„0,1% Vollwert“ Rezepte: einfach, Vegetarisch & Diabetiker 42 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Haferkleie Flocken in ein Glas geben. Gemüsesaft und Buttermilch darübergießen. Umrühren und gut gekühlt servieren.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.03.2019
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

ohne Mehl

access_time 5 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.09.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

für einen genussvollen und gesunden Start in den Tag (Vegan for Fit tauglich - Stufe 2)

access_time 3 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.05.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

ein Versuch einer ganz neuen Kobination und Geschmackserlebnis

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.10.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Der Reihe nach die geputzten und gewaschenen Zutaten in den Mixer geben und mixen. Reicht auf den ganzen Tag verteilt und schmeckt super nach dem Möhrengrün.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.10.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Knollen waschen und 30 Minuten gar kochen. Nach dem Kochen die Rote Bete in kaltem Wasser gut abkühlen lassen. Dann schälen und in kleine Würfel oder Scheiben schneiden. Alle anderen Zutaten in einer großen Schüssel vermischen, mit Salz und Pfef

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.08.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schneller Spinatsalat

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.06.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (9)

Grundrezept

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.04.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Grundrezept

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.04.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

für Kraftsport und eiweißreiche Ernährung

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.10.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffeln schälen, waschen und längs in Spalten schneiden. Die Kartoffelspalten mit Öl, Majoran, Salz und Pfeffer mischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Die Kartoffelspalten im Bac

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die roten Linsen in einem Topf mit der Brühe zum Kochen bringen und 10 Minuten garen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und hacken. Den Staudensellerie putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhre und Kartoffel schälen und würfeln. Die Tom

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Snack mit nur 100 Kalorien

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2010
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Käse in feine Streifen schneiden. Die Radieschen putzen und waschen, zunächst in Scheiben, dann in Streifen und zuletzt in feine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Für die Vinaigrette den Zitron

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen, waschen und der Länge nach in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und dann ebenfalls der Länge nach in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Paprika- und die Zwiebelstre

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

eine Suppe nach Art von Kräuterjule, eine Resteverwertung

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.07.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

köstlich und gesund!

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.04.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schlank und flott gemacht

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.04.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

zur Frühjahrskur oder Essenumstellung - mit Brokkoli, Bärlauch, Brennnessel, Giersch u.a.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.04.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

alkoholfrei

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.02.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (30)

einfach nur so als Snack oder als Beilage zu orientalischen Gerichten

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.11.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

sehr feiner Geschmack, fettarm

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.07.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Vollkorn - Dinkelgrießbrei mit Stevia (Süßstoff, Süßkraut, Süßblatt oder Honigkraut) - ideal für Diabetiker

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.03.2009
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Eier in einer Schüssel mit dem Schneebesen verquirlen. Salz, Oregano und Knoblauchpulver dazu geben. Nach und nach Mehl und Mineralwasser im Wechsel unterrühren, bis ein dickflüssiger Pfannkuchenteig entstanden ist. Die Kohlensäure macht die Pfan

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

Sehr gesundes und leckeres Frühstück

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.06.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Für das Sojahack Tomatenmark, Pfeffer, Paprikapulver und Curry mit dem heißen Wasser verrühren und das Hack darin 10 - 15 Minuten quellen lassen. Danach auf einem Sieb abtropfen lassen, das Einweichwasser aufheben. In einem Topf das Wasser für den R

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.12.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Kinderleicht zum Selbermachen

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (20)

Vorspeise oder Beilage, auch für ein Büffet und zum Grillen

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.11.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (70)

In einer Pfanne das Öl erhitzen, dass es schön heiß wird. Den Kürbis in kleine Würfel schneiden, ohne Kerne und wenn es ein anderer Kürbis ist, ohne Schale. Die Zucchini, die Möhre und den Kohlrabi waschen, putzen und ebenfalls in kleine Würfel schn

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.11.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

mit Grünkern

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.11.2007