Party, Sommer, Frühling, Dips & Gemüse Rezepte 12 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (6)

Für den Erdnussdip: Den Ingwer und evtl. Knoblauch schälen, hacken und zusammen mit den restlichen Zutaten für den Dip mit einem Zauberstab bzw. Standmixer vermengen, bis die Ingwerstückchen nicht mehr zu erkennen sind. Anschließend den Dip mit Chili

60 min. normal 31.01.2019
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kartoffeln gründlich waschen und in einem Topf mit kalten Wasser bedeckt (dabei etwas Kümmel zugeben) zugedeckt aufkochen lassen. Dann bei kleiner bis mittlerer Hitze in etwa 15 bis 20 Minuten gar kochen. Die Paprikaschotenhälften würfeln. Den

15 min. normal 25.05.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Spargel waschen, die unteren holzigen Teile abschneiden. 300 g abwiegen und in Stücke schneiden. 3 - 4 Frühlingszwiebeln, je nach Dicke, ebenfalls putzen und die hellen Teile in Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe häuten und grob zerteilen. Die

20 min. simpel 08.05.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Frischkäse in eine Schüssel geben. Die Radieschen in winzige Würfelchen schneiden, den Knoblauch pressen und mit Zucker, Salz, Pfeffer und Öl dazugeben und alles verrühren. Die Sahne steif schlagen und dann langsam zusammen mit dem Flusskrebsfle

30 min. simpel 10.02.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

super einfach, super lecker

10 min. simpel 21.11.2013
Abgegebene Bewertungen: (3)

passt gut zu Gegrilltem

10 min. simpel 28.07.2011
Abgegebene Bewertungen: (6)

mit Parmesan oder für Veganer mit Hefeflocken

10 min. simpel 04.06.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech legen und etwas flachdrücken. Auf einer der oberen Schienen bei hoher Temperatur im Ofen grillen, bis die Haut beginnt schwarz zu werden und Blasen wirft (8-1

30 min. simpel 02.03.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Radieschen grob schnippeln und anschließend mit dem Kefir im Mixer pürieren. Die Sahne mit einigen Spritzern Zitronensaft steif schlagen, dann unter die Radieschencreme heben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Schmeckt am bes

20 min. simpel 07.08.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für die Tapenade die Oliven, Sardellen und Kapern fein hacken und mit Öl, Zitronenschale und Weinbrand vermengen. Man kann die Zutaten auch kurz im Mixer hacken, dabei die Masse immer wieder von den Seiten der Schüssel abschaben. Mit Pfeffer würzen u

35 min. simpel 30.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

knackiges Gemüse mit leckeren Dips

20 min. simpel 29.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (7)

oder als Tsatsikiersatz

20 min. simpel 03.02.2006