Party, Resteverwertung, Snack & Kartoffel Rezepte 43 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (6)

ohne Mayo, griechisch

10 min. simpel 21.03.2018
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegetarisch, ohne Mayonnaise, für eine Auflaufform

20 min. simpel 16.11.2017
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Champignons, absolut lecker, absolut einfach

40 min. simpel 19.07.2017
Abgegebene Bewertungen: (1)

ideal auch fürs Buffet

60 min. simpel 26.01.2017
Abgegebene Bewertungen: (2)

Dieses Rezept ist improvisiert und nach einem Flohmarktbesuch entstanden. Daher sind die Angaben eher als Richtwert zu verstehen - problemlos kann variiert werden oder der Füllung eigene Zutaten zugefügt werden. Für den Teig das Mehl mit gut 1 EL Ö

25 min. normal 15.04.2016
Abgegebene Bewertungen: (5)

fettarm, glutenfrei möglich, gut vorzubereiten, Resteverwertung

30 min. normal 05.06.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

als Vorspeise für 4 Personen

20 min. normal 05.02.2013
Abgegebene Bewertungen: (3)

mit Kartoffelpüree

15 min. simpel 02.02.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kartoffeln kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Eier hart kochen und in Scheiben schneiden. Emmentaler in Streifen schneiden. Thunfisch abtropfen lassen und zerpflücken. Tomaten in kleine Spalten schneiden. Blattsalate vorbereiten. Essig, Öl,

30 min. normal 25.08.2011
Abgegebene Bewertungen: (269)

gesamtdeutscher Kartoffelsalat, weil wenig Mayo und auch Brühe vorhanden sind. Anfängertaugliches Grundrezept.

30 min. normal 27.12.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kartoffeln, Karotten, Gurken und Rote Bete würfeln und mit den Erbsen in eine große Schüssel geben. Mit der Mayonnaise behutsam mischen und den Sallat mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Bis zum Servieren kalt stellen! Dieser Salat passt seh

15 min. simpel 21.10.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

WW geeignet 4,5 P.

20 min. simpel 15.09.2010
Abgegebene Bewertungen: (7)

für die Weihnachtszeit und auch zum Russischen Ei

45 min. simpel 12.05.2010
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Kartoffeln schneide ich in dünne Scheiben und lege sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Schön in Reih und Glied nebeneinander. Dann streue ich Kräuter drüber. Salz, Pfeffer, Oregano ist hoch im Kurs. Dann träufle ich etwas Öl darüb

10 min. simpel 11.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (7)

ohne Zugabe von Öl, nicht fritiert und somit besonders fettarm

20 min. normal 21.08.2009
Abgegebene Bewertungen: (3)

Salatka mieszana

30 min. normal 25.06.2009
Abgegebene Bewertungen: (3)

für das Partybuffet

20 min. simpel 19.06.2009
Abgegebene Bewertungen: (5)

ergibt 12 Stück

20 min. normal 29.05.2009
Abgegebene Bewertungen: (3)

passt toll zum Grillen oder einfach nur zu Baguette

30 min. simpel 06.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Salzheringe mehrere Stunden wässern - am besten über Nacht - dann abziehen, entgräten und in kleine Würfel schneiden. Gewürzgurken, Rote Bete, geschälte und entkernte Äpfel, Zwiebeln und Kartoffeln ebenfalls fein würfeln. Die Eier mit dem Eiersch

60 min. normal 05.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in Butter anbraten. Brühe und zerdrückten Knoblauch zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt knapp gar köcheln lassen. Den Lauch in dünne Ringe schneiden, heiß abspülen, abtropfen la

30 min. normal 03.05.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Apfel und Blutwurst

30 min. normal 30.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kartoffeln kochen, schälen, in kleine Würfel schneiden und mit den gewürfelten Champignons und Radieschen in eine Schüssel geben. Die Brotwürfel in Öl knusprig anrösten. Joghurt und Kräuteressig miteinander verrühren und mit Senf, Salz, Pfeffer

25 min. normal 27.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (15)

Alle Zutaten gut vermischen und 2 Stunden ziehen lassen. Das ist ein authentisches Rezept des in Russland und den GUS-Staaten heiß geliebten und traditionell zu Silvester zubereiteten Salats. Für eine schöne Farbe kann man eine gekochte Möhre zuge

20 min. simpel 16.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Gepellte Kartoffeln in Scheiben schneiden. Mit Brühe, Essig und Öl mischen. Salzen, pfeffern und 15 Minuten durchziehen lassen. Kräuter und Lauchzwiebeln abbrausen. Petersilie hacken, Schnittlauch und Lauchzwiebeln in feine Röllchen schneiden. Eier

20 min. normal 08.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kartoffeln in Salzwasser mit Kümmel garen, kalt abspülen und ausdampfen lassen. Die Knollen der Länge nach halbieren, je 1 EL aus der Mitte herausstechen, klein schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Speck würfeln, knusprig braten. 1 EL Butter und Zwie

25 min. simpel 23.01.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

ohne Mayonnaise

15 min. simpel 09.01.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kartoffeln kochen (und am besten abkühlen lassen). Kartoffeln, Tomaten, Gurke und Fleischwurst würfeln und in eine Schüssel geben. Mit dem Schmand verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mengenangaben sind nicht zwingend, jeder kann diese

15 min. simpel 16.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden, ca. 0,5 bis 1 cm groß, bissfest kochen. Abkühlen lassen. Die Wurst enthäuten und in ebenso kleine Würfel schneiden, genauso die Gurken. Die Eier schälen und würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfe

40 min. normal 29.10.2007
Abgegebene Bewertungen: (5)

mit vielen Zutaten

45 min. normal 08.10.2007