Rind, Reis, Braten & Resteverwertung Rezepte 22 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Reis
Resteverwertung
Rind
Camping
einfach
Fleisch
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Schnell
Schwein
Studentenküche
bei 1 Bewertungen

schnell gemacht und auch bei Kindern sehr beliebt

10 Min. normal 15.05.2018
bei 2 Bewertungen

gebratener Reis mit Kimchi und Ei

5 Min. simpel 15.02.2017
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in kleine Würfeln schneiden. Die Cornichons in dünne Schneiden verarbeiten und zur Seite stellen. Den Schinken würfeln. Die Eier verquirlen und in einer Pfanne zu einem Rührei braten, bis es schön fest ist.

20 Min. normal 12.01.2016
bei 1 Bewertungen

Working-Mum-Abendessen Nr. 1

15 Min. simpel 06.01.2016
bei 2 Bewertungen

Den Reis nach Packungsangabe kochen. Wenn übriggebliebener Reis genommen wird, braucht dieser nicht warm gemacht zu werden. Der Reis wird zum fertigen Hackfleisch hinzugefügt. Die Möhre und die Gurke vierteln und in kleine Stückchen schneiden. Die S

10 Min. normal 24.03.2015
bei 0 Bewertungen

einfache und kreative Frikadellen

20 Min. simpel 04.01.2015
bei 13 Bewertungen

Im ersten Schritt alles Gemüse kleinschneiden und vorbereiten. Das Gemüse kommt im nächsten Schnitt recht flott hintereinander in die Pfanne, da bleibt sonst kaum Zeit für solche "Nebentätigkeiten". Jetzt alle Zwiebeln / Frühlingszwiebeln im Öl in d

25 Min. normal 17.12.2011
bei 2 Bewertungen

Das Brötchen im Wasser einweichen. Die Zwiebeln schälen, fein würfeln. Mit Hack, Brötchen, Eiern und Tomatenmark verkneten. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Die Zucchini putzen, waschen, längs halbieren. Eine Hälfte, mit einem Sparschäler in

45 Min. normal 13.08.2010
bei 0 Bewertungen

wenn einem nix mehr einfällt

10 Min. simpel 27.04.2010
bei 1 Bewertungen

mit leckerem Gemüse und Rinderhack

15 Min. normal 19.04.2010
bei 1 Bewertungen

leicht und lecker

30 Min. normal 09.11.2009
bei 5 Bewertungen

Das Hackfleisch im heißen Öl krümelig anbraten und würzen. Danach so lange weiter braten, bis das Hackfleisch gleichmäßig gebräunt ist. Das Weißkraut in nicht zu feine Streifen schneiden und in Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Abtropfen lass

10 Min. simpel 02.05.2008
bei 1 Bewertungen

leckeres und schnelles Abendessen, ideal auch für Rinderbraten - Resteverwertung

20 Min. normal 18.03.2008
bei 3 Bewertungen

süß und feurig; eine exzellente Kombination

30 Min. simpel 15.03.2008
bei 5 Bewertungen

Vom Rotkraut die 2 äußersten Blätter abnehmen und den Strunk ein wenig herausschneiden. Den Kohlkopf in einen passenden Topf geben, zu 1/3 Wasser angießen und 2 TL Salz dazugeben. Das Wasser aufkochen lassen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Langsa

30 Min. normal 28.02.2008
bei 1 Bewertungen

Nudeln oder Reis nach Packungsanweisung kochen. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in dem Knoblauchöl anbraten. Gewürfelte Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mitbraten. Dann den aufgetauten Blattspinat und ein paar getrocknete und klein geh

30 Min. simpel 15.05.2007
bei 1 Bewertungen

Einen Hackfleischteig (alle Zutaten bis zum Salz) zubereiten, zu Bällchen formen, in Mehl wälzen und in Olivenöl knusprig braten. Für die Sauce Mandeln, Zitrone und Öl cremig schlagen. Die Kartoffel pressen und dazurühren. Soviel Joghurt dazugeben,

40 Min. normal 25.01.2007
bei 2 Bewertungen

verschiedene Variationen möglich

15 Min. normal 15.05.2006
bei 1 Bewertungen

Den Reis nach Vorschrift in Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit das Hackfleisch in einer Pfanne unter ständigem Rühren anbraten. Zwiebel, Tomatenpaprika und Champignons klein schneiden, in die Pfanne geben und etwa 10 Minuten dünsten. Die Brühe l

30 Min. simpel 16.02.2006
bei 74 Bewertungen

Den Knoblauch klein schneiden, die Chilischoten entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln in Ringe und die Paprikaschoten in Rauten schneiden (sieht so deutlich schöner aus als in einfach Stücke). Das Olivenöl in einer Pfanne

20 Min. normal 05.02.2006
bei 6 Bewertungen

Alle Zutaten miteinander vermischen, Frikadellen daraus formen und gut durchbraten. Nach Belieben mit Senf und/oder Ketchup servieren.

15 Min. simpel 31.01.2005
bei 156 Bewertungen

Das Hackfleisch im erhitzten Öl in einer hohen Pfanne anbraten. Die Zwiebeln klein würfeln, hinzufügen und kurz mitbraten. Anschließend den Reis untermischen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten garen. In der Zwische

10 Min. normal 27.05.2002