Party, Grillen & kalt Rezepte 38 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Aubergine in Scheiben schneiden und kurz in Öl wenden. Je ein Salbeiblatt auf je eine Auberginenscheibe legen und mit dem Blatt nach unten in eine Grillpfanne oder auf den Grill geben. Den Knoblauch grob zerdrücken und mitgrillen. Auberginenscheiben

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.12.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 4 Pizzen à 26 cm Durchmesser

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.03.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Garnelen putzen, kurz trocknen und auf Spieße stecken. Ca. 15 Minuten heiß räuchern bei ca. 75 Grad. Den Quark mit Sahne, saurer Sahne und Zitronensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und Meerrettich abschmecken. Den Dip zu den Garnelen servier

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.11.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Pit-Blog Style

access_time 15 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 07.02.2017
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Jalapeños aushöhlen. Die Wurst in sehr feine Würfel schneiden. Die Wurst, den Frischkäse und den geriebenen Käse mischen und in die Jalapeños füllen. Mit Schwarzkümmel und Sumach bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhit

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.08.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

griechischer Auberginendip, super zum Grillen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.06.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Fische abschuppen, ausnehmen und die Kiemen entfernen In 2 Liter Wasser kommen jetzt alle erwähnten Zutaten, außer Zitronen und Fisch und werden aufgekocht, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben. Nun muss alles abkühlen. Jetzt kommt die Lake

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.06.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

für Grill oder Pfanne

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.03.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

kann man auch im Backofen zubereiten

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.06.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Den Deckel der Jalapeños abschneiden und sorgfältig Samen und Trennhäute entfernen. Tomaten, Knoblauch, Schnittlauch und Petersilie klein hacken und mit dem Frischkäse, Tomatenmark und dem Zitronensaft gut verrühren. Mit dem Pürierstab zerkleinern.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.03.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

mit Speck, Pinienkernen und Rosmarin

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.08.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Gurken,Kidneybohnen und Paprika mit leckerem Dressing

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.07.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Hühnerbrustfilet in dünne Streifen schneiden, Größe so, dass sie später auf die Schaschlikspieße passen. Batida de Coco mit dem Öl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hähnchenbrustfiletstreifen 2 Stunden lang in der Marinade ziehen lassen. An

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.03.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Auberginen der Länge nach in jeweils 8 dünne Scheiben schneiden. Diese salzen und 30 Minuten ziehen lassen, auf ein Sieb geben, abbrausen und abtrocknen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen, mit Öl bestreichen, auf dem Grill goldbraun grille

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.07.2011
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mediterran - einfach und schnell, ideal als Grill- oder Brotbeilage oder zu Pasta, lässt sich gut vorbereiten

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.05.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

sieht schwieriger aus , als es ist

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.05.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

mit Frühlingszwiebeln

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.03.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Mit 2 EL Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Grillschale mit Olivenöl bestreichen. Lachswürfel darin auf dem Grill rundherum ca. 4 min. grillen. Gurke waschen, p

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.07.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

z. B. zum Grillen!

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.05.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Jalapenos halbieren und sorgfältig die Kerne und Trennhäutchen entfernen. Den Frischkäse cremig rühren und die halbierten Jalapenos damit füllen. Jede Chilischote mit einem Streifen Speck umwickeln und mit einem Zahnstocher befestigen. In einer

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Feta und Frischkäse vermengen und in die geputze Paprika füllen. Diese dann in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Cocktailtomaten halbieren und zu den Paprika geben. Das Dressing untermischen und ein wenig ziehen lassen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.04.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

gelingt am besten in der Pfanne, ist aber auch vom Grill lecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.03.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Joghurt in ein Tuch geben, damit die Molke abtropft, die geschälte und entkernte Gurke raffeln, salzen, eine Weile stehen lassen und ausdrücken. Anschließend Joghurt und Gurke mischen, mit Salz, Pfeffer und gehacktem Knoblauch abschmecken und m

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Als Dip, aufs Brot, zu Fleisch oder pur mit dem Löffel...einfach lecker!

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.06.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Serbischer Urnebes

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.12.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Karotten raspeln, mit dem Saft 1/2 Zitrone beträufeln. Den Feta mit der Gabel zerdrücken. Karotten mit Feta und Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken (Vorsicht mit dem Salz, Feta ist schon sehr salzig!). Über Nacht im Kühlsc

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.11.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

und einer super tollen Knoblauch - Senf - Marinade bzw. Sauce

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.10.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Auberginencreme, Spinatcreme, Basilikumcreme & Co für Party oder Grillfest

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.10.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

sehr gut zum Grillen, oder auf dem Partybüffet

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.09.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

Hühnerbrust in Würfel schneiden. Die restlichen Zutaten zu einer Marinade vermengen und das Huhn 12 Stunden zugedeckt im Kühlschrank marinieren. Die abgetropften Fleischwürfel auf in Wasser eingeweichte Holzspieße stecken und grillen oder in der Pf

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.06.2007