„-crap“ Rezepte: Schmoren, Herbst & Weihnachten 147 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 0 Bewertungen

macht sich bis auf die Vorbereitung fast von selbst

45 Min. normal 22.02.2019
bei 86 Bewertungen

Zuallererst muss das Fleisch eingelegt werden. Dies geschieht ca. eine Woche vor dem eigentlichen Kochvorgang. Dafür das Wurzelgemüse (Möhre, Sellerie, Zwiebeln mit Schale, Knoblauch) grob klein schneiden. Das Fleisch mit dem Gemüse, den Gewürzen (Ne

30 Min. pfiffig 11.12.2018
bei 1 Bewertungen

nach Alexander Hermann

40 Min. normal 30.11.2018
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebeln hacken und in Öl goldgelb ausbraten, dann mit Paprikapulver bestreuen. Den Gulasch darin anbraten. Anschließend den Gulasch mit Holundersaft, Rotwein und Wildfond ablöschen. Der Rotwein kann alternativ auch komplett durch Holundersaft er

45 Min. normal 18.09.2018
bei 1 Bewertungen

mit Pilzen und Maronen

60 Min. normal 16.01.2018
bei 0 Bewertungen

mit Cognac und Zartbitterschokolade verfeinert

30 Min. simpel 16.01.2018
bei 0 Bewertungen

du wirst Rotkohl nicht mehr anders essen wollen, lieblich, würzig und weihnachtlich im Geschmack

45 Min. normal 24.12.2017
bei 2 Bewertungen

Gulaschfleisch vom Hirsch, Reh oder Wildschwein

30 Min. normal 21.12.2017
bei 0 Bewertungen

gelingsicher

30 Min. simpel 11.12.2017
bei 1 Bewertungen

in Rotwein mariniert, in Tomate geschmort

60 Min. normal 24.11.2017
bei 0 Bewertungen

Die Linsen in einem feinen Sieb waschen und dann nach Packungsanweisung zubereiten. Den Rotkohl putzen, den Strunk keilförmig herausschneiden und den Rotkohl in reichlich kochendem Wasser etwa 5 Minuten kochen. Anschließend herausnehmen, die äußeren

60 Min. normal 31.10.2017
bei 2 Bewertungen

Die Zwiebel klein schneiden und anbraten. Das Hackfleisch mitbraten, mit Balsamico ablöschen und den Ahornsirup dazugeben. Die Feige und die Maroni klein schneiden und in den Topf geben. Etwas Wasser, Ketchup und Cremefine dazu, köcheln lassen. Mit

20 Min. simpel 27.10.2017
bei 1 Bewertungen

Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Fleisch in ca. 6 gleichgroße Stücke schneiden, von beiden Seiten salzen und pfeffern. In einer Pfanne mit dem Olivenöl ca. 8 min anbraten. Knoblauch schälen und hacken. Zwiebel in Würfel schneiden

30 Min. normal 24.10.2017
bei 0 Bewertungen

Für den Fond die Knochen in einer Auflaufform (zur Not 2 Auflaufformen) verteilen und bei 200 °C ca. 1 Std. im Backofen braun rösten. Dabei gelegentlich wenden. Das Wurzelgemüse in ca. 2 cm große Würfel schneiden, Zwiebeln und Knoblauch mit Schale g

60 Min. normal 18.10.2017
bei 1 Bewertungen

ein Rezept von Opa Günter

40 Min. normal 27.04.2017
bei 1 Bewertungen

Das Gulasch wird im Backofen butterzart

20 Min. normal 08.03.2017
bei 0 Bewertungen

aus dem Schnellkochtopf

25 Min. simpel 11.01.2017
bei 1 Bewertungen

für große Feste

30 Min. normal 07.01.2017
bei 0 Bewertungen

gut vorzubereiten, gefriergeeignet

45 Min. normal 29.12.2016
bei 0 Bewertungen

ein festlicher Sonntagsbraten, auch für Weihnachten geeignet

20 Min. normal 29.12.2016
bei 1 Bewertungen

Zuerst die Wildschweinnuss parieren, das heißt die Silberhaut wegschneiden. Die Zwiebeln von den Häuten befreien und in grobe Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen pellen und mit dem Handballen, oder wer zu schwach dafür ist mit einem Fleischklopfer,

60 Min. pfiffig 02.12.2016
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln pellen und in Würfel schneiden, ebenso die Knoblauchzehen. Die Orangenschale abreiben und den Saft auspressen. Das Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch portionsweise scharf anbraten. Danach beiseitestellen. Die Zwiebelwürfel

30 Min. simpel 22.11.2016
bei 2 Bewertungen

In einem Mörser die ganzen Nelken mit dem Stößel zermahlen und anschließend mit dem Rauchsalz vermengen. Die Zwiebeln schälen, vierteln und beiseite stellen. Den Damwildbraten mit dem Dijonsenf einreiben und das Nelken-Salz-Gemisch in den Braten ein

40 Min. simpel 13.11.2016
bei 0 Bewertungen

aus dem Schnellkochtopf

20 Min. simpel 22.09.2016
bei 2 Bewertungen

Schweinekrustenbraten in Sojasauce

40 Min. normal 27.01.2016
bei 2 Bewertungen

typisches Thüringer Gericht, muss nicht eingelegt werden, weil Jungtier

120 Min. pfiffig 24.01.2016
bei 1 Bewertungen

Den Rotkohl vierteln, den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Am besten dazu Handschuhe benutzen, Rotkohl färbt! Das Butterschmalz in einem großen, breiten Topf schmelzen lassen und den Zucker darin verflüssigen, dann den R

30 Min. pfiffig 14.12.2015
bei 9 Bewertungen

der Glühwein gibt den besonderen Pfiff bei diesem Gericht

20 Min. simpel 10.12.2015
bei 0 Bewertungen

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Keulen von allen Seiten anbraten. Die Knoblauchknolle halbieren. Die Keulen heraus nehmen. Den Knoblauch halbieren und mit der Schnittfläche nach unten anbraten. Die

30 Min. normal 20.11.2015
bei 1 Bewertungen

Rehkeule auf italienische Art, ganz langsam geschmort

45 Min. normal 18.11.2015