„"zimtstern" Winter“ Rezepte: Party & Weihnachten 128 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

perfekte Nachspeise für die Weihnachtszeit

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.08.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Einfach und gelingt immer!

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.01.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

heiße Schokolade

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.12.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. 600 ml des Apfelsaftes mit den Apfelstückchen kochen lassen, bis die Äpfel etwas weicher sind. Vanillepuddingpulver und Zucker mit dem restlichen Apfelsaft verrühren, dann zur heißen Apfelsaftmasse g

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.11.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für die Punschbasis einen großen Topf mit Wasser füllen. Zucker, Zimt und Nelken dazugeben und zum Kochen bringen. Die Teebeutel hineinhängen und auf kleiner Flamme eine halbe Stunde simmern lassen. Die Teebeutel entfernen. Für den hellen Punsch ei

access_time 5 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.12.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Gewürze bis auf die Zimtstange in einen Teebeutel füllen, mit dem Messerrücken grob zerdrücken und die Zimtstange zufügen. Den Beutel verschließen. Cidre, Vanillinzucker, Brombeeren und Gewürzsäckchen in einen Topf geben und alles, bis kurz vorm

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.12.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

leicht herb im Geschmack

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.02.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Punsch bzw. Glühwein mit Bratapfelringen, ergibt ca. 1,5 l

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.12.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Auch als Backmischung zum Verschenken

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.11.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Orange heiß abwaschen, mit einem Sparschäler 2 - 3 Stücke Schale dünn abschälen, mit Zucker, Honig, Zimt und Wasser zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 1 - 2 Min. köcheln lassen. Nach dem Abkühlen durchsieben. 4 Orangen so abschälen, so d

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.11.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Wasser zum Kochen bringen und den Hagebuttentee zubereiten. Die Säfte zusammen mit dem Ceylon Zimt in einem Topf erhitzen, jedoch nicht kochen lassen. Die Teebeutel entfernen und den Tee zum Saft gießen. Heiß servieren! Man kann auch einen Beute

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.12.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Wasser zum Kochen bringen, starken Chaitee mit extra Weihnachtsgewürzen (Kardamom, Koriander, etwas Sternanis, je nach Chaiteemischung noch mehr Zimt oder Orangenschale...) aufkochen, dann nicht länger als eine Viertelstunde köcheln lassen und be

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.04.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

das Rezept kann abgewandelt auch für Glühwein genommen werden

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.04.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Alkohol

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.03.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Alles in einem großen Topf erhitzen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.12.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein köstliches Rezept aus der Ortenau

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.07.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für das Lebkuchenparfait Eier, Zucker und Vanillemark über Wasser bis ca. 65°C warm aufschlagen. In einer Schüssel mit Eis die Masse kalt schlagen. Rum und Lebkuchengewürz zugeben. Zuerst die klein gewürfelten Lebkuchen, dann die steif geschlagene

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.03.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

die "Feuerzangenbowle" Spaniens

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.03.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

bei großer Kälte

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.12.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Orange sehr dünn schälen und auspressen. Die Orangenschale mit Nelken spicken. Den Saft der Zitrusfrüchte, die Gewürze und den Rotwein bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen. Durch ein Sieb in ein feuerfestes Gefäß gießen. Die Bowle auf das brenn

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.12.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rotwein, Saft, Rum, Grenadine und Zucker in einen großen Topf geben, die Gewürze in einem Sieb reinhängen, aufkochen, Sieb entfernen und genießen.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.12.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

noch 'ne leckere Variante

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.12.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

ohne Alkohol, als Kinderpunsch geeignet

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.09.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ohne Alkohol

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.07.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zuerst den Tee zubereiten und zusammen mit dem Orangensaft, dem Traubensaft, und den Gewürzen in eine Kanne geben und in der Mikrowelle erhitzen. Anschließend den Zucker hinzugeben und unterrühren. Vor dem Servieren den Zimt und die Nelken entfernen.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.05.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

winterliches Dessert

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.04.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

besonders bei Kindern sehr beliebt

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.04.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ein Dessertklassiker abgewandelt

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.04.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

erfrischend im Winter

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.04.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

bewährt bei jeder Weihnachtsfeier

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.03.2011