„Chinesischer“ Rezepte: Schnell & Reis 75 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 0 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanweisung kochen. Knoblauch und Chilischote fein hacken. Die Zutaten für die Sauce verrühren. Das Hackfleisch im Wok oder einer Pfanne in Öl braten. Die Sauce zugießen, aufkochen lassen, abschmecken und 5 Min. köcheln lassen

10 min. simpel 27.05.2019
 bei 5 Bewertungen

einfach

15 min. normal 26.03.2018
 bei 0 Bewertungen

Am besten Nudeln vom Vortag verwenden oder frisch kochen und abschütten. Die Nudeln müssen gut abgetropft und recht trocken sein. Bei Spaghetti oder anderen langen Nudeln diese mit dem Messer mehrfach durchschneiden. Die Zucchini waschen und raspeln

30 min. normal 22.12.2017
 bei 1 Bewertungen

Eine sehr leckere Vorspeise, schnell gemacht und sehr begehrt

10 min. simpel 25.11.2016
 bei 0 Bewertungen

schnell, einfach, lecker

5 min. simpel 03.06.2016
 bei 5 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanweisung kochen. Die Lauchzwiebeln und den Knoblauch klein schneiden. Das Eiweiß und das Eigelb trennen. Das Eigelb verrühren und über den gekochten Reis geben, sodass sich das Eigelb wirklich gut im Reis verteilt. Den Knoblau

10 min. simpel 21.04.2016
 bei 0 Bewertungen

Zuerst müssen die Zutaten vorbereitet werden, dazu zunächst das Hähnchenbrustfilet in kleine Streifen schneiden, die Frühlingszwiebeln waschen und in kleine Ringe schneiden und die Sprossen abgießen oder frische Sprossen waschen. Vorbereitet sein sol

20 min. normal 13.04.2016
 bei 1 Bewertungen

Die Hähnchenbrust würfeln, mit Curry-Sauce mischen und in etwas Öl kurz anbraten. Das Gemüse klein schneiden und ca. 5 Min. mit dünsten. Die Saucen nach Geschmack hinzugeben. Brühe und Couscous hinzugeben und quellen passen (s. Beschreibung auf der C

10 min. simpel 11.04.2016
 bei 29 Bewertungen

Die Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden, im Mehl wälzen und ein paar Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten. Für die Sauce Knoblauch, gepresst oder hauchdünn geschnitten, Hühnerbrühe, Honig,

20 min. normal 24.10.2015
 bei 4 Bewertungen

etwas außergewöhnlich - jedoch erstaunlich lecker

20 min. normal 21.10.2014
 bei 0 Bewertungen

nach dem Rezept meines Großvaters

20 min. simpel 06.12.2013
 bei 2 Bewertungen

Schmeck Kindern! Auch für viele Personen schnell gekocht!

20 min. simpel 14.05.2013
 bei 10 Bewertungen

Dieses Gericht eignet sich für die Resteverwertung von Reis vom Vortag. Wenn gestern kein Reis übriggeblieben ist, sollte er aber mindestens 4 Stunden vorher gekocht worden sein. Er darf nicht zu klebrig sein und sollte vor dem Kochen mit einer Gabel

15 min. simpel 01.11.2012
 bei 5 Bewertungen

einfache Zubereitung mit geringem Aufwand, besonders für Anfänger, da nichts anbrennen kann

15 min. simpel 09.07.2012
 bei 0 Bewertungen

Die Hähnchenbrust abbrausen, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Die Chili längs aufschneiden, putzen, entkernen, waschen und fein hacken. Den Knoblauch abziehen und pressen. Die Chili und den Knoblauch mit der Sojasoße vermischen und ü

30 min. simpel 02.02.2012
 bei 3 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanweisung garen. Die Zwiebeln schälen und hacken. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Pilze dazugeben und einige Minuten mit den Zwieb

30 min. normal 18.11.2011
 bei 2 Bewertungen

schmeckt einfach super lecker

30 min. normal 16.05.2011
 bei 0 Bewertungen

Die Schnitzel klein schneiden, in Öl und Sweet-Chili-Sauce anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Karotte dazugeben, leicht anschwitzen. Den Mais, den Brühwürfel und den Reis dazu. Das Wasser (das Maiswasser abmessen und auf 300 ml auffüllen) angießen. Die

15 min. simpel 22.12.2010
 bei 4 Bewertungen

Asiatisches Huhn mit Kurkumareis und frischem Koriander

20 min. normal 01.09.2010
 bei 1 Bewertungen

ein altes Familienrezept

15 min. normal 13.08.2010
 bei 5 Bewertungen

sehr scharf - unglaublich lecker

30 min. simpel 02.05.2010
 bei 0 Bewertungen

Den Reis körnig kochen. Karotten, Paprikaschote, Ananas, Apfel und Sellerie putzen und klein schneiden oder fein stifteln. Das Fleisch mit Chinagewürz gut einreiben und kurz durchziehen lassen. Danach in daumendicke Streifen schneiden, in heißem Öl

30 min. normal 24.04.2010
 bei 0 Bewertungen

Den Reis körnig kochen und abkühlen lassen. Die Zwiebel halbieren und in ca. 5 mm breite Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Die Chilischote halbieren, entkernen und in feine Ringe schneiden. Die Möhren schälen und in

30 min. normal 22.01.2010
 bei 0 Bewertungen

vielfältig und megalecker, einfach und schnell

20 min. normal 19.10.2009
 bei 2 Bewertungen

Den Reis nach Packungsangabe im Salzwasser kochen. Die Zwiebel in kleine Würfelchen schneiden. Eine große Pfanne mit Öl erhitzen, dann die geschnittene Zwiebel hinzugeben, glasig anlaufen lassen, und dann die abgetropften Krabben und Pilze dazugebe

20 min. simpel 30.09.2009
 bei 3 Bewertungen

Eigenkreation, schmeckt wie beim Lieblingschinesen

25 min. normal 27.09.2009
 bei 5 Bewertungen

Eigenkreation, wie beim Chinesen

20 min. simpel 21.09.2009
 bei 3 Bewertungen

schnell gemacht

15 min. normal 18.09.2009
 bei 15 Bewertungen

prima Resteverwertung

15 min. simpel 28.07.2009
 bei 0 Bewertungen

Den Reis wie gewohnt zubereiten. Gemüse und Fleisch in dünne Streifen schneiden. Das Eiweiß verquirlen, das Fleisch darin wenden und mit Stärke bestäuben. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin goldbraun anbraten, dann herausnehmen.

20 min. normal 11.06.2009