„Rotwein-rinder“ Rezepte: Osteuropa 30 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Osteuropa
Hauptspeise
Rind
Europa
Schmoren
Gemüse
Ungarn
Eintopf
Party
Fleisch
Schwein
gekocht
Herbst
Low Carb
Kartoffeln
Winter
Polen
Suppe
Tschechien
Lactose
Deutschland
Pilze
ketogen
Gluten
Resteverwertung
einfach
gebunden
Schnell
raffiniert oder preiswert
Braten
Geflügel
Grillen
Camping
Vorspeise
cross-cooking
Wild
Innereien
Mexiko
Festlich
Mehlspeisen
Sommer
Österreich
Kinder
kalorienarm
spezial
warm
Lamm oder Ziege
Snack
bei 1 Bewertungen

nach Familienrezept

15 Min. normal 04.02.2020
bei 1 Bewertungen

Das Gulasch mit Paprika, Salz und Öl mischen. Ca. 30 Min. ziehen lassen. Anschließend das Fleisch in einem Bräter scharf anbraten. Die Zwiebeln in halbe Ringe schneiden, separat anschwitzen und dazugeben. Die Paprika in Stückchen schneiden und die P

30 Min. normal 21.02.2019
bei 3 Bewertungen

Beschrieben wird hier ein klassisches Rinder-Pörkölt (Gulasch ist eigentlich eine Suppe mit Fleisch, Kartoffeln usw. in Ungarn) vom Herd. Normalerweise wird das in Ungarn über dem Feuer in einem Topf gemacht und dauert sehr lange. Traditionell wird d

30 Min. normal 05.01.2019
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Beides mit den Hackfleischsorten und dem Rotwein mischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Thymian würzen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Aus der Masse etwa 15 kleine Ha

30 Min. normal 21.09.2018
bei 1 Bewertungen

eine Borschtsch-Variante gegen Erkältung

30 Min. normal 10.03.2017
bei 1 Bewertungen

einfach, deftig

30 Min. simpel 24.11.2016
bei 1 Bewertungen

ungarische Hausmannskost

45 Min. normal 25.11.2015
bei 3 Bewertungen

Das Gulasch wenn möglich am Vortag zubereiten. Die Zwiebeln grob hacken, den Knoblauch schälen und schneiden, das Fleisch würfeln. Die Zwiebeln im Butterschmalz glasig anschwitzen. Das Filet zu den Zwiebeln geben, Knoblauch und Paprikapulver hinzu ge

30 Min. normal 30.07.2015
bei 0 Bewertungen

Rinderschnitzel

35 Min. normal 23.05.2015
bei 1 Bewertungen

Ein authentisches ungarisches Rezept nach meiner Oma

45 Min. normal 26.01.2015
bei 8 Bewertungen

Gulaschsuppe

30 Min. normal 10.05.2011
bei 15 Bewertungen

polnischer Krauttopf - wie wir ihn in unserer Familie essen

45 Min. normal 31.03.2011
bei 1 Bewertungen

Die Rosinen 24 Stunden vorher in Rum einweichen. Die Zunge in reichlich Wasser unter Zugabe des Wurzelgemüses gar kochen, je nach Geschmack etwa 90 Minuten. Die Zunge sollte nicht zu weich gekocht werden, der Schnellkochtopf ist nicht besonders hilfr

30 Min. normal 27.02.2011
bei 12 Bewertungen

Gut bürgerliches Gulasch, einfach in der Zubereitung

30 Min. normal 07.03.2010
bei 10 Bewertungen

schmeckt ganz besonders saftig und lecker

40 Min. normal 07.10.2009
bei 4 Bewertungen

klassisch und lecker

45 Min. normal 13.07.2009
bei 2 Bewertungen

Rindfleisch enthäuten, in große Würfel schneiden, Zwiebel grob schneiden. Das Fett erhitzen, Zwiebel und zerdrückte Knoblauchzehen darin gelb rösten, die Zwiebeln sollen dabei weich und fast gar werden, Paprika darüber streuen und kurz aufschäumen la

30 Min. simpel 17.06.2009
bei 0 Bewertungen

Die Paprikaschoten in feine Streifen schneiden. Den Mais abtropfen, die Zwiebeln achteln, den Knoblauch fein hacken. Das Hackfleisch in einem Topf mit heißem Öl krümelig braten. Das Gemüse kurz mitdünsten. Mit 375 ml Wasser und Wein ablöschen. Mit

10 Min. normal 08.05.2009
bei 73 Bewertungen

Fleisch in kleine Stücke und Zwiebel in Würfel schneiden. Knoblauch pressen. Schweineschmalz in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin gut 10 Min. anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und weiterbraten. Mehl darüber stäuben und alles etwas d

30 Min. simpel 02.04.2009
bei 1 Bewertungen

Matys Gulasch mit scharfem Weißkraut. Originalrezept von Mama

45 Min. normal 28.02.2009
bei 3 Bewertungen

Rostbraten klassisch

20 Min. normal 19.12.2008
bei 50 Bewertungen

pikant gewürztes Rindergulasch, je nach Geschmack von mild bis feurig.

20 Min. normal 22.11.2008
bei 4 Bewertungen

natürlich ohne Schmand(t)

30 Min. normal 09.10.2008
bei 307 Bewertungen

mit wenig Aufwand und gut vorzubereiten

30 Min. normal 05.10.2008
bei 11 Bewertungen

original polnisches Rezept

45 Min. normal 29.09.2008
bei 0 Bewertungen

Ein seit Jahren bewährtes Partygericht

40 Min. normal 26.08.2008
bei 10 Bewertungen

orig(en)inal

25 Min. normal 19.08.2008
bei 2 Bewertungen

Das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden und in dem Schmalz anbraten. Die klein gehackten Knoblauchzehen und Zwiebeln sowie in kleine Streifen geschnittene Paprikaschoten dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprika und Majoran kräftig wü

30 Min. normal 26.07.2008
bei 0 Bewertungen

(Mein) Ungarisches Rezept

30 Min. normal 28.08.2007
bei 4 Bewertungen

Speck auslassen und etwas anrösten, anschließend die Fleischwürfel darin anbraten. Zwiebeln und Kümmel dazu geben. Sobald die Zwiebeln anfangen, braun zu werden, mit dem Rotwein ablöschen. Die Tomaten und alle Gewürze dazu geben. Auf kleiner Flamme c

30 Min. normal 25.10.2006