„Rhabarberkuchen“ Rezepte: Backen & Sommer 68 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Sommer
Kuchen
Frühling
einfach
Vegetarisch
Gluten
Lactose
Frucht
Europa
Deutschland
Schnell
Trennkost
Tarte
kalorienarm
fettarm
Party
Käse
Osteuropa
warm
Torte
Diabetiker
Polen
Vorspeise
 (1 Bewertungen)

dünner Rhabarberkuchen süß-sauer, für eine 22 x 22 cm Backform

20 Min. simpel 20.07.2020
 (0 Bewertungen)

ohne Zucker und Mehl

15 Min. simpel 30.05.2018
 (2 Bewertungen)

Mehl, Zucker und 250 g Butter in eine Schüssel geben, mit den Händen zu einem Streuselteig verarbeiten. 2/3 der Streusel auf ein gefettetes Backblech verteilen. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Schiene 12 - 15 Min. vo

60 Min. normal 24.04.2018
 (0 Bewertungen)

Braucht Vorbereitungszeit

45 Min. normal 25.11.2016
 (11 Bewertungen)

Den Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Eine 26er Springform gut einfetten. Aus Mehl, Zucker, Vanillezucker, Mandeln, Ei und Butter einen Rührteig herstellen, ausrollen und in die Springform legen. Für die Quarkcreme Quark, Sahne, Zu

25 Min. normal 20.06.2016
 (1 Bewertungen)

Aus den Teigzutaten einen Mürbteig herstellen. Nach dem Kaltstellen den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Eine runde 32er Backform mit Backpapier auskleiden. Den Teig auf die Form legen und einen Rand hoch ziehen. Den Rhabarber putze

35 Min. normal 20.06.2016
 (0 Bewertungen)

auf Hefeteig

45 Min. normal 11.08.2015
 (3 Bewertungen)

für eine 21 cm Springform

40 Min. normal 02.07.2015
 (3 Bewertungen)

schnell und superlecker

20 Min. normal 15.06.2015
 (0 Bewertungen)

der beste Kuchen meiner Oma

20 Min. normal 20.02.2015
 (1 Bewertungen)

bei Bedarf mit Süßstoff kalorienreduziert

40 Min. normal 10.07.2014
 (6 Bewertungen)

Den Ofen auf 225°C vorheizen. Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig herstellen. Den Teig auf einem leicht gefetteten Backblech ausrollen, einige Male mit einer Gabel einstechen und bei 225°C 10-15 Minuten vorbacken. Den vorbereiteten Rhabarber ganz fe

40 Min. normal 06.07.2014
 (0 Bewertungen)

Rhabarber schälen, klein schnippeln und in einer Schüssel mit dem Vanillepuddingpulver und dem Zucker (wer es sehr süß mag, nimmt mehr) gut vermischen und mit den Händen durchkneten. Ziehen lassen. Aus den restlichen Zutaten einen Mürbeteig herstelle

30 Min. simpel 14.05.2014
 (3 Bewertungen)

Blechkuchen mit Guss

40 Min. normal 05.05.2014
 (1 Bewertungen)

saftiger Obstkuchen

30 Min. simpel 20.06.2013
 (33 Bewertungen)

aus Rührteig mit Eierlikör

20 Min. normal 16.05.2013
 (0 Bewertungen)

Den Rhabarber putzen und zuckern, Saft ziehen lassen, am besten über Nacht. Eier trennen. Aus Mehl, Backpulver, Margarine, Zucker und Eigelb einen Teig kneten und in einer Springform auslegen. Den Rhabarbersaft dann mit Speisestärke aufkochen lasse

30 Min. normal 30.12.2012
 (0 Bewertungen)

5 Eier trennen und die 5 Eiweiße steif schlagen. Butter, 200 g Zucker, Vanillezucker, Salz, ein Ei und fünf Eigelb, Mehl, Backpulver und Zitronensaft verrühren, ggf. etwas Milch zugeben. Den Teig auf einem Blech gleichmäßig verteilen und bei 175 Gra

25 Min. simpel 30.08.2012
 (5 Bewertungen)

Den Rhabarber (geschält oder ungeschält) in kleine Stücke schneiden und zuckern. Etwa eine halbe Stunde ziehen lassen, dann in einem Sieb gut abtropfen lassen. In der Zwischenzeit den Rührteig herstellen. Dafür Butter mit Zucker und Vanillezucker sc

50 Min. normal 09.07.2012
 (1 Bewertungen)

geht auch mit roten Johannisbeeren

20 Min. simpel 14.11.2011
 (2 Bewertungen)

für 25 Stücke

25 Min. normal 28.09.2010
 (5 Bewertungen)

Blechkuchen, Thermomix - Rezept

25 Min. normal 22.09.2010
 (3 Bewertungen)

WW geeignet 2,5 P. pro Stück, für 12 Stücke

35 Min. normal 17.09.2010
 (0 Bewertungen)

schnell, lecker, mit Mandeln und ein bisschen Zimt

20 Min. normal 31.07.2010
 (2 Bewertungen)

Hefeteigboden

25 Min. normal 14.09.2009
 (2 Bewertungen)

für die Party im Garten ...

60 Min. simpel 30.08.2009
 (4 Bewertungen)

schneller Becherkuchen

20 Min. simpel 18.08.2009
 (7 Bewertungen)

mit cremiger Puddingfüllung und Streuseln

50 Min. simpel 17.08.2009
 (4 Bewertungen)

Die Teigzutaten verkneten und etwa 1 Stunde kaltstellen. Den Teig auf einem Backblech oder in einer Fettfangschale (30 x 40 cm, gefettet, mit Backpapier belegt) ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen. Vor den Teig einen mehrfach geknickten St

20 Min. simpel 17.08.2009
 (5 Bewertungen)

Unser Lieblingsrezept! Auch mit Äpfeln möglich

30 Min. normal 16.08.2009