„Hackbraten“ Rezepte: Party 96 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Fürs Fingerfood-Buffet oder als Hauptspeise mit Beilagen

access_time 20 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 18.10.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebeln fein würfeln. Die Petersilie fein wiegen und die Brötchen in Wasser einweichen. Mett, Hackfleisch, Basilikum, Petersilie, Zwiebeln, Eier, Knoblauch und die gut ausgedrückten Brötchen zu einem Teig verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.05.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

nussiger Genuss

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.03.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.03.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Muffinform gut einfetten. Alle Zutaten, bis auf Eier und Käse, gut miteinander vermischen. Den Boden der einzelnen Muffinmulden unten dünn mit Hackfleisch auslegen, festdrücken und eine Kuhle bilden. Die gepellten

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.01.2018
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Weck (Brötchen) in Wasser einweichen, ausdrücken und dann unter das Hackfleisch mischen. Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen und die klein geschnittene Zwiebel sowie das Ei zugeben und kräftig durchmischen.

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.11.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln, die Paprikaschoten waschen und putzen, ebenfalls fein würfeln, in eine größere Schüssel geben. Hackfleisch, Reibekäse, Semmelmehl und die Gewürze hinzufügen. Alles vermengen. In eine beschichtete oder gut gefe

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.10.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

aus einer 30 cm Kastenform

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.08.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Ofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Paprikaschoten, Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden. Das Fleisch mit dem Ei, dem Feta-Käse und jeweils der Hälfte von Paprika, Zwiebeln und Knoblauch vermengen. Senf und Flohsamenschalen hinzufügen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.03.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

griechisch, schmackofatz

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.04.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Sehr saftig

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.03.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ideales Partygericht für 6 - 8 Personen

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.09.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

kalt oder warm, auch fürs Buffet

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.03.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

super in der Gugelhupfform, aber natürlich auch als normaler Hackbraten

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.08.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Das Gehackte mit Pfeffer und Salz abschmecken. Den Apfel und die Backpflaumen würfeln. Sämtliche Zutaten sehr gut vermischen. Aus der Masse einen Brotlaib formen (nicht wundern, es darf und soll eine relativ lose Masse ergeben, muss aber tatsächlic

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.07.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Backofen auf 200° Grad (Ober/Unterhitze) vorheizen. Das Hackfleisch und das Brät zusammen mit den Eiern und den Semmelbrösel in eine große Schüssel geben. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein würfeln und mit der fein gehackten Petersilie hin

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.04.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

nach Mama Gina

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.11.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

etwas aufwendig, aber superlecker!

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.10.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (17)

mit Blätterteig

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.09.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Hackbraten und Pizza in einem

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.07.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (15)

fürs Halloween Party-Büfett

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.12.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit frischen Kräutern, ohne Sauce

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.12.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Brötchen in kleine Würfel schneiden. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen, etwas Milch dazu geben und verquirlen. Dann über die gewürfelten Brötchen geben, durchmischen und gut einziehen lassen. Die Zwiebel und die Paprika ganz fein würfeln und

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.10.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

aus dem Gußtopf

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.09.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Hackfleisch und die 2 Eier in eine große Schüssel geben. Die altbackenen Brötchen kurz in lauwarme Milch einlegen, gut ausdrücken und zum Hackfleisch geben. Die Zwiebel würfeln und in etwas Öl in der Pfanne andünsten, den Speck, die Paprikaschot

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.09.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Brötchen in Wasser einweichen und ausdrücken. Zwiebeln und Möhren schälen und fein würfeln. Mit dem Knoblauch und dem Lorbeerblatt in Butterschmalz anbraten. Das Lorbeerblatt wieder entfernen. Zwiebeln und Möhren mit den restlichen Zutaten - bis auf

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.08.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Käsesauce

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.05.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit geriebenem Ingwer und Knoblauch

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.05.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Altes Brötchen in Wasser einweichen und ausdrücken, getrocknete Tomaten in Stücke schneiden, Studentenfutter etwas klein hacken.In einer Schüssel wird das Fleisch mit den restlichen Zutaten gemischt und zu einem homogenen Teig verknetet. Auf einem m

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.03.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

schmeckt auch kalt sehr gut, partygeeignet

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 14.02.2011