Party, Eintopf & Kinder Rezepte 18 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Paleo, AIP geeignet

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Knoblauchzehen abziehen und grob hacken. Die Peperoni abspülen, entstielen und in feine Streifen schneiden. Die Strauchtomaten waschen und klein schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Das Suppenfleisch abspülen und gut trocken tupfen. Die B

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.01.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Frikadellen-Brot-Spießen

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.10.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

sehr, sehr lecker, es war einer der Knaller bei meiner Outdoor-Geburtstagsfeier

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.06.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

vegetarisch, Low-Carb

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.03.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Kasseler abspülen und sehr gut trocken tupfen. In einem Bräter oder Schmortopf das Rapsöl erhitzen und das Kasseler darin rundherum anbraten. Dann die Gemüsebrühe zugießen, den Kümmel zugeben, alles aufkochen lassen und dann zugedeckt etwa 30 Min

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.11.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.05.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Auch bekannt als Wurstgulasch

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.03.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für den Kindergeburtstag

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.09.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mehr als nur ein Resteessen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.11.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Porree und Zucchini putzen und waschen, Möhren schälen und waschen; alles Gemüse schräg in Scheiben schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kurz ziehen lassen, abschrecken, häuten und vierteln. Die Oliven klein schneiden und das Hac

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.08.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Den Kümmel im Mörser zerstoßen. Die Zwiebeln abziehen und in feine Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Würfel schneiden. Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen. Die

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.08.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Gemüse

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Tomaten mitsamt der Flüssigkeit in einen großen Topf geben. Pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen. Die Paprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen und die weiße Scheidewand entfernen. Die Schoten waschen und in Streifen schneide

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.03.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Wenig Zutaten großer Geschmack!

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.11.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (44)

schnell gemacht, schön bunt und mild

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.11.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zunächst wird das Hackfleisch in der erhitzten Margarine angebraten. Dann werden die Zwiebelwürfel dazugegeben. Mit Tomatenmark, Salz, Zucker und Paprikapulver würzen. Mit dem Wasser auffüllen. Den Brühwürfel und die Nudeln dazugeben und alles ca. 10

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.01.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebeln klein schneiden und anbraten, nach kurzer Zeit den Hackepeter dazu geben und ebenfalls anbraten. Brokkoli in Salzwasser aufkochen lassen. Den anderen Liter Wasser aufkochen lassen, gekörnte Brühe und Schmelzkäse dazu geben. Den Schmelzk

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.05.2006