„0,1% Vollwert“ Rezepte: einfach, Suppe & raffiniert oder preiswert 30 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Snack, Topping für Salate und Suppen

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.08.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Sellerie und Karotte fein würfeln, Ingwer und Zwiebeln hacken. Alles in einer Pfanne 5 - 6 Min. in Öl anschwitzen. Die Gerste beigeben, kurz mitdünsten. Mit heißem Wasser ablöschen. Brühwürfel, Muskat und Nelken dazu und rund 30 Min. köcheln lassen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.10.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebeln und den Kerbel hacken. Karotte, Sellerie und Kartoffeln schälen und würfeln. DieZwiebeln in der Margarine glasig werden lassen. Karotten, Kartoffeln und Sellerie dazugeben und ca. 3 Minuten anbraten. Die Hälfte des Kerbels dazugeben un

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.05.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

zur Frühjahrskur oder Essenumstellung - mit Brokkoli, Bärlauch, Brennnessel, Giersch u.a.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.04.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

scharf , lieblich, kalorienarm

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.04.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den verlesenen Spinat in Salzwasser 1 Min. blanchieren. Herausnehmen und kalt abschrecken, gut ausdrücken und grob hacken. Basilikum, Petersilie, Kerbel und Rucola ebenfalls grob hacken. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Die utter ehitzen, Knoblau

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.02.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (30)

einfach nur so als Snack oder als Beilage zu orientalischen Gerichten

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.11.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Pappa di Pomodoro

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.08.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

glutenfrei, eifrei, vegetarisch

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.05.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

Besonders cremig und trotzdem leicht

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.04.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Möhren und Kartoffeln schälen, klein schneiden und in der Gemüsebrühe weich kochen. Die Pfifferlinge putzen. Die Zwiebel hacken, im Öl anbraten. Die Pfifferlinge dazu geben und kurz mitbraten. Kartoffeln und Möhren in der Brühe pürieren, mit Salz

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.02.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die gewaschene Hirse in die Gemüsebrühe geben, die Suppe aufkochen lassen und ca. 20 Minuten schwach köcheln lassen. Den Lauch putzen und in Ringe schneiden, dazu geben und die Suppe weitere 10 Minuten köcheln lassen. Wenn die Hirse gut aufgequolle

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.01.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

eine deftige Hauptmahlzeit

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.01.2009
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Sehr günstig und einfach hergestellt

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.12.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (5)

feine Suppeneinlage

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.09.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

kalte schnelle Suppe

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.08.2008
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Möhren, die Kartoffeln und den Sellerie schälen. Das Gemüse in grobe Würfel schneiden und in einen ausreichend großen Topf füllen. Mit der kalten Fleischbrühe auffüllen (wer keine frisch gekochte Brühe hat, nimmt Instant-Brühe) und langsam zum Ko

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.08.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

geschmacklich abgerundet mit Minze

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.08.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Haferflocken werden unter Rühren in heißer Butter leicht geröstet, dann langsam mit warmer Brühe (ganz wichtig, dass die Brühe warm ist!) aufgekocht. Man fügt die Zwiebel, in welche man die Gewürznelken gesteckt hat, hinzu und lässt die Suppe 10-

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.08.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Grünkern in heißem Fett hellgelb rösten und bis er nussig riecht, dann mit Brühe ablöschen. 5-10 Minuten leicht kochen lassen, dann vom Herd nehmen und mit Eigelb und Sahne legieren. Mit Salz, Pfeffer und Maggi abschmecken.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.08.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (232)

Sopa de ajo, für wahre Knoblauchfans!

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.07.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

aromatisiert mit Knoblauch und Safran

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.06.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

wärmend und überraschend lecker

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.05.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und würfeln. Alles in der Butter anbraten, mit Brühe auffüllen und zugedeckt 15-20 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Das Brötchen längs in vier Scheiben schneiden und toasten. Den Schnittlauch

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.05.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebeln in der Butter anbraten, die Kartoffelscheiben dazugeben und kurz mitbraten. 500 ml Milch angießen, den Knoblauch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles zum Kochen bringen. Köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind, dann püri

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.04.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

wärmt schön von innen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.04.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kartoffeln, Sellerie und Karotten schälen, würfeln und alles in heißem Öl anbraten. Mit Majoran und Kümmel würzen. Den Grünkernschrot dazugeben, mit der Brühe angießen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen. Den Porree waschen, putzen, in feine

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.04.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

schnell gemacht

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.03.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Nelken und Wacholderbeeren in ein Gewürzei oder Teeei geben. Den Grünkern mit der Gemüsebrühe und den Gewürzen eine halbe Stunde kochen, bis der Schrot weich ist. Das Sauerkraut etwas klein schneiden und mit den Fleis

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.03.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zwiebeln und Zucchini würfeln. In der Butter anbraten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Frischkäse und 1 Bund Rucola dazugeben und alles pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den restlichen Rucola in Streifen schneiden, auf die Suppe streuen u

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.02.2008