warm, Snack, Frühling & Deutschland Rezepte 29 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star_half star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Leichter Salat als perfekte Begleitung für kurzgebratenen Fisch nach Fiefhusener Art

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.09.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Walnüsse klein hacken und in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett oder Öl rösten. Anschließend abkühlen lassen. Den Spargel kalt waschen und schälen, evtl die holzigen Enden ca. um 3 cm kürzen. Die geschälten Spargelstangen im mit Salz, Zucker und

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.06.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Traditionsgericht "Spinat, Kartoffeln, Spiegelei" in saisonaler Aufmachung

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 14.04.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit einer Kräutersahnesoße

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.06.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Salat nach schwäbischer Art

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.02.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Teig: Die Eier trennen. Nun Eigelb, Mehl und Bier in einem Mixer gut vermischen. Mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken. Jetzt das Eiweiß richtig steif schlagen und unter die Eiermasse ziehen. Etwa 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Aus

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.09.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Spargel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz, Zucker und etwas gekörnter Brühe in reichlich Wasser aufkochen lassen, vom Herd nehmen und 10-12 Minuten ziehen lassen. Die Eier hart kochen. Essig mit Salz, Zucker und Pfeffer, Öl

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.08.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mit Steaks eine vollständige LowCarb - Mahlzeit

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.07.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Brennnesselblätter waschen, mit heißem Wasser überbrühen und abtropfen lassen. Die fein geschnittene Zwiebel in Fett anrösten, die Semmeln in Würfel schneiden und mit Milch übergießen. In einer Schüssel die geröstete Zwiebel, die fein gehackten B

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.04.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Spargel schälen und in Salzwasser mit etwas Butter und Zucker 15 Minuten kochen, im Sud abkühlen lassen und anschließend gut abtropfen lassen. Die Toastbrote rösten, mit Butter bestreichen und mit Schinken, Spargel und Käse belegen. Die Tomaten

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.12.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (25)

Die Kartoffeln waschen, in einen Topf geben und in ca. 20 Minuten gar kochen. Danach pellen und noch warm in Scheiben schneiden. Den Speck würfeln und in der Butter knusprig braten. Mit den Kartoffeln in eine große Schüssel geben. Die Brühe erhitzen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.07.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Der Teig: Mehl mit 4 Eiern, Salz und Wasser nach Bedarf zu einem glatten, festen Teig verarbeiten, den Teig halbieren und zwei gleich dünne Teigplatten ausrollen. Die Füllung: Die Zwiebeln schälen und mit dem Speck fein würfeln. Beides in einer Pfa

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.10.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Spargelragout im Pfannkuchen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.08.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Eine leichte Vorspeise

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.06.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kleine Schlemmerei

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.06.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Snack

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.05.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

junge Blätter verwenden

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.04.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

leckere Vorspeise

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.12.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

aus rohem, weißen Spargel

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.03.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Stinte gibt's nur im frühen Frühjahr - Saisonrezept

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (45)

Den Spargel schälen und in Wasser mit Zitrone und einem Stück Butter abkochen. Aus Mehl, Milch, Eiern und einem Schuss Sprudelwasser einen glatten, dünnen Pfannekuchenteig herstellen (die Angaben sind nicht zu ernst zu sehen, denn ich mach das immer

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.08.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Spargel sorgfältig schälen (aus den Schalen kann man am nächsten Tag noch eine Spargelsuppe kochen). Dann die Walnüsse in kleine Stückchen hacken. Kräuter putzen und ebenfalls hacken. Nun den Spargel mit einem Sparschäler längs schälen, so das

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.03.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Aus den Mehlen, einem Ei, dem Eigelb, 0,5 Tl Salz und der Butter einen Mürbeteig bereiten. Mit kühlen Händen alles schnell zusammenkneten und für mindestens 1 Std., mit Folie abgedeckt, im Kühlschrank ruhen lassen. In der Zwischenzeit das Butterschm

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.11.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Widkräuter zum selber suchen

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 06.10.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Spargel putzen und in etwa 1 cm-große Stücke schneiden. Alle Zutaten mischen und in gefettete Förmchen geben. Bei 150°C ca. 15 bis 30 Minuten backen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.02.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Eier verschlagen, eventuell einen Schuss Mineralwasser zugeben, in einer gebutterten Pfanne ein Rührei "rühren". Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf zwei Teller geben. Den feingehackten Bärlauch darüber geben, ebenso je 100 g Nordseekrabben. Mit Zi

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.10.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (12)

Spargel wie gewohnt kochen (geht auch notfalls mit Spargel aus dem Glas) und warm stellen. Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne knusprig braten, ebenfalls warm stellen. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und andünsten. Anschließend di

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.03.2004
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Semmeln längs aufschneiden, Schinken und Zwiebel würfeln. Kräuterbutter schmelzen (ich mach das immer in der Mikrowelle). Joghurt, Käse, Zwiebel und Schinken dazugeben. Würzen und alles gut vermischen. Auf die Semmelhälften streichen und bei 180° in

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.04.2003
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Hirtentäschelblätter (sollten junge, zarte sein) klein schneiden. Gurken und Tomaten in Scheiben schneiden. Darauf die Hirtentäschelblätter verteilen. Saure Sahne mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und auf dem Salat verteilen, nicht zu vi

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.05.2002