„Apfelkuchen“ Rezepte: Vegetarisch & Vegan 29 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Vegan
Vegetarisch
Backen
Frucht
Gluten
Kuchen
Lactose
bei 0 Bewertungen

sehr saftig, für ein kleines Backblech oder eine eckige Springform

30 Min. simpel 08.10.2019
bei 0 Bewertungen

Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mehl und Backpulver mischen. Zimt, Rohrzucker, Öl und Hafermilch hinzufügen und auf höchster Stufe mixen (Rührstäbe). Äpfel unterheben. Auf etwa 15 Muffinförmchen verteilen oder auf eine 26 cm Springform v

20 Min. normal 22.11.2018
bei 0 Bewertungen

Alle Zutaten für den Boden in eine Schüssel geben und mischen. Ca. 20 Min. kaltstellen Eine Springform fetten. Den Teig in Form geben, verteilen und mit den kleingeschnittenen Äpfeln bedecken. Nun alle Zutaten für Streusel in eine Schüssel geben, m

20 Min. simpel 05.10.2018
bei 0 Bewertungen

Das Mehl, Alsan und Xylit mit dem Orangenabrieb und dem Kurkuma zu einem Teig verkneten. Den fertigen Teig zugedeckt zum Ruhen in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Apfelstücke in schmale S

30 Min. simpel 11.09.2018
bei 1 Bewertungen

vegetarisch, gesund, eifrei, laktosefrei, für eine 26er Springform

45 Min. simpel 05.04.2018
bei 5 Bewertungen

saftiger Teig, fruchtige Äpfel, knusprige Oberfläche

15 Min. simpel 09.01.2018
bei 2 Bewertungen

vegan, auch mit Erdbeeren möglich

20 Min. simpel 21.06.2017
bei 12 Bewertungen

leckerer, saftiger Apfelkuchen

30 Min. normal 21.03.2017
bei 6 Bewertungen

vegan und super saftig, für 10 Stücke

25 Min. normal 16.02.2017
bei 4 Bewertungen

vegan, aus einer 26er Springform, ca. 12 Stücke

45 Min. normal 12.01.2017
bei 0 Bewertungen

einfach, vegan, glutenfrei, Resteverwertung

5 Min. simpel 15.11.2016
bei 3 Bewertungen

250 g Mehl, 1 Messerspitze Backpulver und 2 EL Zucker mischen. 150 g Margarine und 75 ml Wasser dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen. 80 g Margarine, 150 g Mehl, 6 EL Zucker, 2 TL Zimt zu

30 Min. normal 28.02.2016
bei 4 Bewertungen

saftiger Hefeteig-Apfelkuchen, der auch nach ein paar Tagen noch saftig ist

45 Min. normal 23.11.2015
bei 3 Bewertungen

Unkomplizierte ersatzstofffreie vegane Leckerei

30 Min. simpel 15.11.2015
bei 6 Bewertungen

einfach zu machen, wandelbar, mit Gelinggarantie

30 Min. simpel 09.11.2015
bei 3 Bewertungen

vegan, leicht, ballaststoffreich

5 Min. simpel 20.07.2015
bei 0 Bewertungen

Das Sojamehl mit 3 EL Wasser anrühren und etwas quellen lassen. Zucker mit dem Öl verquirlen, nach und nach den Sojadrink, das Sojamehl und die Haselnüsse unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und dazugeben. Alles gut verrühren. Den Teig i

15 Min. normal 11.11.2014
bei 6 Bewertungen

aus "Quark"-Öl-Teig für eine kleine Springform

30 Min. normal 11.11.2014
bei 31 Bewertungen

sehr lecker und schnell gemacht

20 Min. normal 14.08.2014
bei 1 Bewertungen

veganes Thermomixrezept für ein Blech

20 Min. simpel 18.04.2014
bei 18 Bewertungen

superschnell, ohne viel Aufwand

30 Min. simpel 14.01.2014
bei 55 Bewertungen

eifrei, laktosefrei, milchfrei

30 Min. simpel 08.10.2013
bei 7 Bewertungen

Alle Zutaten verrühren und in eine Springform füllen. Die Äpfel schälen, in Spalten schneiden und leicht in die Masse drücken. Bei 170°C (Umluft) ca. 30 min. goldbraun backen. Der Kuchen schmeckt mit etwas Kakaopulver und Birnen auch sehr lecker.

10 Min. simpel 08.03.2012
bei 16 Bewertungen

Die Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und in eine Pfanne geben. Den Zucker, den Apfelsaft und den Zimt dazugeben und die Äpfel darin dünsten. So lange köcheln, bis der Apfelsaft leicht eindickt, dann die Pfanne vom Herd nehmen. Für diesen Ku

35 Min. normal 07.02.2008
bei 6 Bewertungen

vegan und ohne Zucker

30 Min. normal 29.01.2008
bei 13 Bewertungen

zum Beispiel für Apfelkuchen

25 Min. normal 19.02.2007
bei 163 Bewertungen

vegan

25 Min. simpel 13.10.2006
bei 15 Bewertungen

American Apple Pie

15 Min. simpel 16.07.2004
bei 88 Bewertungen

Für den Teig: Alle Zutaten und 40ml kaltes Wasser mit den Knethaken des Handrührers verrühren. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verkneten. Ungefähr eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen

30 Min. normal 06.08.2003