„-limettencreme“ Rezepte: Beilage, Winter, Deutschland & Dünsten 17 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Beilage
Deutschland
Dünsten
Winter
einfach
Europa
Festlich
Gemüse
Herbst
Schnell
Vegan
Vegetarisch
Weihnachten
bei 1 Bewertungen

klassisch fein

40 Min. normal 12.11.2018
bei 1 Bewertungen

vegetarisch

10 Min. normal 30.10.2018
bei 1 Bewertungen

sahnige Gemüsebeilage zu allerlei Holsteiner Gerichten aus Fiefhusen

15 Min. normal 05.02.2018
bei 1 Bewertungen

vegetarisch

20 Min. normal 24.10.2016
bei 2 Bewertungen

einfach und lecker, dauert nur etwas

30 Min. simpel 31.01.2010
bei 0 Bewertungen

Vorspeise oder Beilage zu herbstlichen / winterlichen Gerichten

20 Min. normal 07.01.2010
bei 99 Bewertungen

Rezept aus Oberfranken

30 Min. normal 26.11.2009
bei 59 Bewertungen

Den Weißkohl erst vierteln, den harten Strunk am Kohlansatz herausschneiden, dann die Viertel nochmals halbieren und in Streifen und Stücke schneiden (nicht zu fein). Die Zwiebeln würfeln. Den Speck würfeln oder fertig gewürfelten Katenschinken nehme

25 Min. normal 30.06.2008
bei 10 Bewertungen

Den Rotkohl in feine Streifen hobeln. Den Apfel fein reiben. Das Kraut mit Apfel, etwas Salz und dem Rotweinessig vermischen und etwa 1 Stunde marinieren. Den Puderzucker in einem Topf bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Rotkohl und die dur

20 Min. normal 05.02.2008
bei 8 Bewertungen

Den Schmalz in einem großen Topf zergehen lassen. Die Äpfel und die Zwiebeln schälen, grob würfeln und in den Topf geben. So lange dünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Den Rotkohl hinzugeben. Rotwein, Preiselbeergelee, Essig und Gewürze hinzufügen.

30 Min. simpel 06.07.2007
bei 8 Bewertungen

leckere Beilage zum Braten

15 Min. normal 18.09.2006
bei 5 Bewertungen

In dem heißen Fett feingeschnittene Zwiebel andünsten, das feingeschnittene Kraut dazugeben, gut durchmischen, Gewürze bei und immer wieder umrühren, 20 Minuten dünsten, bis das Kraut zusammenfällt. Vor dem Ablöschen länger dämpfen. Dann mit Holunde

30 Min. normal 05.01.2006
bei 26 Bewertungen

Auch Rosenkohlhasser mögen manchmal diese Art der Zubereitung: Die einzelnen Blätter von den "Köhlchen" lösen, und wenige Minuten in der Butter anschwenken. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Vorsicht: Viel Arbeit, die sich aber sehr lohnt!

30 Min. simpel 05.06.2003
bei 464 Bewertungen

nach Mutters Art

30 Min. normal 22.02.2003
bei 4 Bewertungen

Den Mangold waschen, die Blätter von den Stielen trennen – die Stiele anderweitig verwenden. Die Blätter in feine Streifen schneiden und mit der Hühnerbrühe aufsetzen. Die Blätter wie Spinat weich kochen, bis sie weich und zart sind. Während dem weic

45 Min. simpel 12.12.2002
bei 7 Bewertungen

Steckrübe großzügig schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Steckrübenscheiben darin etwa 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico würzig abschmecken. Auf

25 Min. simpel 07.05.2002
bei 8 Bewertungen

Den Rotkohl in feine Streifen schneiden. Apfelsaft mit Salz, Zucker (nach Geschmack), Gewürze und Essig nach Geschmack aufkochen. Das Rotkraut darin knapp gardünsten. Abgießen, geraspelte Äpfel und einen Schuss Rotwein und etwas Öl untermischen. V

30 Min. normal 30.10.2001