Party, Eintopf, Rind, Osteuropa & Europa Rezepte 18 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 1 Bewertungen

einfach und lecker

15 min. normal 27.12.2016
bei 0 Bewertungen

wie aus dem Film "Sissi"

60 min. normal 13.02.2016
bei 3 Bewertungen

500ml Wasser in einem Topf zum kochen bringen, 1 Teelöffel Gemüsebrühe einrühren und den Reis reinschütten, auf kleiner Flamme köcheln lassen bis der Reis das ganze Wasser aufgesogen hat. Ich empfehle losen Reis ohne Beutel. Danach von der Kochstelle

60 min. normal 04.03.2013
bei 15 Bewertungen

polnischer Krauttopf - wie wir ihn in unserer Familie essen

45 min. normal 31.03.2011
bei 9 Bewertungen

Herzhaft und gut vorzubereiten

30 min. normal 23.02.2010
bei 4 Bewertungen

polnischer oder schlesischer Sauerkrauteintopf

45 min. normal 28.01.2010
bei 2 Bewertungen

Würzige Partysuppe für viele Gäste

120 min. normal 26.05.2009
bei 63 Bewertungen

Fleisch in kleine Stücke und Zwiebel in Würfel schneiden. Knobi pressen. Schweineschmalz in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin gut 10 Min. anbraten. Zwiebel und Knobi dazugeben und weiterbraten. Mehl darüber stäuben und alles etwas durchschwit

30 min. simpel 02.04.2009
bei 4 Bewertungen

natürlich ohne Schmand(t)

30 min. normal 09.10.2008
bei 2 Bewertungen

Das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden und in dem Schmalz anbraten. Die klein gehackten Knoblauchzehen und Zwiebeln sowie in kleine Streifen geschnittene Paprikaschoten dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprika und Majoran kräftig wü

30 min. normal 26.07.2008
bei 30 Bewertungen

Die Zwiebeln vierteln, in dünne Scheiben schneiden, den Knoblauch fein hacken. Geputzte Paprika in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Das Öl in einem größeren Topf erhitzen, das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und anrösten,

15 min. normal 28.04.2008
bei 6 Bewertungen

Rezept von meiner Mutter

20 min. simpel 11.02.2008
bei 6 Bewertungen

polnisches Sauerkrautgericht

30 min. normal 01.11.2007
bei 3 Bewertungen

Fleisch in ca. 2 cm große Würfel, Zwiebel in grobe Würfel und Paprika in feine Streifen schneiden. Das Schweinefett erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun anschwitzen. Den edelsüßen Paprika zugeben (Achtung: Nicht anbrennen lassen!). Anschließend

30 min. normal 31.01.2007
bei 33 Bewertungen

Rindfleisch waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in Gulaschwürfel schneiden. In einem Topf in heißem Schweineschmalz von allen Seiten anbraten, dabei vorsichtig umrühren. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln grob, Knoblauch fein würfeln,

30 min. normal 12.06.2006
bei 68 Bewertungen

urig über dem Feuer zubereitet!

60 min. pfiffig 09.12.2005
bei 32 Bewertungen

Steinpilze und Trockenpflaumen 30 Minuten in eine Schüssel mit heißem Wasser geben. Danach abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. Fleisch waschen, abtrocknen, in 2,5 cm große Würfel schneiden und in Mehl wälzen. Knoblauchwurst in 2,5 cm gr

60 min. normal 08.08.2002
bei 21 Bewertungen

Rindfleisch würfeln und im heißen Schweineschmalz anbraten. Zwiebeln grob, Knoblauchzehen fein würfeln und zum Fleisch geben. Mehl darüberstreuen. Fleischbrühe angießen, würzen und ca. 40 Min. kochen. Kartoffeln schälen und würfeln. Paprika in Strei

40 min. normal 06.06.2002