„Kalb“ Rezepte: Rind & gekocht 64 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (0)

Risotto von weißem und grünem Spargel mit asiatisch mariniertem Fleisch

30 min. normal 02.05.2018
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Filet abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Champignons putzen und vierteln. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und in dünne Ringe schneiden. In einer großen Pfanne oder in einem Brat

15 min. simpel 19.03.2018
Abgegebene Bewertungen: (0)

Sarmalute in foi de vita

75 min. normal 11.10.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Olivenöl in einer genügend großen Pfanne erhitzen und die Kalbsmedaillons von jeder Seite scharf anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer n.B. würzen. Anschließend herausnehmen und in eine genügen

120 min. pfiffig 26.01.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Brötchen im warmen Wasser etwa 10 Minuten einweichen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Das Brötchen gut ausdrücken. Fleisch, Brötchen, Eier, Zwiebeln, Pete

25 min. simpel 04.10.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

geschmacklich fast nicht zu übertreffen

120 min. simpel 06.09.2016
Abgegebene Bewertungen: (4)

Türkische Grüne Linsensuppe mit Teigstreifen

15 min. normal 06.10.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Gekochter Reis mit Brätkügeli, Cocktailfrüchten und einer pikanten Currysauce

30 min. normal 06.05.2015
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Kartoffeln und die Karotten schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel fein würfeln. Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und die Zwiebelwürfel glasig anschwitzen. Die Kartoffel- und Karottenwürfel zugeben und unter Rühren 5 Min. dünsten. Mit

20 min. normal 29.04.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

gefüllte Zwiebeln und Paprikaschoten, bosnisch herzegowinisch

30 min. normal 15.02.2014
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Hackfleisch mit den eingeweichten und ausgedrückten Brötchen, Eiern, Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Sardellen gut mischen und kühl ziehen lassen. Probieren und evtl. nachbessern. Die Brühe einmal aufkochen und dann unter dem Siedepunkt halten. Die

90 min. normal 05.07.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

1 Liter Wasser mit Salz, Lorbeerblatt und Nelken aufkochen. Fleisch und Zunge hineingeben. 75 Min. garen. Pilze abtropfen lassen und in der Butter braten. Salzen und pfeffern. Fleisch und Zunge aus dem Topf nehmen und in Scheiben schneiden. 3/8 l B

60 min. normal 12.06.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

20 g Butter in einer Pfanne schmelzen und die Schnitzel darin auf jeder Seite 7 Minuten braten, zwischendurch die Pfanne nur schwenken. Herausnehmen, leicht salzen und warmstellen. Die Muscheln kalt abbrausen und trocken tupfen, bei milder Hitze 1 M

20 min. normal 11.06.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

für kalte, regnerische Herbsttage

30 min. normal 05.06.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rassolnik s solönimi Ogurzami i Potschkami

30 min. simpel 01.03.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Wasser mit etwas Salz, der in Viertel geschnittenen Zwiebel und dem gewaschenen Suppengrün zum Kochen bringen. Das Kalbfleisch und die gut gewaschene, gebürstete, vom Schlund befreite Zunge hineingeben, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze

45 min. normal 22.10.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Schlund abschneiden, die Zungen so lange waschen und bürsten, bis der Schleim entfernt ist, sie dann in das kochende gesalzene Wasser geben und bei schwacher Hitze in 1 - 1 3/4 Std. gar kochen. Die Zungen sind gar, wenn sich die Spitze weich anst

45 min. normal 22.10.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Lunge und das Herz in einem sehr großen Topf mit Salzwasser, den Lorbeerblättern, Wacholderbeeren, Pfeffer- und Pimentkörnern etwa 1 Std. gar kochen. Die abgekühlte Lunge und das Herz in Würfel schneiden, wobei die Röhren herausgeschnitten werd

60 min. normal 11.07.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fett bei starker Hitze zerlassen. Das Mehl unter Rühren so lange darin erhitzen, bis es hellgelb ist. Nach und nach die Flüssigkeit hinzugießen, sie wieder zum Kochen bringen und 10 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen. Die Nieren enthäuten,

15 min. normal 12.06.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zwiebel in grobe, Sellerie in feine Würfel schneiden und zusammen in einer großen Pfanne mit Deckel anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Das Hackfleisch dazugeben und kurz scharf anbraten, bis es krümelig ist. Mit Weißwein ablöschen. Danach Tomate

30 min. normal 09.04.2012
Abgegebene Bewertungen: (4)

als Zugabe für Babys ab dem 6. Monat

2 min. simpel 29.03.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

typisch für Israel

30 min. simpel 23.02.2011
Abgegebene Bewertungen: (2)

raffinierter Eintopf für kalte Tage

40 min. normal 31.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (28)

Füllung: Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und im Öl anbraten, dann das Hackfleisch dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian abschmecken und ebenfalls anbraten. Die Fleischbrühe dazugeben und alles 20 Min. köcheln lassen. Anschli

55 min. normal 02.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Tête deveau en tortue

60 min. pfiffig 03.12.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kartoffeln und Karotten würfeln. Zucchini und Zwiebel in sehr grobe Würfel schneiden, das Fleisch in Streifen schneiden. Öl in einem großen Topf bis zum Rauchpunkt erhitzen. Die Fleischstreifen scharf anbraten und wieder aus dem Topf nehmen. Mit Sa

30 min. normal 21.11.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

kaltes Kalbfleisch, Vorspeise oder leichtes Hauptgericht

30 min. simpel 26.06.2009
Abgegebene Bewertungen: (12)

nach dem Rezept meiner Schwägerin

60 min. normal 10.06.2009
Abgegebene Bewertungen: (7)

Einen Topf mit dem Wasser aufsetzen. Die Zwiebel schälen, halbieren und mit Lorbeerblättern, Salz, Möhre und Pfefferkörnern im Wasser aufkochen. Dann den Essig hinzugeben. Die Kalbszunge waschen und mit Haut in das kochende Wasser geben. Ca. 3 Stun

30 min. normal 08.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Kalbsherz teilen um Adern, Haut und Blut entfernen zu können. Anschließend in dem Wasser zusammen mit der Brühe, Pimentkörnern, Lorbeerblatt und Zwiebel ca. 1 Std. garen. Das Herz dann herausnehmen, etwas abkühlen lassen und in Würfel schneiden.

25 min. normal 20.07.2008