„Baby“ Rezepte: kalorienarm 15 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 1 Bewertungen

einfach & schnell

25 min. normal 26.02.2019
bei 6 Bewertungen

Ganz einfache Beilage

5 min. simpel 18.04.2018
bei 0 Bewertungen

Power aus Asien

20 min. simpel 02.09.2013
bei 3 Bewertungen

Alternative zu den gewohnten Beilagen (Gerste oder auch Graupen genannt) zu Fisch und Hühnchen - WW geeignet -

15 min. simpel 21.05.2013
bei 1 Bewertungen

Baby-Karottengemüse mal anders

10 min. simpel 25.09.2012
bei 0 Bewertungen

Speck in feine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Rübchen und Karotten schälen und würfeln. Pilze säubern und vierteln. Babymais der Länge nach halbieren. Öl in einer feuerfesten Kasserolle erhitzen. Speck, Zwiebeln und

15 min. normal 10.05.2011
bei 0 Bewertungen

Den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und holzige Enden abtrennen. Die Stangen schräg halbieren und anschließend in leicht gesalzenem Wasser bissfest garen. Die Möhren putzen, waschen, schälen, evtl. längs halbieren und ca. 8 Minuten mit de

30 min. normal 30.06.2009
bei 107 Bewertungen

ohne Zucker - ideal für's Baby und Trennkost (neutral)

15 min. simpel 05.05.2009
bei 0 Bewertungen

schnell & einfach zuzubereiten - ein echtes Geschmackserlebnis

20 min. simpel 10.04.2009
bei 0 Bewertungen

Brokkoli abbrausen, in Röschen zerteilen. Knoblauch schälen und hacken, Ingwer schälen und reiben. Möhren schälen, in Stifte schneiden. Zuckerschoten putzen. Paprikas entkernen und in Streifen schneiden. Öl im Wok erhitzen. Knoblauch und Ingwer 1 Mi

25 min. simpel 04.03.2009
bei 3 Bewertungen

eine vegeatrische Variante

20 min. simpel 24.10.2008
bei 10 Bewertungen

Baby Roots

40 min. simpel 30.04.2008
bei 4 Bewertungen

Apfel und Birne schälen, entkernen und klein schneiden. Alles in einen Topf und den Schuss Apfelsaft hinzu. Ca. 5 Minuten köcheln lassen, danach mit einem Elektrischen Pürierstab fein pürieren. Kann auch eingefroren werden.

15 min. simpel 06.09.2007
bei 3 Bewertungen

Limette oder Zitrone waschen, trocken reiben, 1/2 TL Schale abreiben und den Saft auspressen. Fischfilet abbrausen, trocken tupfen. Mit etwas Zitrussaft beträufeln, salzen und pfeffern. Die Ananas längs halbieren und das Fruchtfleisch aus den Schalen

20 min. simpel 17.10.2005
bei 1 Bewertungen

Hühnerfleisch in Würfel schneiden und dann marinieren mit Wasser Fischsauce, Zucker, Pfeffer und Maizena. Ca. 1 Std. Etwa 200 ml Kokosmilch in einem Topf erhitzen, die Currypaste dazugeben, gut umrühren und etwa 2 Min. kochen lassen. Das Fleisch da

30 min. normal 21.02.2002