„Rhabarber-marmelade“ Rezepte: Backen 24 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 0 Bewertungen

simpel und sommerlich lecker

90 min. normal 19.07.2019
bei 0 Bewertungen

fruchtig, nicht zu süß, mit Rhabarbercreme und -Mousse

180 min. pfiffig 14.08.2016
bei 2 Bewertungen

ergibt ca. 55 Stück

75 min. normal 08.12.2015
bei 0 Bewertungen

für 12 Stücke

60 min. normal 14.05.2014
bei 0 Bewertungen

Für 30 Stück

60 min. normal 01.03.2013
bei 1 Bewertungen

mit Erdbeermarmelade, milchfrei

20 min. simpel 02.10.2012
bei 0 Bewertungen

Backrohr auf 170° Umluft vorheizen Alle Teigzutaten rasch auf dem Brett oder im Mixer verkneten. Eine halbe Stunde rasten lassen. Dünn ausrollen und Sterne ausstechen. Ca. 10 Minuten auf einem Blech backen. Auskühlen lassen und dann mit der Marmela

15 min. simpel 22.06.2011
bei 0 Bewertungen

nur lecker

30 min. normal 20.02.2011
bei 1 Bewertungen

Zucker, Eigelb und Butter hellschaumig aufschlagen, Eierlikör unterrühren, Mehl mit Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. In eine gefettete Springform (ca. 28 cm Durchmesser) füllen und glatt streichen. Die Erdbeermarmelade drüber verteilen u

35 min. normal 03.07.2010
bei 2 Bewertungen

mit Kokosgeschmack

20 min. normal 20.06.2010
bei 1 Bewertungen

Backrohr auf 160° Heißluft einschalten. Weiche Butter mit Zucker verrühren, mit den Eiern schaumig rühren – die Zitronenschale und das mit Backpulver vermischte Mehl einrühren – Teig in eine vorbereitete Springform (quadratische oder 24er Form) stre

30 min. normal 08.05.2010
bei 37 Bewertungen

schnell und einfach gemacht

25 min. simpel 05.05.2010
bei 0 Bewertungen

Den Ofen auf 200° Grad vorheizen und eine Muffinform mit Butter ausstreichen. Den Rhabarber schälen und klein würfeln. Das Mehl mit dem Backpulver, Zimt, Muskat und Salz mischen. Die Butter kurz in der Mikrowelle schmelzen, die Eier trennen und d

30 min. normal 01.06.2009
bei 0 Bewertungen

raffiniert, braucht aber Zeit

45 min. normal 11.07.2008
bei 82 Bewertungen

Butter mit gesiebtem Zucker, Vanillezucker und Amaretto schaumig rühren. Eidotter einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und sieben. Rhabarber würfelig schneiden, in Mehl wenden und mit Kristallzucker vermischen. Marzipan würfelig schnei

30 min. normal 17.03.2008
bei 1 Bewertungen

einfache Zubereitung, leicht und frisch

30 min. normal 02.11.2007
bei 2 Bewertungen

frisch und lecker

35 min. normal 23.10.2007
bei 0 Bewertungen

Den Rhabarber putzen und in Stücke schneiden. Mit Zucker, etwas abgeriebener Zitronenschale und Zitronensaft vermengen. Auf dem Herd bei schwacher Hitze langsam weich dünsten. Etwas abkühlen lassen. Die Gelatine einweichen und in die warme Rhabarber-

60 min. normal 09.10.2007
bei 1 Bewertungen

Backofen auf 200°C vorheizen. Muffinblechvertiefungen einfetten und das Blech in den Gefrierschrank stellen. Den Rhabarber waschen, schälen und kleinschneiden und mit dem Zucker, dem Zitronensaft und ca. 1 EL Wasser vermischen und beiseite stellen.

20 min. normal 20.05.2007
bei 3 Bewertungen

leckerer Blechkuchen

50 min. normal 05.09.2006
bei 8 Bewertungen

*nicht so süß*

40 min. normal 05.08.2006
bei 3 Bewertungen

Die erste Teigplatte in einer Form ausrollen. Den Rhabarber schälen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Den Rhabarber mit der Konfitüre, dem Zimt und dem Puddingpulver mischen und auf dem Teig verteilen. Mit der zweiten Platte abdecken und mit der e

25 min. normal 16.05.2006
bei 1 Bewertungen

Rhabarber gut abtropfen lassen. Aus der Backmischung, dem Fett, dem Wasser und 2 Eiern einen Teig zubereiten. Je nach gekaufter Mischung kann die Menge an Fett und Eiern variieren. Zwei Eier, Schmand, Fruchtzucker und Vanillezucker gut verrühren. Den

25 min. normal 01.12.2005
bei 11 Bewertungen

Aus den Zutaten für den Mürbeteig einen Mürbeteig kneten. Diesen in Folie gewickelt für eine Stunde in den Kühlschrank geben. Den Teig ausrollen und auf den Boden einer gefetteten Springform (26 cm) legen. Bei 200°C (vorgeheizt) ca. 10 Minuten backe

30 min. normal 02.06.2004