„-mimosa“ Rezepte: Nudeln, Suppe, raffiniert oder preiswert & Deutschland 21 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Nudeln
Suppe
raffiniert oder preiswert
Deutschland
Europa
gekocht
Hauptspeise
Einlagen
Pasta
Schwein
Gemüse
Eintopf
Schnell
einfach
Rind
gebunden
Kartoffeln
Fleisch
klar
Resteverwertung
Studentenküche
Gluten
spezial
Camping
Mehlspeisen
Lactose
warm
Basisrezepte
Beilage
Vegetarisch
Vorspeise
Kinder
Herbst
Frühling
Österreich
Snack
Geflügel
Geheimrezept
Hülsenfrüchte
Winter
bei 1 Bewertungen

Zwiebeln und Paprikaschoten putzen und in Streifen schneiden. Die Fleischwurst in Stifte schneiden. Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest kochen. Zwiebeln und Paprika in heißem Öl anschwitzen, dann mit der Tomatencremesuppe ablöschen. Die Sup

15 Min. simpel 19.04.2010
bei 2 Bewertungen

und Crème fraîche, Rezept meiner Oma, vegetarisch

15 Min. simpel 31.01.2010
bei 5 Bewertungen

Nach dem Rezept meiner Mama - Ich hab's als Kind geliebt

90 Min. normal 21.11.2009
bei 1 Bewertungen

Schwäbisch

60 Min. normal 18.04.2009
bei 3 Bewertungen

Die Teigzutaten in die Küchenmaschine geben, gut durchkneten, Teig 30 min ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten: Zwiebel würfeln, Brät, Speckwürfel, Eier, Zwiebelwürfel, Spinat, eingeweichtes und ausgedrücktes Brötchen bzw. Weck

60 Min. normal 23.02.2009
bei 1 Bewertungen

säuerliche Restesuppe

25 Min. normal 12.02.2009
bei 5 Bewertungen

Das Mehl mit 2 Eiern, 1/2 TL Salz und 4-6 EL Wasser zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen. Für die Füllung den Spinat auftauen lassen. das Brötchen in Wasser einweichen. Eine Zwiebel schälen und fein hacken

40 Min. normal 05.01.2009
bei 4 Bewertungen

Sehr deftiger Eintopf, nach Muttis Rezept

60 Min. normal 13.12.2008
bei 0 Bewertungen

kalorienreduziert

35 Min. normal 27.07.2008
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. 1 El Öl in einem Topf erhitzen, das Hack darin "stückig/bröckelig" (nicht krümelig wie bei einer Bolognese) braten. Die Zwiebeln kurz darin mitbraten, Ketchup dazugeben, umrühren. 1 Liter Brühe dazu g

15 Min. simpel 23.05.2008
bei 7 Bewertungen

urschwäbisches Grundrezept

30 Min. simpel 09.05.2008
bei 1 Bewertungen

Aus Mehl, Ei, wenig Wasser und Salz einen Nudelteig herstellen, dünn ausrollen und antrocknen lassen. Aus dem Nudelteig kleine Rechtecke schneiden. Die Nudelrechtecke in die siedende Brühe geben und etwa 10 min. ziehen lassen. Kurz vor dem Serviere

25 Min. normal 05.04.2008
bei 0 Bewertungen

raffinierte, leckere Beilage

30 Min. normal 16.02.2008
bei 0 Bewertungen

nach Tante Gelis Art

45 Min. normal 18.09.2007
bei 4 Bewertungen

Mehl, Eier und etwas Mineralwasser mit Knethaken zu einem festen, gleichmäßigen Spätzleteig verarbeiten. Wurst, Petersilie und Zwiebeln gut unterrühren. Mit den angegebenen Gewürzen (außer Brühwürfel) vorsichtig würzen. Salzwasser in einem großen T

30 Min. normal 29.06.2007
bei 3 Bewertungen

badisch

30 Min. simpel 06.05.2007
bei 30 Bewertungen

Wurstspatzen

45 Min. simpel 06.04.2007
bei 32 Bewertungen

Orginal Schwäbisch

30 Min. normal 28.03.2007
bei 1 Bewertungen

Zwiebelwürfelchen in einem Topf in der zerlassenen Butter andünsten. Spinat waschen und grob schneiden. Zu den Zwiebelwürfel geben und zusammenfallen lassen. Schinken grob würfeln, Bärlauch in Streifen schneiden, Brötchen einweichen. Jetzt in einer

55 Min. normal 23.01.2007
bei 4 Bewertungen

Das Mehl, 3 Eier, einen halben Teelöffel Salz und 100 ml Wasser in eine Rührschüssel geben und zu einem Teig kneten. Den fertigen Teig ausrollen und in Rechtecke schneiden (ca 10cm x 20cm). Die Laugenbrötchen in kleine Würfel schneiden und in Milch

60 Min. normal 30.06.2006
bei 44 Bewertungen

Am besten schon am Vortag: Mit ca. 3 Liter kaltem Wasser das Huhn zum Kochen bringen (das Huhn sollte gerade bedeckt sein). Abschäumen. Dann die Gemüse und Gewürze zufügen und 2 Stunden zugedeckt köcheln lassen. Dann die Geflügelinnereien zufügen und

90 Min. normal 30.04.2003