Schnell, Braten, Herbst & Resteverwertung Rezepte 114 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Herbst
Resteverwertung
Schnell
Beilage
Brotspeise
Camping
Dessert
Deutschland
Ei
Eier
einfach
Europa
fettarm
Fingerfood
Fleisch
Frucht
Frühling
Frühstück
Geflügel
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
kalorienarm
Kartoffeln
Käse
ketogen
Kinder
Lactose
Low Carb
Nudeln
Paleo
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Rind
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Trennkost
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
warm
Winter
bei 0 Bewertungen

kann auch super vegetarisch zubereitet werden, Hinweise in der Zubereitung

10 Min. simpel 05.11.2019
bei 2 Bewertungen

sehr lecker

5 Min. simpel 28.10.2019
bei 2 Bewertungen

mit knackigem Gemüse und einer süß-würzigen Sauce

20 Min. simpel 21.01.2019
bei 1 Bewertungen

vegan, mit würziger Teriyakisauce

20 Min. simpel 20.03.2018
bei 3 Bewertungen

Resteverwertung

15 Min. normal 07.02.2018
bei 1 Bewertungen

vegan

10 Min. simpel 12.10.2017
bei 0 Bewertungen

schnell und lecker, perfekt für den Herbst

15 Min. normal 10.10.2017
bei 1 Bewertungen

Den Porree waschen, in Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Ei, den Mandeln, dem Mehl und der Milch einen Teig herstellen. Den Porree in Sesamöl anbraten, bis er Farbe genommen hat. Den Porree abkühlen lassen und unter den Teig

5 Min. simpel 13.02.2017
bei 2 Bewertungen

mit orientalischem Einschlag

10 Min. simpel 22.04.2016
bei 3 Bewertungen

aus der Küche meiner kenianischen Mama

10 Min. simpel 02.04.2016
bei 4 Bewertungen

Vegetarisch & eiweißreich: Deutsche Küche trifft mediterrane Kräuter

20 Min. normal 22.01.2016
bei 1 Bewertungen

einfach, günstig, schnell und gesund

5 Min. simpel 13.11.2015
bei 3 Bewertungen

Die Kohlsprossen auftauen, in Salzwasser gar kochen und danach mit kaltem Wasser abschrecken. Die Bratwürstel in Scheiben schneiden und braun braten, die Kohlsprossen dazugeben, mit Salz und Galgant würzen und mit Parmesan bestreuen. In der Zwische

10 Min. simpel 04.11.2015
bei 2 Bewertungen

super für Spaghettikürbis-Reste

10 Min. normal 13.07.2015
bei 4 Bewertungen

schön deftig - mit Salzgurken - zum Brunch oder auch zum späten Frühstück

20 Min. normal 15.10.2014
bei 0 Bewertungen

mit Hack gefüllte Steckrübe an Pellkartoffeln

30 Min. simpel 12.02.2014
bei 0 Bewertungen

Steckrüben-Kartoffelstampf an Hackfleisch

25 Min. simpel 12.02.2014
bei 26 Bewertungen

für die vegetarische Variante einfach das Hack weglassen

25 Min. simpel 01.10.2013
bei 3 Bewertungen

für alle, die Leberwurst lieben, auch eine gute Resteverwertung

15 Min. simpel 22.05.2013
bei 2 Bewertungen

Das Fett erhitzen. Die Bananen schälen und unter Wenden kurz darin braten. Aufpassen, dass sie nicht zerfallen. Mit dem Zitronensaft beträufeln und mit dem Paprikapulver bestäuben. Die Schinkenscheiben leicht mit dem Senf bestreichen. Jede Banane in

20 Min. simpel 03.03.2013
bei 1 Bewertungen

prima Starter oder für zwischendurch

15 Min. simpel 04.02.2013
bei 1 Bewertungen

alles aus einer Pfanne

40 Min. normal 09.12.2012
bei 0 Bewertungen

Den Kürbis und den Knoblauch schälen, den Lauch putzen. Lauch, Knoblauch und Kürbis zerkleinern und in einer Pfanne andünsten bis alles schön goldbraun ist. Dann die Eier mit der Milch ein wenig schaumig schlagen und langsam den Parmesan hinzufügen,

15 Min. simpel 05.12.2012
bei 3 Bewertungen

eine schnelle und vielseitige Nachspeise, gut auch flambiert

10 Min. simpel 04.12.2012
bei 4 Bewertungen

low carb

10 Min. simpel 24.06.2012
bei 1 Bewertungen

Frikadellen, Pflanzerl, Klops

30 Min. simpel 03.06.2012
bei 4 Bewertungen

mit Hackfleisch

20 Min. simpel 19.04.2012
bei 1 Bewertungen

preiswert, deftig, lecker

20 Min. normal 02.04.2012
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten vermischen. In einer beschichteten Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Den Teig esslöffelweise hineingeben und von jeder Seite 4 min. braten, bis sie fest und gebräunt sind. Für den Dip alle Zutaten verrühren Die Zucchiniküchlein schmecken a

50 Min. simpel 07.03.2012
bei 0 Bewertungen

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Fleischscheiben von beiden Seiten kurz anbraten. Zur Seite schieben und im Bratenfett das Kraut anschmoren. Die enthäuteten Tomaten in Würfel schneiden und zusammen mit dem Sauerkraut mit geschlossenem Dec

20 Min. simpel 05.03.2012