Party, Grillen & Rind Rezepte 199 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Festmahl aus Fleisch und BBQ

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.01.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für die Sauce die Zwiebeln und den Knoblauch zerkleinern und zusammen mit dem Hackfleisch anbraten. Den Mais, die Tomaten, den Hartkäse und die Gewürze zugeben. Alles zu einer Art Soße vermengen und erhitzen. Je nach Geschmack nun würzen. Den Topfinh

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.01.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Knoblauch und die Zwiebeln zerkleinern und mit den Gewürzen unter das Hackfleisch kneten. Aus dem Hackfleisch anschließend sechs Portionen machen und zu Patties verarbeiten. Wir nutzen hier eine "Burgerpresse" von Gefu. Die Patties sind dann ca.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.11.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Beides mit den Hackfleischsorten und dem Rotwein mischen. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Thymian würzen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Aus der Masse etwa 15 kleine Ha

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.09.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Als erstes die Walnusskerne hacken und in der Pfanne ohne Öl anrösten. Danach rausnehmen. Etwas Öl in die Pfanne geben und die schon in Ringe geschnittene Zwiebel auf mittlerer Temperatur glasig dünsten. Dann nach Belieben Honig zum Karamellisieren

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.08.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

aufwändig, aber mal ein ganz anderer Burger, zubereitet mit Stuffy Burger Maker

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.07.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Benötigt werden 2 Grillthermometer. Am Tag vor dem Grillen: Die Rinderbrust abwaschen und trocken tupfen. Für den Rub die Gewürze miteinander mischen. Das Fleisch mit Rapsöl leicht einreiben, anschließend den Rub in das Fleisch einmassieren, sodass

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.06.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Laugenstange der Länge nach halbieren und etwas aushöhlen. Die Wurst auf dem Grill braten. Die untere Hälfte der Laugenstange mit Ahornsirup, Senf und Meerrettich bestreichen. Die Wurst darauf legen. Mit Jalapeños und Coleslaw belegen. Die To

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.06.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

so gelingt wirklich jedem ein Brisket

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.05.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Handkäse, Sauerkraut und Grie Soß

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.05.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Alle Zutaten vermengen und aus der Masse 8 Frikadellen formen. Die Frikadellen ca. 3 - 6 Minuten, je nach Dicke, von jeder Seite grillen.

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.04.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für viele Personen

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten zusammen mischen und gegebenenfalls nachwürzen. Das Salz kann auch mit anderen Würzmitteln gemischt, respektive ersetzt werden. 10 runde Patties formen, auf einer Grillplatte ca. 10 Min. braten. Mit Salaten, Zwiebelringen, Tomaten und E

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.02.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und toll

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.02.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Lasst euch von den Zutaten nicht abschrecken. Das sieht erst so aus, als ob das alles wild durcheinander ist. Es passt aber sehr gut zusammen und gibt eine interessante Textur im Mund. Die Menge des Hackfleisch kann nach Belieben natürlich variiert w

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.02.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

so kann man Pfifferlinge immer auf dem Burger essen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.01.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für die Kleinen, perfekt für eine Kinderparty

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.01.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ein wirklich riesiger Burger, nach dem jeder satt ist.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.01.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Normal wird falsches Filet meist eher zäh, so aber nicht.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.01.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit BBQ-Sauce, Bacon und Gouda

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.10.2017
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (12)

Das Hackfleisch würzen und damit einen Mantel um die Babybel formen. Mit je 2 Scheiben Bacon umwickeln. 20 Minuten bei 220 Grad Umluft in den Ofen oder auf den Grill geben. Wer mag, kann die Bällchen nach 15 Minuten noch mit etwas Barbecuesauce gla

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.07.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit Burgersauce und Burger Buns, ergibt je 8 vegetarische und 8 Fleischpatties und Buns

access_time 210 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.06.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für Grill oder Pfanne

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.06.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

sehr, sehr lecker, es war einer der Knaller bei meiner Outdoor-Geburtstagsfeier

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.06.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Grillen für Männer

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.05.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Steaks mit dem Handballen leicht klopfen. Nebeneinander in eine flache Schale legen. Für die Marinade Senf, Tomatenmark, die geschälte, mit Salz zerdrückte Knoblauchzehe, Sojasauce, Öl, Rotwein, Oregano und Cayennepfeffer verrühren. Die Marinade

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.05.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

männlich und rustikal

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.04.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Raznjici und Cevapcici, natürlich mit Krautsalat, wie ich es aus Split kenne.

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.04.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Texas Style

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.04.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Krautsalat und Tzatziki schon einen Tag vorher vorbereiten. Die Burger Buns ca. 4 Stunden vor dem Essen backen. Für den Krautsalat vom Weißkohl die äußeren Blätter und den Strunk entfernen. Die Zwiebel und die Möhre (falls man sie in den Salat geben

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.03.2017