„Ingwer“ Rezepte: warm & Backen 33 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

aus dem Backofen

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.12.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

herbstliche Vorspeise

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.09.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Garnelen abbrausen, trocken tupfen, im vorderen Teil etwas einschneiden und jeweils 1 kandierte Ingwerscheibe hineinstecken. Den Backofen auf 190 °C (Umluft 170 °C) vorheizen. Den Blätterteig entrollen, in 12 Dreiecke schneiden und jeweils 1

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.03.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und super lecker

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.05.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Pflaumen mit Birnenfüllung im Speckmantel

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.02.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Konzentrierter Geschmack nach Fiefhusener Art

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.02.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Vorspeise

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.06.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Originalrezept aus Bangladesch

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.05.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schmeckt köstlich und sieht toll aus

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.02.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

eine vergleichsweise leichte und fettarme Quiche mit feiner Würze

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.02.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kürbisfleisch nicht zu groß hobeln, Zwiebel in Streifen und Tomaten in kleine Würfel schneiden. Kürbis, Zwiebel und Tomate zusammen mit geriebenem Ingwer, einer Prise Salz und Pfeffer und zwei oder drei Spritzern Würzsoße in einer Schüssel mischen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.11.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Teig nach Packungsanweisung auftauen lassen, übereinander legen und ausrollen. 16 Kreise von 10 cm ausschneiden. Bei 8 Scheiben die Mitte ausstechen von ca. 2 cm. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech kalt abspülen und den Teig lei

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.02.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Fischfilet waschen, trocknen und im heißen Fischfond mit dem Suppengrün ca. 7 Min. ziehen lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Anschließend in kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Kichererbsen in einem Sieb abtropfe

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.02.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

kann sehr gut vorbereitet werden, schönes Aroma, gut als Fingerfood-Portion geeignet

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.10.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Eine tolle Beilage zu Fisch, Geflügel oder Fleisch.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.07.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

kleine Vorspeise

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.03.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit Cornflakes

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.01.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (21)

Den Ingwer, die Peperoni, die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Die Auberginen würfeln und salzen, damit sie ihre Bitterstoffe verlieren. Die Paprikaschote würfeln. Die Möhren schälen und klein raspeln. In einer Pfanne Öl erhitz

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.11.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

ausgefallene Beilage zu Wildgerichten

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.10.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

ohne Öl und unglaublich aromatisch!

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.04.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und schnell

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.02.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für eine Tarteform mit 28 cm Duchmesser

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.01.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Fleisch würfeln und in dem Öl in einer großen Pfanne oder dem Wok anbraten. Die Zwiebeln, Zitronengras, Sambal Oelek und Currypaste, Knoblauch und Ingwer zufügen, salzen und ein wenig weiter braten. Wenn das Fleisch gar ist, aus der Pfanne nehmen

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.05.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (162)

aus dem Backofen

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.05.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

3 Bleche mit Schinken und 1 vegetarisches Blech

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.04.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kochkursrezept, schöne Optik, Vorspeise

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 03.07.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

leichte Vorspeise

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.12.2006
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

spannende Mischung mit Pfefferminz, Knoblauch und Parmesan

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

Kochkursrezept

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.10.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für die Parata - Brote Mehl, Salz, Wasser und 100 g Ghee (Butter) in einer Schüssel zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in 6-8 gleich große Portionen teilen. Jede Portion auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Die Teigplatten in der Mi

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.02.2006