„Rolladen Mit“ Rezepte: Kuchen 51 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

glutenfrei

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.06.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

leckere Roulade aus Japan

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.11.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Eier trennen und aus den Eiweiß und dem EL Wasser einen steifen Schnee schlagen. Das Eigelb darunter ziehen, ebenso den Zucker und Vanillezucker und den Abrieb der Zitrone. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und darüber sie

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.04.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für die Creme 2 Eigelbe mit dem Birkenzucker 5 Minuten cremig rühren. Speisetopfen, Mascarpone und Honig unter ständigem Rühren dazugeben. Die klein geschnittenen Mandarinen unterheben. Die Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten und unter die Cr

access_time 75 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.01.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Sehr schnell und kalorienarm

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.08.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (31)

raffinierte Roulade mit Bananenfüllung

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.04.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

für unerwartete Gäste (superschnell und gelingt immer)

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.12.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eier, Milch, Puderzucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren (ca. 10 Min). Nach und nach die Nüsse und das mit Backpulver gemischte Mehl darunter rühren. Den Teig etwa 1 cm dick auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und in der Ofenmitte

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.09.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein größenverstellbares Backblech auf 25cm Länge einstellen und mit Backpapier belegen. Die Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel über dem siedenden Wasserbad etwa 10 min hell und cremig schlagen. Vom Wasserbad

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.11.2012
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die 8 Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers (50 g) schaumig schlagen. 4 Eiweiße fluffig schlagen, dann nach und nach den restlichen Zucker zugeben und steif schlagen. Mehl und Speisestärke mischen. Das Eiweiß bergartig auf das Eigelb geben, danach Mehl

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.05.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Karotten-Mocca- Roulade

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.04.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Biskuit die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Den Zucker nach und nach beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Eigelbe und Zucker in einer zweiten Schüssel rühren, bis die Masse hell und cremig ist. Den Vanillezucker unterrühren

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.10.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Es sind genug Rezepte für Biskuitrouladen in der DB, darum schreibe ich keines mehr dazu. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in einem Topf auf kleiner Flamme in dem Zitronensaft auflösen. Buttermilch und Joghurt v

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.05.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Eier trennen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Eigelb mit Zucker und 4 El heißem Wasser schaumig rühren. Eischnee auf die Eigelbcreme geben. Mehl, Speisestärke und Backpulver über die Eischnee-Eigelbmischung sieben und locker unterziehen. Den

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.03.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (6)

schnell und einfach gemacht

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.01.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Das Eiweiß mit dem Wasser steif schlagen. Den Zucker unter weiterschlagen einrieseln lassen und gut unterschlagen. Danach das Eigelb zugeben und unterrühren. Mehl, Mohn und Backpulver vermischen und zusammen mit dem Öl und dem Rum vorsichtig unterheb

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.11.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

figurfreundlich

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.10.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Da die Eiergröße variieren kann, ist die "Eischwer- Methode" eine sehr sichere Art, dass der Biskuit gelingt. Eier und Zucker mit Vanillezucker vermengen und einige Minuten mit dem Handrührgerät rühren bis man mit dem Teig "schreiben" kann, das heiß

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.08.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen auf 220°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eigelbe mit 2 EL Zucker und Salz sehr schaumig schlagen. Die Eiweiße steif zu Eischnee schlagen. Den restlichen Zucker dazugeben, die Eigelbcreme unter den Eischnee ziehe

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.08.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eiweiß steif schlagen. Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe nach und nach unterschlagen. Dann das Mehl unterheben, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und ca. 10 Minuten backen. Sofort nach dem Back

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.06.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (10)

Backofen auf 180° C vorheizen. Eiweiß steif schlagen. Dann nach und nach den Zucker und ein Päckchen Vanillinzucker einrieseln lassen. Anschließend die Eigelbe einzeln drunter rühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und auf die Eiercreme sieben

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.11.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit frisch gekochter Erdbeermarmelade gefüllt

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.11.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Den Ofen vorheizen auf 220 Grad. Alle Zutaten gut vermischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech fingerdick verstreichen und bei 220 Grad 10 bis 12 Minuten backen. Sofort auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und aufrollen. Eign

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.10.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (41)

wenns mal schnell gehen muss

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.10.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Backrohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Butter mit Staubzucker schaumig rühren, Eidotter nach und nach beigeben. Eiklar mit Kristallzucker zu festem Schnee schlagen, mit der Buttermasse mischen. Nüsse, Mohn und gehacktes Zitr

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.10.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Eier mit dem Zucker dickcremig schlagen (Küchenmaschine, ca. 20 Minuten), das Mehl sieben, die Mandeln locker unter das Mehl heben, die Mehl-Mandelmischung zügig und locker unter die Eier-Zucker-Creme heben. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.07.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Dotter mit Zucker und Wasser schaumig rühren, Eiklar mit Vanillezucker steif schlagen, das Mehl mit dem Nüssen und dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Schneemasse unter die Dottermasse heben. Ein Backblech mit Backtrennpapier auslegen,

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.07.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Teig: Eiklar sehr steif schlagen. Dann Eidotter, Zucker und Honig schaumig rühren bis die Masse eine hellgelbe Farbe hat. Etwas Mineralwasser dazugeben und noch einmal kurz durchrühren. Anschließend abwechselnd Mehl und Schnee unterheben. Die Masse

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.07.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, die Zitronenschalen beifügen. Den Zucker nach und nach einrieseln lassen und nochmals den Eischnee kräftig aufschlagen. Die Eigelbe verquirlen, nach und nach unterziehen und das Mehl unterheben. Die Masse auf

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.04.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Für den Teig Eiweiß mit dem Wasser steif schlagen, den Zucker unter Weiterschlagen einrieseln lassen und danach das Eigelb unterrühren. Mehl, Backpulver und Nüsse vermischen und zusammen mit dem Öl und dem Rum vorsichtig unterheben. Auf ein mit Back

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.04.2009