Party, Eintopf, Rind & Europa Rezepte 61 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 1 Bewertungen

einfach und lecker

15 min. normal 27.12.2016
 bei 0 Bewertungen

wie aus dem Film "Sissi"

60 min. normal 13.02.2016
 bei 0 Bewertungen

Einfach

60 min. normal 30.03.2015
 bei 0 Bewertungen

Die Erbsen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag mit 2 Litern frischem Wasser ca. 30 Minuten kochen. Das Öl in einem sehr großen Topf erhitzen, die gehackten Zwiebeln und den zerdrückten Knoblauch darin anrösten. Das in Würfel geschnitten

45 min. simpel 12.09.2013
 bei 3 Bewertungen

500ml Wasser in einem Topf zum kochen bringen, 1 Teelöffel Gemüsebrühe einrühren und den Reis reinschütten, auf kleiner Flamme köcheln lassen bis der Reis das ganze Wasser aufgesogen hat. Ich empfehle losen Reis ohne Beutel. Danach von der Kochstelle

60 min. normal 04.03.2013
 bei 1 Bewertungen

scharfe Partysuppe

40 min. normal 13.07.2011
 bei 15 Bewertungen

polnischer Krauttopf - wie wir ihn in unserer Familie essen

45 min. normal 31.03.2011
 bei 12 Bewertungen

einfach und lecker mit der besonderen Käsenote

20 min. normal 19.01.2011
 bei 10 Bewertungen

Rezept auf Plattdeutsch mit hochdeutscher Übersetzung, schnell gemacht

30 min. normal 31.12.2010
 bei 9 Bewertungen

Chili con Carne, ursprünglich ein Rezept aus Mittelamerika, erfuhr in der kleinen Stadt Hilden bei Düsseldorf seine Vollendung durch die Fusion des wü

20 min. normal 13.08.2010
 bei 2 Bewertungen

mit Cabanossi, Hackfleisch, roten Bohnen, Paprika und Mais

30 min. normal 23.04.2010
 bei 1 Bewertungen

Deftiges für Partys und Feten

60 min. normal 25.03.2010
 bei 9 Bewertungen

Herzhaft und gut vorzubereiten

30 min. normal 23.02.2010
 bei 0 Bewertungen

Eintopf für Partys

20 min. simpel 13.02.2010
 bei 4 Bewertungen

polnischer oder schlesischer Sauerkrauteintopf

45 min. normal 28.01.2010
 bei 8 Bewertungen

schnell und lecker, auch für viele geeignet

15 min. simpel 31.08.2009
 bei 0 Bewertungen

Porree und Zucchini putzen und waschen, Möhren schälen und waschen; alles Gemüse schräg in Scheiben schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kurz ziehen lassen, abschrecken, häuten und vierteln. Die Oliven klein schneiden und das Hac

20 min. simpel 27.08.2009
 bei 5 Bewertungen

im Ofen zart gegart, einfach, schnell,ein echter Leckerbissen!!

45 min. normal 15.07.2009
 bei 2 Bewertungen

Würzige Partysuppe für viele Gäste

120 min. normal 26.05.2009
 bei 0 Bewertungen

Das Gulasch im Topf in etwas Öl anbraten. Letscho, Gewürzgurken mit dem Gurkenwasser, Zwiebeln und Tomaten hinzufügen. Mit 1,5 Liter Wasser und Ketchup auffüllen, zum Kochen bringen und mit Pfeffer, Zucker und Chilipulver abschmecken. Kochen, bis das

30 min. simpel 17.05.2009
 bei 1 Bewertungen

Porree und Zwiebeln klein schneiden. Mett und das gemischte Hackfleisch in etwas Öl braun und krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3 l Wasser zufügen, kurz aufkochen lassen. Brühwürfel, Porree, Zwiebeln und die Champignons mit ihrer Flüssi

30 min. simpel 17.04.2009
 bei 63 Bewertungen

Fleisch in kleine Stücke und Zwiebel in Würfel schneiden. Knobi pressen. Schweineschmalz in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin gut 10 Min. anbraten. Zwiebel und Knobi dazugeben und weiterbraten. Mehl darüber stäuben und alles etwas durchschwit

30 min. simpel 02.04.2009
 bei 3 Bewertungen

Als Soljanka - Fan habe ich meine Vorstellungen in folgendes Rezept gebracht und finde damit immer großen Anklang.

30 min. normal 21.03.2009
 bei 1 Bewertungen

gemischter Fleischtopf (wie er im Raum Madrid gemacht wird)

60 min. normal 20.03.2009
 bei 18 Bewertungen

leckerer Eintopf aus Schweden

40 min. pfiffig 26.02.2009
 bei 1 Bewertungen

sehr sättigend

30 min. normal 23.11.2008
 bei 1 Bewertungen

Nicht nur die Bayern haben eine Schlachtplatte.

60 min. normal 24.10.2008
 bei 4 Bewertungen

natürlich ohne Schmand(t)

30 min. normal 09.10.2008
 bei 2 Bewertungen

Das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden und in dem Schmalz anbraten. Die klein gehackten Knoblauchzehen und Zwiebeln sowie in kleine Streifen geschnittene Paprikaschoten dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprika und Majoran kräftig wü

30 min. normal 26.07.2008
 bei 30 Bewertungen

Die Zwiebeln vierteln, in dünne Scheiben schneiden, den Knoblauch fein hacken. Geputzte Paprika in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Das Öl in einem größeren Topf erhitzen, das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und anrösten,

15 min. normal 28.04.2008