Party, Braten & Mehlspeisen Rezepte 71 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rezept aus Westjava, Indonesien. Originaltitel: Rempeyek Kacang Tanah ala Andri

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.02.2019
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für den Pfannkuchenteig alle Zutaten gut verrühren. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und den Pfannkuchenteig darin verteilen, so dass die komplette Pfanne bedeckt ist. Wenn die eine Seite fest geworden ist, wenden und die andere Seite ausbacken. Es müsste

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.05.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ein leckerer Snack mit Hühnerfleisch, der nicht viel Arbeit macht. Rezept aus Lombok, Indonesien.

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.05.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für den Teig Mehl, Salz und Knoblauchpulver vermengen. In einer separaten Schüssel Hefe mit Zucker in Wasser und Milch auflösen. Zu dem Mehl geben und gut durchkneten. 1 Stunde gehen lassen. Eine Creme aus Frischkäse, Knoblauch, italienischen Kräute

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Alle Zutaten in einer Rührschüssel verquirlen. Den Teig 10 Minuten stehen lassen, damit er quellen kann. 1 EL Öl in die Pfanne geben. Die Pfanne richtig gut und vor allem lange genug vorheizen. Sobald das Öl heiß ist, nochmal kurz vorsichtig in der

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.02.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

prima zum Brunch, ergibt ca. 12 Stücke.

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.02.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Aus den Zutaten für den Teig einen flüssigen Teig herstellen. Diesen ca. 30 Minuten stehen lassen, bis er angedickt ist. Sollte der Teig immer noch zu flüssig sein, einfach etwas Mehl nachgeben. Den Teig in etwas Öl in einer Pfanne von beiden Seite

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.05.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

raffinierte Vorspeise

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Mehl und die Eier in einer Schüssel miteinander verrühren, nach und nach die Milch zufügen und mit einem Schneebesen durchschlagen, um Klümpchen zu vermeiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 20 Min. ruhen lassen. Das Öl in einer beschichtete

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.03.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Martabak Sayur yang rempah-rempah dan enak, Rezept aus Indonesien

access_time 40 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 06.09.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Buchweizenmehl, Buttermilch, Limettensaft

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.08.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Eier, Milch, Salz, Pfeffer und Kräuter verrühren. Mehl zugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Ca. 10 Minuten quellen lassen. 1 TL Öl in einer beschichteten 22 cm Ø Pfanne erhitzen. 1/4 des Teiges hineingeben und von beiden Seiten goldbraun back

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.03.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

frisch und lecker einfach

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.09.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

herrliche Vorspeise, gut vorzubereiten

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.10.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein Muss auf jedem Kindergeburtstag

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.10.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

auch super als Häppchen geeignet!

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.11.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

ergibt etwa 40 Stück

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.10.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mehl, Salz, Eier, Milch, Mineralwasser und Butter zu einem glatten Teig verrühren und anschließend mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Für die Füllung sämtliches Gemüse waschen, putzen und alles in sehr kleine Würfel schneiden. 1 EL Olivenöl erhitz

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.10.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für die Pfannkuchen alle Zutaten vermischen. Darauf achten, dass keine Klümpchen im Teig sind. 30 Minuten ruhen lassen. Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen. Evtl. Kirschen zum Verzieren beiseite legen. Speisestärke mit 6 EL Saft und d

access_time 75 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.07.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

alles selbst gemacht, ohne Fertigprodukte

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.04.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

aus Pfannkuchenteig hergestellt

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.03.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

gebratene Hefeteigtaschen, für 12 Stück

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.12.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

gebratene Hefeteigtaschen, für 12 Stück

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.12.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

etwas zeitaufwendig, aber es lohnt sich

access_time 120 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.07.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

prima geeignet für Enchiladas oder Wraps

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.06.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Eine Pfanne, mindestens so groß wie die Wraps, heiß werden lassen, den Sesam in die Pfanne geben und kurz anrösten, dann auf einem Teller abkühlen lassen. Einen EL Öl oder Butter/Margarine in die heiße Pfanne geben und einen Wrap darin anbraten. Die

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.06.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Pfannkuchenteig in einer Schüssel 6 Eier, die Milch und eine Prise Salz gut verquirlen, nach und nach das Mehl und das Mineralwasser hinzugeben. Nach Belieben etwas Schnittlauch unterrühren. Den Teig schön sämig schlagen. Die restlichen Eie

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.06.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zutaten gut miteinander vermengen, so dass ein nicht zu fester Teig entsteht. In einer Pfanne mit hohem Rand reichlich Schmalz erhitzen. Mit Esslöffeln kleine Klößchen formen, in das heiße Fett geben und etwas flach drücken. Die Klößchen von beid

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.05.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Pfannekuchenteig werden Eier, Eigelb, Milch, Mehl, kleingeschnittener Schnittlauch und Salz zu einem dünnflüssigen Mehlteig verrührt. Daraus portionsweise Pfannekuchen backen. Hackfleisch mit Zwiebeln und Eiern mischen und würzen (wie bei Fr

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.03.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Schrot, Milch und Sesam verrühren, 30 - 60 Minuten ruhen lassen. Eier und Salz, zufügen, verrühren. Jeweils etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, etwas Teig hineingeben und dünne Pfannkuchen ausbacken. Auf Küchenkrepp legen, abkühlen lassen. Den Knobl

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.12.2011