„Kartoffelgratins“ Rezepte: Auflauf 250 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

genial lecker, einfach, schnell, Grill/Backofen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Crème légère mit Milch und Gruyère verrühren. Kartoffeln in sehr dünne Scheiben hobeln und in 3 Schichten in eine Auflaufform (24 x 26) legen. Dabei jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen und etwas von der Milchcreme darauf verteilen. Gratin mit K

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2019
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfach und vegetarisch

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.02.2019
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Knoblauch und die Zwiebel schälen. Eine Auflaufform mit der Knoblauchzehe ausreiben. Die Zwiebel fein würfeln. Die Kartoffeln schälen. Die Zucchini waschen und putzen. Beides in 3 mm dünne Scheiben schneiden. Den Käse in kleine Würfel schneiden.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.01.2019
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

low carb

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.08.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegetarisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.05.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kartoffeln und Kohlrabi schälen, in feine Scheiben schneiden und abwechselnd in eine Auflaufform schichten. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter schmelzen, das Mehl dazugeben und anschwitzen. Die Milch hinzufügen und aufkochen lassen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.04.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mehr Kalorien, mehr Fett, mehr Geschmack

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.03.2018
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Bismarckhering geht auch warm

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.12.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegetarisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.12.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

weihnachtliche Beilage z. B. zu Schinkenbraten oder Fisch

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.12.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

so, wie man es im Restaurant in Frankreich bekommt, der Unterschied liegt hier echt im Detail

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.11.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und leicht flach drücken. Die Zehe mit der Milch in einen Topf geben, mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskat würzen, aufkochen. Die Knoblauchzehe wieder entfernen. Backof

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.11.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Kartoffel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Butter in einem Topf zerlaufen lassen. Das Mehl darüberstreuen und kräftig einrühren, damit sich Butter und Mehl verbinden, dann kurz "einbrennen" lassen. Die Milch nach und nach dazugießen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.10.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

die schnelle Variante

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.10.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Hüttenkäse mit Weißwein und Brühwürfel pürieren, da sonst die kleinen Hüttenkäseperlen nicht schmelzen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln und Zwiebeln in feine Scheiben schneiden, wenn möglich mit der Küchenmaschine. Alles m

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.10.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

vegetarisch, für eine flache Auflaufform von 24 x 15 cm

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.09.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

für eine flache Auflaufform

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.01.2017
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach und schnell

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.12.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach und lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.12.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegetarisch, für eine flache Auflaufform

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.11.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

für einen Auflaufform

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.11.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Chamignons, Jagdwurst und Zucchini

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.10.2016
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Mangold waschen und Stiele und Blätter getrennt voneinander in Stücke schneiden. Zuerst die Stiele und danach die Blätter in gesalzenem Wasser weich kochen, danach das Wasser abgießen und den Mangold abkühlen lassen. Den ausgekühlten Mangold fein

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.10.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnell und einfach

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.09.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Milch und Sahne vermischen, Knoblauch fein gehackt dazugeben, etwas Salz und Pfeffer sowie Rosmarin beifügen Mit den Kartoffelscheiben sanft aufkochen lassen, dann unter häufigem Rühren ca. 5 Min

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.05.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Kartoffeln waschen, schälen, erneut waschen und in gleichmäßige dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Milch zusammen mit Sahne, Zwiebeln, Thymian, Rosmarin und Knoblauch in einen Topf geben und erhitze

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.03.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Mal was anderes als immer nur Kartoffelgratin!

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.03.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

würziges Kartoffelgratin mit Chorizo, ohne Eier

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.02.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Familienrezept

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.02.2016