Party, Eintopf & Schwein Rezepte 813 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zwiebeln klein schneiden und in Margarine oder Öl anbraten. Paprikaschote sehr klein schneiden und mit anbraten. Mit Brühe aufgießen. Passierte Tomaten dazugeben. Mais und Kidneybohnen abgießen. Weiße Bohnen NICHT abgießen. Tomaten klein schneiden,

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

oftmals positiv bei Partys erprobt

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Sehr klein geschnittenes Fleisch in einen großen Topf oder Bräter geben. Gehobelte Zwiebelringe und kleine, in Streifen geschnittene Paprika dazugeben. Pilze, Kidneybohnen und Tomaten dazugeben. Alles mit Brühe und Sahne aufgießen. Das Gericht mit Ch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.01.2019
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Römertopf mindestens 30 Minuten ins kalte Wasserbad legen. Inzwischen die Kartoffeln schälen, waschen und wie auch das Kassler in 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln, Möhren und Äpfel schälen und ebenfalls und in kleine Würfen oder Scheiben

access_time 90 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.01.2019
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

ohne Pilze, einfach, Party, Partyessen

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.01.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eine exotische, grüne Linsensuppe. Rezept aus Denpasar, Bali, Indonesien.

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.01.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

wie es sie schon lange im Zeltlager gibt

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.01.2019
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (537)

Die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Speck in einem großen Topf in Öl angehen lassen. Das Hackfleisch zufügen und Farbe nehmen lassen. Ab und zu umrühren, damit es sich schön verteilt und gleichmäßig brät. In der Zwischenz

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2018
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Als erstes das Gemüse putzen und schneiden. Die Karotten in dünne Scheiben, den Kohl in quadratische Stücke von ca. 3 x 3 cm. Die Zwiebeln fein schneiden und in 2 Portionen aufteilen, gleiches gilt für den Knoblauch und die Kräuter. Dann etwa 2 Lite

access_time 120 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.11.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach, schnell und lecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.11.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

aus Venezuela und Kolumbien

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.11.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ein südfranzösischer Bohnenfleischtopf, um den sich viele Geschichten ranken. Er soll angeblich aus dem 100-jährigen Krieg stammen.

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.11.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Sehr schmackhaft und reichhaltig für viele Gelegenheiten

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.11.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach, originell, Party geeignet, gut vorzubereiten

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.11.2018
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

Für richtige Fans! Deftig und gut!

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.10.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Bauch grob würfeln und kräftig in einem Topf anbraten, bis er eine schöne Farbe hat. Hitze runterstellen, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und mit dünsten. Aufpassenn dass sie nicht verbrennen. Sind die Zwiebeln so weit, mit einem kleinen Schus

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.10.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kölner Zwiebelsuppe - Achtung, sehr gehaltvoll und sättigend!

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.10.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kartoffeln schälen und waschen. Die Paprikaschoten halbieren, putzen, abspülen und grob würfeln. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen abziehen. Die Zwiebeln klein und die Knoblauchzehen fein würfeln. Den Speck ebenfalls fein würfeln. Die Schnitzel

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.09.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebeln grob würfeln und zusammen mit den kleingeschnittenen Chilis im Kessel mit ausreichend Olivenöl anschwitzen. Nachdem die Zwiebeln glasig sind, diese aus dem Kessel schöpfen, damit ausreichend Platz für das Fleisch ist. Den Kessel wieder

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.09.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Hackfleisch mit den gewürfelten Zwiebeln und fein geschnittenem Knoblauch in heißem Olivenöl scharf anbraten und mit Salz würzen. Gewürfelte Paprikaschoten hinzugeben und mit anbraten. Mit 1 Liter Instantbrühe und Sojasauce kurz einkochen lassen.

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.08.2018
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Aus der Sojasauce, Honig und den Gewürzen eine Marinade herstellen. Die Fleischsorten in ca. 5 – 6 cm große Stücke schneiden und ca. 30 min. in der Marinade einlegen. In der Zwischenzeit Paprika, Zwiebeln und Knoblauch in mundgerechte Stücke schnei

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.08.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vorher mariniert für 48 Stunden

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Am besten man arbeitet gleichzeitig mit einer Pfanne zum Anbraten und mit einem großen Topf, in dem das Chili vor sich hin köchelt. Zuerst die Flasche Chilisauce in den Topf schütten, dann die Erbsen und den Mais ohne die Flüssigkeit dazugeben, dann

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.07.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

rauchige Chili con Carne Variante, sehr lecker und mal was anderes

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.07.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

der Brotlaib kann auch mit anderen Suppen serviert werden, z. B. mit Gulasch- oder einer sämigen Kartoffelsuppe

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.07.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach und schnell

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.06.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Low Carb

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.05.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

nach Günter Timmermann

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.04.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach und superlecker, sehr aromatisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.04.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden und in mehreren Portionen in einer beschichteten Bratpfanne in heißer Margarine braun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das gebratene Fleisch mit dem Restfett aus der Pfanne in einen großen 10 Liter T

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.02.2018