„"zimtstern" Winter“ Rezepte: Party & Backen 30 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mit Butter, Zucker, Vanillezucker und Eiern eine Schaummasse herstellen. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Milch unterrühren. Ein Waffeleisen erhitzen. Dies mit Öl bepinseln und 1 Schöpflöffel Teig in die Mitte geben. Den Deckel schließen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.01.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Auch als Backmischung zum Verschenken

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.11.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

mit Hokkaidokürbis, Frischkäse, Zimt und Vanille, muss man probieren!

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.10.2015
star star star star star
Abgegebene Bewertungen: (42)

Fettgebackenes, Vorsicht Suchtgefahr!

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.01.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (74)

Low Carb Snack, was zum Naschen, Süßes, glutenfrei

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.01.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (7)

die SUPER schnelle Variante

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.02.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

noch 'ne leckere Variante

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.12.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

die saftig-süße Rolle kann man auf prima auf Vorrat einfrieren.

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.11.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Zucker-Zimt Brezeln, ergibt ca. 18 Stück

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.10.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mürbeteig mit Mandeln

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.04.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (67)

Das Original - ideal als Weihnachtsgeschenk bzw. Mitbringsel

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.03.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Geburtstagstorte für den Winter

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.02.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eigelbverwertung

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.01.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Schmeckt im Sommer und im Winter, ist schnell vorbereitet, als Vor- oder Hauptspeise

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.03.2009
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Hefe zerbröckeln und mit 1 TL Zucker und 1 TL Salz in ein kleines verschließbares Töpfchen geben und 10 Minuten stehen lassen. Die Hefe verflüssigt sich und kann weiter verarbeitet werden. Erst alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel gebe

access_time 35 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 23.12.2008
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Mehl mit den gemahlenen Mandeln vermischen und das klein geschnittene Marzipan und die Butter in Flöckchen dazu geben. Zucker, Zimt, Nelken, Mandelöl und 1 Eigelb zufügen und alles zu einem Teig verkneten. 30 Minuten kühl stellen. 2/3 des Teige

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.10.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Vertiefungen einer Muffinform einfetten und mit Mehl bestäuben oder Papierförmchen hineinsetzen. Die Spekulatius in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz fein bröseln. Die Butter mit dem Zucker in einer

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.09.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Gebackenes aus Bayern - zu deutsch: faule Kartoffeln - dieser Name sagt aber nichts über das Gericht !!!

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.04.2008
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Cranberrymuffins

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

kleine Butterkuchen

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Das Mehl mit den Eiern und der Milch mit einem Schneebesen zu einem dünnen Teig vermischen und eine Prise Salz hinzufügen. Wer es süß mag, gibt auch noch ein wenig Zucker hinzu. Den Teig für ca. 20 - 30 Minuten ruhen lassen. In einer Pfanne etwas Öl

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.02.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

eine andere Art von Glückskeksen mit Nüssen

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.12.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Karneval

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.08.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Eier trennen. Eigelb und Zucker schaumig rühren. Mandeln, Paniermehl, Orangen- und Zitronenschale sowie den Grand Marnier dazugeben. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Die Masse in eine mit flüssiger Butter ausgestrichene Puddingfor

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.11.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für den Teig Butter oder Margarine mit dem Handrührgerät mit Schneebesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach den Zucker, Vanillinzucker, Aroma, Zimt und Salz unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.08.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (46)

ein Muss zur Karnevalszeit, ergibt ca. 40 Stück

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.02.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Äpfel mit dem Apfelausstecher vom Kerngehäuse befreien. Jeden Apfel so auf den Blätterteig legen, dass man den Teig später um den Apfel verschließen kann (wie eine Kugel). Dort, wo das Kerngehäuse war, Honig in den Apfel füllen und dann den Apfe

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.06.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (27)

Äpfel schälen und grob raspeln. Eigelb mit Zucker und 3 EL heißen Wasser cremig rühren. Äpfel unterheben. Zimt, Nüsse, Backpulver und Mehl mischen und mit dem Ei-Apfel-Gemisch vermengen. Eiweiß steif schlagen und unter das Apfelgemisch unterheben. In

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.12.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (156)

Möhren schälen und fein raspeln. Eigelb mit Zucker und 3 EL heißem Wasser cremig rühren. Möhren unterheben. Zimt, Nüsse, Backpulver und Mehl mischen und mit dem Ei-Möhren-Gemisch vermengen. Eiweiß steif schlagen und unter das Möhrengemisch unterheben

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.12.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Kuchen mit Kakao

access_time 75 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.01.2002