Salz, Zucker und das Ei zu einem Knetteig verarbeiten. 1 Std. kühlstellen. Eine 28er Backform mit dem Teig auslegen, einen Rand formen. Schmand, Milch, Zucker und Puddingpulver verrühren, auf den Teigboden geben und ca. 45 Minuten bei

20 Min. normal 29.08.2018
bei 12 Bewertungen

einfach, schnell und ohne Hefe, Blechkuchen

30 Min. normal 23.08.2018
bei 3 Bewertungen

Die Milch und die Margarine erwärmen, bis die Margarine geschmolzen ist. Die Hefe einrühren, bis sich diese aufgelöst hat. Alle anderen Teigzutaten in eine Rührschüssel geben. Die Milch-Margarine-Hefe-Mischung hinzufügen und alles zu einem Hefeteig

30 Min. normal 17.08.2018
bei 1 Bewertungen

für eine 26er Springform

30 Min. normal 10.08.2018
bei 4 Bewertungen

einfach, vegetarisch

15 Min. simpel 24.07.2018
bei 1 Bewertungen

Schnell, einfach und superlecker

15 Min. simpel 24.07.2018
bei 1 Bewertungen

schnell, einfach, mit Zutaten, die man noch so im Kühlschrank hat

15 Min. simpel 07.05.2018
bei 2 Bewertungen

perfekt zur Grillsaison

10 Min. simpel 23.04.2018
bei 9 Bewertungen

ohne Fritteuse und blitzschnell gemacht

15 Min. simpel 11.04.2018
bei 1 Bewertungen

herbstlich, einfach, lecker

15 Min. simpel 31.03.2018
bei 1 Bewertungen

Pastinaken, Kartoffel, Möhre und Zwiebel schälen, in Stücke schneiden und in einen Topf geben. Mit Wasser auffüllen, so dass die Gemüsestücke bedeckt sind. Etwa 20 Minuten kochen lassen. Das Kochwasser abgießen und die Gemüsestücke mit dem Püriersta

15 Min. normal 20.03.2018
bei 1 Bewertungen

einfach, schnell und lecker, aus dem Dutch Oven

45 Min. normal 05.03.2018
bei 3 Bewertungen

sehr einfaches Rezept

5 Min. normal 20.02.2018
bei 1 Bewertungen

Für die Knäpp Eier, Mehl, Salz und Mineralwasser in einer Schüssel zu einem zähen Teig verrühren, ähnlich wie ein Spätzleteig. Ist er zu fest, Wasser zufügen. Ist er zu flüssig, Mehl dazu geben. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. De

15 Min. normal 14.02.2018
bei 2 Bewertungen

einfach und lecker

15 Min. simpel 14.02.2018