„-backfisch“ Rezepte: Backen, Herbst & Studentenküche 95 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 0 Bewertungen

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Den Blätterteig ausrollen, einmal längs und dann in jeweils 4 gleiche Quadrate teilen. Dabei auf dem Backpapier liegen lassen. Die Äpfel mit einem Apfelausstecher entkernen, schälen und einmal quer teilen.

10 Min. simpel 19.11.2018
bei 2 Bewertungen

Den Blätterteig 10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Den Herd oder Minibackofen/Pizzaofen auf 220 Grad vorheizen (Umluft 200). Den Blätterteig mit Backpapier auseinanderrollen und auf ein Backblech oder in eine passende Aufla

10 Min. simpel 01.09.2018
bei 1 Bewertungen

schnell, einfach, mit Zutaten, die man noch so im Kühlschrank hat

15 Min. simpel 07.05.2018
bei 1 Bewertungen

Die Rosmarinnadeln hacken und ca. 2 TL mit dem Schmand verrühren. Den Backofen auf 225 °C vorheizen. Den Flammkuchenteig, selbst gemacht oder aus dem Kühlregal, mit Backpapier auf ein Backblech legen und mit dem Rosmarinschmand bestreichen. Dabei ru

10 Min. simpel 25.09.2017
bei 0 Bewertungen

Für Männer die nicht backen können und trotzdem Lust auf Kuchen haben, oder ihre Kumpels beeindrucken wollen. Ergibt ca. 10 Stück Kuchen.

10 Min. normal 25.10.2016
bei 15 Bewertungen

für 1 Blech

15 Min. normal 29.09.2016
bei 19 Bewertungen

einfach, schnell

10 Min. normal 14.10.2015
bei 99 Bewertungen

Ein leckeres Dessert im Glas, z.B. zum Picknick

15 Min. simpel 12.08.2015
bei 44 Bewertungen

Eine leckere Soße aus Blaubeeren, passend zu Pancakes, Pfannkuchen, Eis und vielem mehr

10 Min. simpel 12.08.2015
bei 16 Bewertungen

leckere fluffige Blaubeer Pancakes

10 Min. simpel 12.08.2015
bei 1 Bewertungen

als vegetarisches Hauptgericht oder Beilage

30 Min. normal 01.06.2014
bei 0 Bewertungen

einfach und schnell

20 Min. simpel 15.02.2014
bei 8 Bewertungen

raffiniert, braucht etwas Zeit

30 Min. simpel 10.02.2014
bei 0 Bewertungen

auch fürs Party-Büfett

30 Min. simpel 10.02.2014
bei 6 Bewertungen

Aus den ersten 6 Zutaten einen Hefeteig zubereiten und 40 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. Kürbis raspeln. Zwiebel in Ringe schneiden. Teig ausrollen. Mit Creme fraiche bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach den geraspelten Kürbis

20 Min. normal 19.11.2013
bei 2 Bewertungen

Blauschimmelkäsekuchen, wenig Zutaten, schnell gemacht und lecker

25 Min. simpel 25.10.2013
bei 2 Bewertungen

ww-geeignet und lecker

10 Min. simpel 28.09.2013
bei 2 Bewertungen

leckerer und gesunder Snack

20 Min. simpel 08.09.2013
bei 8 Bewertungen

Kölsches Tapa, einfach nur lecker zu einem kühlen Kölsch oder einem Glas Silvaner, das mögen selbst Blutwurstverachter!

10 Min. simpel 16.02.2013
bei 0 Bewertungen

mit Wirsingsalat

30 Min. simpel 19.01.2013
bei 7 Bewertungen

aus Kloßteig

5 Min. simpel 14.01.2013
bei 6 Bewertungen

Birne vierteln, entkernen und in feine Scheiben schneiden und mit 1/2 El Zitronensaft mischen. Chicorée putzen und längs in Streifen schneiden. Limburger würfeln. Ein Blech im heißen Ofen bei 250° vorheizen. Flammkuchenteig mit dem Backpapier entrol

15 Min. simpel 30.12.2012
bei 1 Bewertungen

mit Kartoffelbrei, Röstzwiebeln und Schinkenwürfeln gefüllt in Tomatensoße

20 Min. simpel 09.12.2012
bei 1 Bewertungen

Lauch putzen und in 1/2 cm große Stücke schneiden. Kümmelsaat grob hacken. Speckwürfel in einer heißen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze 5 Minuten knusprig braten. Lauch zugeben und 5 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Ei

10 Min. simpel 10.11.2012
bei 3 Bewertungen

Löffelbiskuits mit den Fingern zerbröseln und mit Zucker und Zimtpulver mischen. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel quer in dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit der Brösel-Mischung und den Brombeeren vorsichtig vermeng

20 Min. simpel 09.10.2012
bei 9 Bewertungen

Füllung mit Crème double/fraîche und Käse

20 Min. simpel 29.07.2012
bei 188 Bewertungen

ein komplettes Gericht aus dem Ofen

10 Min. simpel 24.07.2012
bei 0 Bewertungen

Den Spinat in ein ausreichend großes Mikrowellengefäß geben und 10 Min. in der Mikrowelle mit voller Leistung garen. In der Zwischenzeit die Gewürze und das Gluten in einen Messbecher geben und mit den Eiern verquirlen. Dann mit dem Spinat auf kleine

30 Min. simpel 06.06.2012
bei 1 Bewertungen

ein leckerer Snack für kalte Tage

10 Min. simpel 17.04.2012
bei 12 Bewertungen

schmeckt zu jeder Jahreszeit

30 Min. simpel 15.03.2012