, Party, einfach, , gekocht & Studentenküche Rezepte 35 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

einfach
gekocht
Party
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Beilage
Camping
Dips
Eintopf
fettarm
gebunden
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
kalorienarm
Kartoffel
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
Salat
Saucen
Schnell
Snack
Sommer
Suppe
Vorspeise
warm
bei 0 Bewertungen

Alle Zutaten, bis auf die Speisestärke und die 2 EL Wasser, in einem Mixer zerkleinern. In einen Topf geben und 3 min. köcheln lassen. Die Speisestärke und das Wasser vermischen und unterrühren. Nochmal 1 Minute kochen lassen. Den Topf vom Herd neh

10 Min. simpel 05.04.2019
bei 2 Bewertungen

simpel und gesund

20 Min. normal 12.10.2018
bei 1 Bewertungen

Die Kirschtomaten waschen und putzen. Die Paprikaschote halbieren, putzen und abspülen. Die Zwiebel abziehen. Alles würfeln. Nach Belieben den Zucchino abspülen, putzen und klein würfeln. In einem Suppentopf das Olivenöl erhitzen und die vorbereite

20 Min. normal 11.07.2018
bei 0 Bewertungen

vegan

15 Min. simpel 24.05.2018
bei 1 Bewertungen

vegan

25 Min. normal 08.02.2017
bei 2 Bewertungen

Als leckerer Eintopf oder zum Füllen von Wraps

15 Min. simpel 13.01.2017
bei 0 Bewertungen

Die Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und kurz darin ziehen lassen. Anschließend die Tomaten abgießen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Die Zwiebeln sowie die Knoblauchzehe abz

20 Min. normal 18.10.2016
bei 1 Bewertungen

schnell, einfach und vegan

15 Min. simpel 04.08.2016
bei 1 Bewertungen

Gemüsebrühe im Topf zum Kochen bringen, Bulgur dazugeben und umrühren. 5 - 7 Minuten auf dem noch warmen Herd ziehen lassen und danach abkühlen. Zwiebeln in kleine Würfeln schneiden und in die Schüssel geben. Bei Petersilie die harten Stängeln fein

15 Min. simpel 07.07.2016
bei 10 Bewertungen

Den Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten und in eine große Schüssel geben. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel fein würfeln, in der Pfanne zusammen mit Tomatenmark und Paprikamark anschwitzen und nach ca. 3 Minuten beiseite stellen

15 Min. simpel 10.05.2016
bei 3 Bewertungen

mit Sojamayo veganisiert

10 Min. simpel 17.02.2016
bei 4 Bewertungen

vegan

30 Min. normal 09.06.2015
bei 4 Bewertungen

perfekt gewürzt

10 Min. normal 23.04.2015
bei 0 Bewertungen

mit Cola, Apfelmus, Tabasco.

15 Min. simpel 20.04.2015
bei 4 Bewertungen

wie ihn schon mein Vater machte

30 Min. normal 30.12.2012
bei 1 Bewertungen

Mais abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen und Knoblauch abziehen, beides in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Mais in einer Pfanne in 2 El Olivenöl anbraten. Mit etwas Salz und einigen Chiliflocken würzen. 2 El vom Pfannenmais beiseiteste

25 Min. simpel 23.11.2012
bei 123 Bewertungen

einfach köstlich - egal ob vegan oder vegetarisch, lauwarm oder kalt, daheim oder zum Picknick/Grillen...

20 Min. simpel 03.06.2012
bei 1 Bewertungen

fruchtig und sehr scharf

5 Min. simpel 23.08.2011
bei 218 Bewertungen

eine köstliche Currysoße die hervorragend zu Currywurst passt.

5 Min. simpel 24.07.2011
bei 660 Bewertungen

ergibt etwa 500 ml Sauce

5 Min. simpel 04.01.2010
bei 2 Bewertungen

Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten und abgießen. In der Zwischenzeit den Porree in Scheiben und die Tomaten in Viertel schneiden. Die Gurken halbieren und in dickere Scheiben schneiden. Die Chilibohnen abtropfen lassen. Erst den Porree un

15 Min. simpel 23.10.2009
bei 4 Bewertungen

Die Schalotten und den Knoblauch klein schneiden, die Bohnen abgießen. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig braten. Die Bohnen und den Knoblauch dazugeben. Eine leere Bohnendose mit Wasser füllen, das Wasser zu

15 Min. simpel 21.10.2009
bei 0 Bewertungen

lauwarm

20 Min. normal 11.08.2009
bei 3 Bewertungen

Die Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Das Öl erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch anbraten. Paprika zugeben und dünsten, bis sie weich sind. Mit den Gewürzen abschmecken und Tomatenmark einrühren. Mit Brühe ablöschen und etwas

25 Min. simpel 01.07.2009
bei 76 Bewertungen

Alle Zutaten miteinander aufkochen. Schmeckt sowohl warm als auch kalt und hält sich im Kühlschrank ca. 4 Wochen.

15 Min. simpel 18.03.2009
bei 5 Bewertungen

Zuerst die Kartoffeln schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden. Anschließend als Salzkartoffeln mit 2 TL Salz gar kochen (dauert ca.20 Minuten). In einer Schüssel abkühlen lassen. Darüber nun das restliche Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Mais,

30 Min. simpel 25.11.2008
bei 2 Bewertungen

Alle Zutaten in einem Topf zusammen aufkochen und ca. 15 Min. köcheln lassen, bis die Tomaten weicher werden. Dann kalt stellen und servieren. Tipp: Wer mag, kann noch schwarze Oliven zugeben.

15 Min. simpel 15.11.2008
bei 50 Bewertungen

fettarm

20 Min. simpel 21.10.2008
bei 1 Bewertungen

Warmer Nudelsalat

10 Min. simpel 24.09.2008
bei 113 Bewertungen

Die Zwiebel in Ringe schneiden, die Kartoffeln und die Paprikaschoten etwa gleich groß würfeln und die Knoblauchzehe durch die Presse drücken. Das alles in Olivenöl anbraten und mit den passierten Tomaten ablöschen. Dann noch so viel Wasser dazugebe

20 Min. normal 23.09.2008