„Rahme“ Rezepte: Geflügel, Deutschland & gekocht 37 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Deutschland
Geflügel
gekocht
Braten
einfach
Eintopf
Europa
Fleisch
Geheimrezept
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Innereien
Kartoffeln
Lactose
Nudeln
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Schwein
Sommer
bei 0 Bewertungen

Einen Tag vorher oder mindestens 2 Stunden vorher die Kartoffeln in der Schale kochen. Wenn diese unterschiedlich groß sind, die kleineren etwas später hineingeben. Wenn die Kartoffeln beim Einstechen von der Gabel rutschen, abgießen und 30 Min. in E

30 Min. normal 19.07.2019
bei 0 Bewertungen

Das Geflügelklein unter fließendem kaltem Wasser abspülen, mit den Kräutern und den Zwiebeln in das Wasser geben und ca. 40 Minuten kochen lassen. Das Kräuterbündel und die Zwiebeln entfernen, in ein Sieb gießen, die Brühe auffangen. 500 ml vom Geflü

75 Min. normal 25.09.2018
bei 12 Bewertungen

ca. 7 Kohlenhydrate pro Portion, sehr groß

30 Min. simpel 12.01.2017
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Butter in einen Topf schmelzen lassen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Etwas Mehl mit in den Topf zu den Zwiebeln geben und verrühren. Die Gemüsebrühe schrittweise hinzugeben und glatt rühr

20 Min. simpel 24.10.2016
bei 0 Bewertungen

Das Suppenhuhn blanchieren und kalt ansetzen, nach dem ersten Abschöpfen Zwiebelschalen und Petersilienstrünke zugeben, das Huhn garkochen und entbeinen. Das Toastbrot vorher mit Wasser einweichen und ausdrücken. Aus dem Hackfleisch, den fein gewür

15 Min. normal 06.03.2015
bei 2 Bewertungen

leckeres Wurstgulasch mit simplen Komponenten und geringem Zeitaufwand

20 Min. normal 23.10.2013
bei 1 Bewertungen

Fleisch, Paprika und Zwiebel für das Geschnetzelte vorbereiten. Ich empfehle euch, anstatt schon geschnittenem Fleisch einfach Schnitzel zu besorgen, denn das ist günstiger und das Fleisch ist meist saftiger. Nach dem gründlichen Abwaschen schneidet

15 Min. normal 26.09.2013
bei 7 Bewertungen

mal ganz anders und low carb geeignet, SiS

30 Min. normal 04.03.2013
bei 3 Bewertungen

Semmelknödel mit Wildkräutern der Saison

20 Min. normal 06.04.2011
bei 0 Bewertungen

eine echte Alternative zum herkömmlichen Hühnerfrikassee

30 Min. normal 18.05.2010
bei 0 Bewertungen

gut zur Resteverwertung

25 Min. simpel 12.05.2010
bei 1 Bewertungen

sehr gut geeignet für eine Party

40 Min. normal 13.03.2010
bei 4 Bewertungen

Als erstes Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, die Gnocchi darin nach Packungsanleitung kochen. Nach dem Kochen etwas Butter auf den Gnocchi schmelzen lassen und alles vermengen. Die Hähnchenbrust in dünne Scheiben od

25 Min. normal 22.12.2009
bei 0 Bewertungen

Wasser mit Weißwein, Salz, Lorbeerblatt und Zitronenscheiben zum Kochen bringen. Hähnchenbrust darin bei milder Hitze ca. 15 Min. gar ziehen lassen. Herausnehmen, Haut abziehen, das Fleisch von den Knochen lösen und in schräge Scheiben schneiden. K

20 Min. normal 06.11.2009
bei 4 Bewertungen

Aus der Butter und dem Mehl eine Mehlschwitze herstellen. Die Mehlschwitze mit der Hühnerbrühe ablöschen Die Sauce mit dem Weißwein, der Zitrone und evtl. etwas Salz abschmecken. Die Dosen abgießen und das Gemüse samt dem klein geschnittenen, ausgel

30 Min. normal 29.10.2009
bei 5 Bewertungen

mit Bandnudeln

25 Min. normal 06.07.2009
bei 1 Bewertungen

Leckerchen von Oma Bärbel

20 Min. simpel 22.06.2009
bei 2 Bewertungen

Das Geflügelfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in kleine Würfel schneiden. Die Champignons putzen und vierteln. Die Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Das Fleisch in heißem Öl scharf anbraten. Dann Brunch, Schalotten, Sahne und Chilisch

10 Min. simpel 04.09.2008
bei 86 Bewertungen

250 ml Wasser mit 2 TL Hühnerbrühe aufkochen und abkühlen lassen. Die Hähnchenbrust in ca. 2 x 2 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Stückchen schneiden. Die Karotten schälen, die beiden Enden entfernen und in feine Scheibe

40 Min. normal 21.08.2008
bei 1 Bewertungen

Hähnchenbrust waschen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln abziehen und in dünne Spalten schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Hähnchenstreifen darin goldbraun anbraten, herausnehmen. Zwiebeln in das Öl geben, glasig dünsten. Tomatenmark zugeben

20 Min. normal 27.11.2007
bei 0 Bewertungen

aus dem 15. Jahrhundert

40 Min. normal 16.11.2007
bei 2 Bewertungen

Als erstes würzt man das Fleisch mit der Sojasauce und lässt es ungefähr 15 Minuten ziehen. Unterdessen Pfanne mit etwas Öl heiß werden lassen. Das Fleisch dann darin anbraten und mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Zwiebelringe u

50 Min. normal 09.11.2007
bei 4 Bewertungen

Eintopf aus Wirsing, Paprikaschoten und Putenfleisch, pikant abgeschmeckt

60 Min. normal 23.05.2007
bei 1 Bewertungen

Das tiefgefrorene Kaisergemüse in reichlich Salzwasser ca. 10 Min. garen lassen. In der Zwischenzeit das Stück Putenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in etwas Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Am Ende der Bratzeit Currypulv

30 Min. simpel 25.04.2007
bei 7 Bewertungen

Champignons waschen und blättrig schneiden. Ein Stück Butter in einen Topf geben und auslassen. Danach die Champignons zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und bei niedriger Stufe köcheln lassen. Öfter dabei umrühren. Erneutes Abschmec

35 Min. normal 11.04.2007
bei 10 Bewertungen

Hähnchenfilets waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Champignons putzen, säubern und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen un

35 Min. normal 28.03.2007
bei 1 Bewertungen

Schnitzel in Streifen schneiden. Zucchini waschen und in feine Scheiben hobeln. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Fleisch in etwas erhitztem Öl anbraten und mit Pfeffer würzen. Sobald das Fleisch gar ist, Zucchini, Champignons dazugeben

30 Min. simpel 12.02.2007
bei 2 Bewertungen

auch ohne Fleisch ein Genuß

30 Min. normal 26.01.2007
bei 6 Bewertungen

Hähnchenbrustfilets zuerst in dünne Streifen und dann in Würfel schneiden. Das Fleisch dann im heißen Öl rundherum anbraten. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zum Fleisch geben und andünsten. Mehl darüber stäuben. Alles anschwitz

35 Min. normal 03.01.2007
bei 4 Bewertungen

Eigenkreation

45 Min. normal 27.12.2006