„Pinienkerne“ Rezepte: Saucen, Vegetarisch & Europa 98 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 0 Bewertungen

vegetarisch, gesund

10 Min. simpel 14.08.2019
bei 1 Bewertungen

vegetarisch

15 Min. simpel 13.09.2018
bei 0 Bewertungen

vegetarisch

25 Min. simpel 14.02.2018
bei 0 Bewertungen

Vegetarisch

15 Min. normal 28.05.2017
bei 0 Bewertungen

Cappellini mit Kürbis-Salbeisugo mit veganem Haselnuss-Parmesan - mein Hausrezept

35 Min. simpel 16.01.2017
bei 1 Bewertungen

Es geht nichts über ein gutes, selbstgemachtes Pesto. Einmal ausprobiert ist man immun gegen Fertig-Pesto

20 Min. simpel 23.03.2016
bei 0 Bewertungen

ein rotes Pesto

15 Min. normal 20.09.2015
bei 2 Bewertungen

würzige Alternative

15 Min. simpel 31.07.2015
bei 6 Bewertungen

Die Basilikumstiele im Topf möglichst kahl pflücken und die Blätter waschen sowie abtropfen lassen. Waschen ist keine Pflicht, aber man weiß ja nie, wie er vorher behandelt wurde. Den Parmesan in den Thermomix geben und 10 - 15 Sekunden auf Stufe 10

15 Min. simpel 22.06.2015
bei 3 Bewertungen

vegetarisch

20 Min. simpel 04.04.2015
bei 1 Bewertungen

vegetarisch, einfach

10 Min. simpel 04.03.2015
bei 7 Bewertungen

Die Nudeln im Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit die Sahne in einen kleinen Topf geben und erwärmen, den Gorgonzola langsam einrühren. Den Parmesan raspeln und die Hälfte zur Sahnesauce geben. Die Gorgonzolasauce mit Salz und Pfeffer a

5 Min. simpel 02.02.2015
bei 1 Bewertungen

mit Pinienkernen, sehr einfach, vegan, schnell

15 Min. normal 29.09.2014
bei 0 Bewertungen

die Zutaten reichen für 2 Gläser à 150 ml

30 Min. normal 26.09.2014
bei 1 Bewertungen

Falls das Basilikum blüht, hier eine Verwendung für die Blüten

15 Min. simpel 15.10.2013
bei 2 Bewertungen

Die Tomaten waschen, von Kernen und der Flüssigkeit befreien und klein schneiden. In ein hohes Gefäß geben. Das Basilikum waschen, trocknen und zugeben, ebenfalls die Pinienkerne, den Ricotta, den Knoblauch, den Parmesan und das Olivenöl. Alles mit e

15 Min. simpel 12.03.2013
bei 2 Bewertungen

L´Asparagina

20 Min. simpel 06.11.2012
bei 1 Bewertungen

Dip zu Ouzo und einer Meze

10 Min. simpel 12.08.2012
bei 10 Bewertungen

Pesto Rosso, einfach und lecker wie in Italien

15 Min. simpel 26.01.2012
bei 1 Bewertungen

nach italienischem Rezept von der Amalfi Küste

20 Min. simpel 05.12.2011
bei 2 Bewertungen

eignet sich gut für Grillbrot

10 Min. simpel 20.08.2011
bei 220 Bewertungen

als Pesto zu Nudeln, als Aufstrich zu Crostini, als Dip zu Weißbrot oder zum Fondue

10 Min. simpel 20.08.2011
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit dem Handpürierstab durchmixen, dann in ein sauberes Gläschen abfüllen. Wenn man es noch ein paar Tage stehen lassen möchte und es zu dick sein sollte, einfach noch ein wenig Olivenöl reingeben. Hält sich

15 Min. simpel 05.03.2011
bei 1 Bewertungen

Die getrockneten Tomaten (ohne Öl) 20 Minuten in Gemüsebrühe ziehen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne leicht anrösten. Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch, Pinienkerne, Chilischote, Essig, Wasser, ein paar Rosmarinnadeln und Thymiablättchen zusammen p

20 Min. simpel 22.02.2011
bei 1 Bewertungen

lecker zu z.B. Spaghetti oder Fleisch

15 Min. simpel 01.11.2010
bei 2 Bewertungen

Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten. Die Öle mit dem Bärlauch fein mixen, den Pecorino reiben und dazugeben und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Jetzt erst die gerösteten Pinienkerne dazugeben und nochmals kurz mixen, so dass d

15 Min. simpel 01.11.2010
bei 4 Bewertungen

mit einem Glas Rotwein wie in Italien!

20 Min. normal 01.09.2010
bei 3 Bewertungen

Die Nudeln wie gewohnt in Salzwasser bissfest kochen. Den Sauerampfer in feine Streifen schneiden, die Zitrone in Spalten schneiden und die Pinienkerne mit dem Blitzhacker mahlen. Den Sauerampfer kurz in heißem Öl durchschwenken. Die Sahne mit de

10 Min. simpel 27.08.2010
bei 0 Bewertungen

für den Quick - Chef, reicht für 2 kleine Gläser

15 Min. simpel 18.08.2010
bei 0 Bewertungen

Den Parmesan in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen. Parmesan, Pfefferkörner, Zucker, Salz und Knoblauch in die Küchenmaschine geben und klein hacken. Die restlichen Zutaten dazugeben und alles ordentlich durchpürieren.

15 Min. simpel 18.08.2010