„Susse“ Rezepte: Schnell & Thailand 30 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 0 Bewertungen

Das Hühnerbrustfilet in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die grüne Chili waschen und quer in dünne Ringe schneiden. Die Zutaten für die Marinade gut mischen und die Hühnerbrustwürfel untermischen. Zugedeckt im Kühlschrank 20 Minuten marinieren. Inzw

30 Min. simpel 11.03.2019
bei 0 Bewertungen

vegetarische Beilage zu allen scharfen Curry-Gerichten

10 Min. simpel 11.03.2019
bei 6 Bewertungen

Thailändisches Hackfleisch mit Krapao-Basilikum auf Reis

10 Min. simpel 01.01.2019
bei 10 Bewertungen

einfach und schnell, Low Carb, auch vegan möglich

10 Min. normal 10.09.2018
bei 0 Bewertungen

die typische Sauce für Frühlingsrollen und andere frittierte Dim-Sum

10 Min. normal 15.03.2017
bei 1 Bewertungen

Hühnchen süß-sauer mit Gemüse

20 Min. simpel 11.05.2016
bei 1 Bewertungen

Einfach und raffiniert

10 Min. normal 15.02.2016
bei 2 Bewertungen

Thai Rezept

20 Min. normal 12.04.2015
bei 1 Bewertungen

einfaches und schnelles Wokgericht

15 Min. simpel 21.02.2014
bei 0 Bewertungen

* möglichst in Größe von max. 2 Maiskörnern Die Zutaten für den Chili-Dip solange verrühren, bis der Zucker aufgelöst ist. Abgedeckt bis zum Verbrauch zur Seite stellen. Das Mehl in einer Schüssel mit den gemahlenen Gewürzen sowie Salz und Pfeffer

30 Min. normal 02.11.2012
bei 6 Bewertungen

Original-Rezept von meinem Thai; sehr scharf

15 Min. normal 22.05.2012
bei 0 Bewertungen

Nanas Kerabn - ein Rezept aus Malaysia

20 Min. simpel 10.03.2012
bei 2 Bewertungen

Man vermengt Ananassaft, Brühe, helle Sojasauce, Tomatenmark, den Zucker und den hellen Essig miteinander und lässt alles aufkochen. Währenddessen rührt man die Speisestärke mit etwas Wasser an. Den Knoblauch zur Soße geben, die angerührte Speisestär

10 Min. simpel 19.09.2011
bei 1 Bewertungen

leichtes, leckeres Rezept. Für den Grill oder eine Grillpfanne auf dem Herd

20 Min. normal 02.09.2011
bei 2 Bewertungen

schmeckt einfach super lecker

30 Min. normal 16.05.2011
bei 1 Bewertungen

Im heißen Wok das Öl erhitzen. Spargel 3 Minuten darin anbraten. Zwiebeln und Ingwer zufügen. Sojasauce, Mirin, Kokosmilch und Fleisch zufügen. Aufkochen und bei milder Hitze zugedeckt 5 Minuten garen. Mit Speisestärke binden und mit Korianderblättch

30 Min. simpel 26.04.2010
bei 1 Bewertungen

phänomenal leckere Dipsauce, passt genial zu Garnelen-Frühlingsröllchen

5 Min. simpel 25.11.2009
bei 4 Bewertungen

passt als Beilage zu Satay-Spießen, wird in sehr kleinen Portionen serviert

20 Min. simpel 29.09.2009
bei 54 Bewertungen

sehr scharf und authentisch

15 Min. normal 04.08.2009
bei 213 Bewertungen

tolle Beilage zu allen thailändischen Gerichten

25 Min. simpel 27.05.2009
bei 30 Bewertungen

Vegetarisch mit Ananas, Kartoffeln und Gemüse

30 Min. normal 18.11.2008
bei 8 Bewertungen

scharfe Reisnudeln mit Shrimps

30 Min. simpel 05.05.2008
bei 1 Bewertungen

Für die Sauce die Butter in einer Pfanne zerlassen. Zwiebel zugeben und darin weich braten. Anschließend Ingwer, Fischsauce, Chilisauce, Limettensaft und Limettenschale sowie die Kaffir-Zitronenblätter zugeben. Etwa 1 – 2 Minuten köcheln lassen. Die

25 Min. simpel 12.12.2007
bei 1 Bewertungen

Die Chilischoten entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Sojasaucen mit dem Limettensaft und der Fischsauce verrühren, die gehackten Chilis untermischen. Der Dip passt hervorragend zu Fleischspießchen, Frühlingsrollen oder zu Fleischplätzchen

15 Min. simpel 01.10.2006
bei 0 Bewertungen

Die Garnelen schälen, den Darm entfernen, waschen und gut trocknen. Das Sesamöl im Wok heiß werden lassen, den Knoblauch ins Öl pressen und sofort die Garnelen hinzufügen. Die geschnittenen Chilischoten zugeben und etwas mitbraten lassen. Koriander

25 Min. normal 19.06.2006
bei 59 Bewertungen

Gai Pad Priau Wan

15 Min. simpel 31.05.2006
bei 4 Bewertungen

leckerer, warmer Dip zu asiatischen Gerichten

15 Min. simpel 22.03.2006
bei 7 Bewertungen

süß-sauer-scharfes thailändisches Rezept

15 Min. simpel 08.09.2005
bei 10 Bewertungen

Erdnussbutter, Chilisauce, Kokosmilch, Brühe und Sojasauce zu einer glatten Sataysauce vermischen. Nudeln in kochendem Wasser weich werden lassen. Das Öl in einem Wok erhitzen, und Ingwer, Brokkoli, Paprika und Maiskölbchen unter Rühren kurz anbrat

25 Min. simpel 31.08.2005
bei 0 Bewertungen

Lauchzwiebeln putzen, waschen & in feine Ringe schneiden. Ein Drittel davon unter das Mett mischen. Mit Sambal abschmecken. 12 Bällchen formen & in heißem Öl ca. 10 Min. braten. Glasnudeln in kochendem Wasser 5 Min. quellen lassen. Möhren, restliche

15 Min. simpel 03.06.2004