„Pinienkerne“ Rezepte: Saucen, Dips & ketogen 52 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Dips
ketogen
Saucen
Aufstrich
Basisrezepte
einfach
Europa
Frühling
Gemüse
Haltbarmachen
Herbst
Italien
Lactose
Low Carb
Nudeln
Paleo
Pasta
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Vegan
Vegetarisch
bei 136 Bewertungen

Das bekannte Pesto alla genovese

10 Min. normal 11.12.2018
bei 0 Bewertungen

einfach, mit nur 5 Zutaten

10 Min. simpel 16.03.2018
bei 5 Bewertungen

Die Pinienkerne in der Pfanne anrösten. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. Anschließend alle Zutaten mit 2 EL Parmesan mit einem Pürierstab mixen. Den restlichen Parmesan hinzufügen und mit Salz abschmecken.

15 Min. simpel 18.05.2017
bei 8 Bewertungen

Die Walnusskerne etwas rösten, dann abkühlen lassen. Alle Zutaten zu einer feinen Masse pürieren. Das Pesto nochmal abschmecken und ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Tipps zum Servieren: 400 - 500g Pasta abkochen. 50 g Pinienkerne in einer Pfann

10 Min. normal 03.09.2016
bei 3 Bewertungen

Zuerst die Pinienkerne anrösten, dann zusammen mit allen anderen Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer pürieren. Ich nehme extra etwas mehr Öl, damit sich eine Schicht oben absetzt, somit hält sich das Pesto ca. ein halbes Jahr. In k

10 Min. simpel 18.08.2016
bei 2 Bewertungen

vegan

20 Min. normal 11.07.2016
bei 4 Bewertungen

Die Blätter und Stiele des Mangolds trennen und beides klein schneiden. In kochendem Wasser die Stiele 2 Minuten vorgaren, die Blätter hinzufügen und zusammen weitere 4 Min. kochen lassen. Nach der Kochzeit das Wasser abgießen. Den Knoblauch schälen

20 Min. simpel 16.06.2016
bei 8 Bewertungen

Basilikum-Pesto

10 Min. simpel 01.06.2016
bei 7 Bewertungen

mit Steinpilz-Meersalz

20 Min. normal 28.04.2016
bei 2 Bewertungen

Pesto Genovese

15 Min. simpel 09.02.2016
bei 35 Bewertungen

Alle Zutaten, bis auf den Parmesan, mit einem Pürierstab mixen, dabei die einzelnen Zutaten nach und nach zugeben. Wenn alles püriert ist, den Parmesan unterrühren. Alternative: Wer die schonende Variante mag, kann auch alles in einem Mörser zuberei

15 Min. simpel 22.06.2015
bei 8 Bewertungen

Die Basilikumstiele im Topf möglichst kahl pflücken und die Blätter waschen sowie abtropfen lassen. Waschen ist keine Pflicht, aber man weiß ja nie, wie er vorher behandelt wurde. Den Parmesan in den Thermomix geben und 10 - 15 Sekunden auf Stufe 10

15 Min. simpel 22.06.2015
bei 14 Bewertungen

Den Bärlauch waschen, die Stiele abzupfen. Alle Zutaten, außer dem Frischkäse, in den Mixer geben und mixen, bis alles die richtige Konsistenz hat. Zum Schluss den Frischkäse zugeben und nochmal mixen. Zum Grillen, als Pesto für Pasta oder als Aufs

10 Min. normal 09.04.2015
bei 18 Bewertungen

schnell und einfach

20 Min. simpel 27.11.2013
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten bis auf das Öl in einen Universalmixer geben und zerkleinern. Wenn alles relativ gut vermahlen ist, das Olivenöl dazugeben und weitermixen, bis es die Konsistenz von Pesto hat. Nach Belieben über gekochte Pasta geben.

5 Min. simpel 23.08.2012
bei 3 Bewertungen

für Knoblauchfans

15 Min. simpel 01.08.2012
bei 10 Bewertungen

Thermomixrezept

5 Min. simpel 01.02.2012
bei 10 Bewertungen

Pesto Rosso, einfach und lecker wie in Italien

15 Min. simpel 26.01.2012
bei 2 Bewertungen

eignet sich gut für Grillbrot

10 Min. simpel 20.08.2011
bei 221 Bewertungen

als Pesto zu Nudeln, als Aufstrich zu Crostini, als Dip zu Weißbrot oder zum Fondue

10 Min. simpel 20.08.2011
bei 20 Bewertungen

vegetarisch

20 Min. simpel 20.11.2010
bei 4 Bewertungen

toll zur Pasta und auch zu Tomaten

15 Min. simpel 28.06.2010
bei 14 Bewertungen

Bärlauch gründlich waschen, trocknen und grob zerkleinern. Pinienkerne trocken, in der Pfanne leicht anrösten. Knoblauch schälen und grob zerhacken. Alle Zutaten (Öl erstmal nur die Hälfte) in einen Mixer geben und alles zerkleinern. Restliches Öl l

30 Min. simpel 07.03.2010
bei 15 Bewertungen

Salbeipesto

20 Min. normal 23.09.2009
bei 6 Bewertungen

Das Basilikum mörsern oder mit dem Wiegemesser zerkleinern. Pinienkerne, Knoblauch und Meersalz zerkleinert zum Basilikum zugeben. Dies zu einer Paste rühren. Zum Abschmecken dann 1 Tropfen Zitronensaft und ganz wenig Pfeffer, falls der Wunsch best

5 Min. simpel 08.08.2009
bei 6 Bewertungen

Mit Tomaten und Oliven

10 Min. normal 07.08.2009
bei 6 Bewertungen

und Bärlauch in Öl zum Einfrieren

40 Min. simpel 24.07.2009
bei 12 Bewertungen

Solo für Staudensellerieblätter

15 Min. simpel 21.05.2009
bei 18 Bewertungen

sehr aromatisch!

10 Min. simpel 15.04.2009
bei 18 Bewertungen

Ein sehr cremiges Pesto, das auch als Dip herhalten kann

30 Min. normal 21.12.2008