„Knoblauchdip“ Rezepte: Saucen 68 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 1 Bewertungen

passt zu Fisch, Fleisch und Gemüse

20 min. simpel 05.06.2019
bei 0 Bewertungen

Zuerst die Kartoffeln gründlich waschen und in einen Topf geben. Bis zu 2/3 mit gesalzenem Wasser bedecken und den Kümmel hinzufügen. Das Ganze einmal aufkochen und anschließend ca. 25 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Von den Artischocken den Stiel

50 min. simpel 28.01.2019
bei 0 Bewertungen

für Knoblauchfans

15 min. simpel 28.11.2018
bei 2 Bewertungen

Die Champignons gründlich putzen und die Stiele entfernen, anschließend Knoblauch, Dill, Schnittlauch und Petersilie fein hacken. Die Mayonnaise mit einem guten Spritzer Zitronensaft und dem Joghurt gut verrühren und die fein gehackten Kräuter eben

30 min. simpel 04.09.2018
bei 1 Bewertungen

sehr fein mit leichter Schärfe

10 min. simpel 13.12.2017
bei 0 Bewertungen

Alle Zutaten vermischen und den Knoblauch hineinpassen.

10 min. simpel 10.09.2017
bei 0 Bewertungen

Knoblauchdip

25 min. normal 25.02.2017
bei 1 Bewertungen

rassig zu Burritos, Quesadillas, Tacos, Wraps etc.

10 min. simpel 16.11.2016
bei 1 Bewertungen

Die gepressten Knoblauchzehen mit den anderen Zutaten mixen. Und fertig ist der Dip.

5 min. simpel 12.05.2016
bei 0 Bewertungen

Sojajoghurt und Mayonnaise im Verhältnis 2:1 in eine Schale füllen. Mehr Joghurt lässt die Mischung später leichter und mehr Mayonnaise schwerer werden. Die geschnittene Zwiebel, die gepresste Knoblauchzehe, Essig, Petersilie, Salz und Pfeffer dazu

5 min. normal 23.03.2016
bei 0 Bewertungen

besonders cremig, für Fondue und Barbecue

15 min. simpel 13.01.2016
bei 0 Bewertungen

mit Risotto und Knoblauchdip

30 min. normal 09.12.2015
bei 19 Bewertungen

Die Hefe im Wasser auflösen und das Salz zum Mehl geben. Das Wassergemisch langsam zum Mehl geben und mit einem Rührgerät vermengen. Den Teig für mindestens 10 - 20 Minuten mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät mit Knethaken kneten. Für m

30 min. normal 21.08.2015
bei 1 Bewertungen

mit Dickmilch und Frischkäse, ähnlich Tzatziki

5 min. simpel 18.05.2015
bei 1 Bewertungen

schmeckt ähnlich wie Tzatziki und passt super zu Getreidebratlingen

10 min. simpel 27.04.2015
bei 2 Bewertungen

Perfekt zu Steak

20 min. simpel 09.04.2015
bei 5 Bewertungen

perfekt zu Kartoffeln oder BBQ

10 min. simpel 23.02.2015
bei 0 Bewertungen

für Kartoffeln und Fisch

5 min. simpel 22.01.2015
bei 0 Bewertungen

Alles zusammen mischen. Wenn der Dip ein paar Tage ziehen kann, entfaltet sich der Geschmack noch mehr.

10 min. simpel 14.10.2013
bei 0 Bewertungen

Alle Zutaten gut miteinander verrühren und abschmecken. Schmeckt richtig lecker, kommt bei meinen Gästen immer super an. Ich verwende frischen Knoblauch, ist geschmacksintensiver. Lecker zu Grillfleisch, Merguez, Steak oder einfach nur aufs Baguett

5 min. simpel 08.10.2013
bei 0 Bewertungen

prima zu Rohkost oder frischem Baguette

10 min. simpel 08.02.2013
bei 0 Bewertungen

schmeckt sehr gut zu einem Nackenbraten aus dem Ofen

5 min. simpel 05.11.2012
bei 0 Bewertungen

die etwas andere Variante

15 min. simpel 29.07.2012
bei 0 Bewertungen

passt zu Baguette und Gemüsesticks, der Renner auf Partys

10 min. simpel 27.05.2012
bei 0 Bewertungen

lecker zu Fleisch und zum Gemüsedippen

5 min. simpel 22.05.2012
bei 1 Bewertungen

Die Knoblauchzehen mit Salz in einem Mörser zu Brei zerstampfen. Wenn kein Mörser vorhanden ist, den Knoblauch möglichst klein hacken. Eiweiß, Knoblauch und Zitronensaft in einer Schüssel mit dem Stabmixer vermengen, bis alles gut vermischt ist. Jetz

20 min. normal 17.03.2012
bei 0 Bewertungen

laktosefrei

10 min. simpel 12.03.2012
bei 0 Bewertungen

Schneller Schlemmersnack für zwischendurch

10 min. simpel 08.02.2012
bei 2 Bewertungen

Würzig-süße Variante

15 min. simpel 08.12.2011
bei 2 Bewertungen

Idealer Dip zu Fleisch, darf auf keiner Grillparty fehlen!

15 min. simpel 08.12.2011