Party, Hülsenfrüchte, Fingerfood & Gemüse Rezepte 37 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 2 Bewertungen

veganes Fingerfood

20 min. simpel 31.01.2019
 bei 4 Bewertungen

mit Burgersauce und Burger Buns, ergibt je 8 vegetarische und 8 Fleischpatties und Buns

210 min. simpel 12.06.2017
 bei 1 Bewertungen

Eine attraktive, leicht süßliche Beilage, die gut zu scharfen Gerichten passt. Originaltitel: 'Balidream', Bola tahu yang bumbuh dengan wijen, Rezept

30 min. normal 11.06.2017
 bei 1 Bewertungen

glutenfrei, ergibt 5 Burger

30 min. normal 27.05.2017
 bei 0 Bewertungen

vegan

30 min. simpel 12.01.2017
 bei 3 Bewertungen

deftig und herzhaft

20 min. normal 17.07.2016
 bei 5 Bewertungen

Quesadilla, schnell, vegetarisch und sättigend, super zum Einfrieren

15 min. normal 29.06.2016
 bei 20 Bewertungen

Nachos selber machen

40 min. simpel 15.04.2016
 bei 2 Bewertungen

Kidneybohnen Buletten, vegan

15 min. simpel 04.03.2016
 bei 0 Bewertungen

einfach und vegetarisch

20 min. normal 03.06.2015
 bei 0 Bewertungen

ergibt ca. 18 Stück

15 min. normal 20.04.2015
 bei 2 Bewertungen

Vegetarische Bratlinge für Burger oder Fingerfood, fettarm

20 min. simpel 03.04.2015
 bei 1 Bewertungen

Lachs-Tatar mal anders….

15 min. normal 26.11.2014
 bei 18 Bewertungen

einfach und superlecker

10 min. simpel 06.02.2014
 bei 1 Bewertungen

Das Hackfleisch würzen und gut anbraten, die zerkleinerte Zwiebel dazugeben. Nun die in Würfel geschnittene Paprika, den Mais, die Bohnen, die Tomaten dazugeben und kurz mitbraten. Jetzt die Dose mit den Tomatenstücken nach und nach dazugeben, evt

20 min. simpel 16.01.2014
 bei 6 Bewertungen

mit Vorschlag zum Wrap

10 min. simpel 08.09.2013
 bei 0 Bewertungen

Die Hähnchenbrust in etwa 2-€-große Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und im heißen Öl anbraten und garen lassen. Mais, Kidneybohnen, Sriracha und Sambal Oelek mit etwas Wasser dazugeben und köcheln lassen, bis die meiste Flüssig

5 min. simpel 26.08.2013
 bei 3 Bewertungen

Tofu-Burger mit Salsa und Guacamole

30 min. normal 03.07.2013
 bei 0 Bewertungen

Für die Hackbällchen Fleisch, Haferflocken und Gewürze vermischen daraus kleine Bällchen formen. 20 Min. im Kühlschrank zum Binden ruhen lassen. Danach in dem Bratöl in etwa 20 Min. braten und beiseitestellen. Für das Gemüse die Zwiebeln im verblie

30 min. simpel 31.05.2013
 bei 0 Bewertungen

der erste Bratling, der mir wirklich schmeckt

30 min. simpel 14.05.2013
 bei 1 Bewertungen

Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, die Texasmischung hineingeben. Ein paar Minuten anbraten, dann das Hackfleisch hinzufügen. Gut umrühren und wenden, damit keine allzu groben Stückchen entstehen. Wenn das Hackfleisch langsam grau wird, Tomatenmark

45 min. simpel 25.02.2013
 bei 0 Bewertungen

Für den Teig Mehl, Salz, Hefe, Öl und ca. 180 ml kaltes Wasser in einer Schüssel mischen. Mit dem Rührgerät ca. 5 Minuten kneten, bis der Teig nicht mehr klebt. Zu einer Kugel formen, mit Mehl bestäuben und gut zudecken. Den Teig 6 bis 7 Stunden gehe

60 min. pfiffig 16.02.2013
 bei 3 Bewertungen

glutenfrei, vegan

40 min. simpel 14.10.2012
 bei 8 Bewertungen

Die Kichererbsen waschen und mindestens 12 Stunden in reichlich (mind. 1 l) Wasser einweichen. Das Wasser abgießen, evtl. gelöste Hülsen entnehmen. Den Koriander fein hacken, Knoblauch und Zwiebel würfeln. Die Kichererbsen im Mixer pürieren (geht au

40 min. simpel 09.09.2012
 bei 5 Bewertungen

Veggie Döner, lecker mit Sojaschnetzeln

30 min. simpel 08.07.2012
 bei 2 Bewertungen

Wraps mit Hackfleischfüllung, Salat, Käse und Knoblauch

40 min. normal 06.05.2012
 bei 1 Bewertungen

Mehl und Backpulver grob in einer Rührschüssel vermengen. Die restlichen Zutaten hinzugeben und den Teig in 4 gleichgroße Stücke teilen. Etwas Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen und die vier Teigteile kreisrund ausrollen. Die Wraps sollen groß se

30 min. simpel 27.11.2011
 bei 2 Bewertungen

mit Gemüse und gekochtem Schinken

30 min. simpel 04.07.2011
 bei 0 Bewertungen

Die Zwiebeln und den Knoblauch klein schneiden. Das Hackfleisch mit der Hälfte der Zwiebeln, dem Ei, Salz, Pfeffer und etwas Chili bzw. Peperoni vermengen. Den Rest Zwiebeln und den Knoblauch anbraten. Die abgetropften Bohnen, Sambal Oelek, Tomaten

10 min. normal 29.05.2011
 bei 2 Bewertungen

Das Hackfleisch in Olivenöl krümelig anbraten, dann Mais und Kidneybohnen zufügen und kurz mitschmoren lassen. Danach die Tomaten angießen (evtl. braucht man es nicht ganz, je nachdem, wie viel Soße man möchte). Das Ganze dann etwas einköcheln lass

15 min. simpel 29.03.2010