„Kartoffel-gemüse-eintopf“ Rezepte: Studentenküche, Gemüse, Vegetarisch & Vegan 35 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 2 Bewertungen

mit Kartoffeln und Möhren

10 min. simpel 18.03.2019
bei 1 Bewertungen

Das Gemüse, die Zwiebeln und den Knoblauch würfelig schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in Öl oder Butter glasig braten. Das Gemüse dazugeben und ein paar Minuten mitbraten. Das geräucherte Paprikapulver unterrühren und mit Rotwein ablöschen. Mit Was

20 min. simpel 22.01.2019
bei 1 Bewertungen

einfach, vegan, günstig

20 min. simpel 18.01.2019
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebel in kleine Würfel, das andere Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. In einem großen Topf das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Dann Möhren-, Paprika-, Wirsingstücke und Kartoffelwürfel sowie das Paprikapulver und

20 min. normal 16.01.2019
bei 0 Bewertungen

vegetarisch, vegan, laktosefrei, glutenfrei, purinarm

20 min. normal 14.11.2018
bei 4 Bewertungen

einfach, vegetarisch, libanesisch inspiriert, günstig

10 min. normal 09.04.2018
bei 1 Bewertungen

Den Spitzkohl ganz fein hobeln. Kartoffeln, Karotten, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Alles in Öl andünsten und mit Wasser oder Brühe aufgießen. Das Tomatenmark oben drauf setzen. Nun im Schnellkochtopf 5 Minuten oder konvention

10 min. normal 03.10.2017
bei 1 Bewertungen

Vegetarische und vegane Suppe

10 min. normal 19.01.2017
bei 1 Bewertungen

auch vegan möglich

10 min. simpel 06.10.2016
bei 5 Bewertungen

Kichererbsen-Kartoffel-Curry

15 min. simpel 28.12.2015
bei 1 Bewertungen

wärmend, sättigend, vitaminreich, vegan

20 min. simpel 10.12.2015
bei 0 Bewertungen

vegan, lecker und fettarm

15 min. normal 09.09.2015
bei 7 Bewertungen

Gewaschenes und geschältes Suppengrün in Würfelchen, bzw. Scheibchen schneiden. Zwiebel in Würfelchen schneiden. Kartoffeln gut abwaschen und mit oder ohne Schale in ca. 1 cm Würfel schneiden. Gekörnte vegane Gemüsebrühe in 400 ml heißem Wasser auflö

10 min. normal 08.04.2015
bei 2 Bewertungen

Deftige Gemüsesuppe

25 min. simpel 03.10.2014
bei 1 Bewertungen

vegan, meine Interpretation eines Rezeptes von J. Eckmeier

20 min. simpel 28.03.2014
bei 0 Bewertungen

vegan, einfach, schnell

15 min. simpel 14.01.2014
bei 179 Bewertungen

einfach, lecker, gesund und günstig

15 min. simpel 22.09.2013
bei 14 Bewertungen

kalorienarm und unwiderstehlich, lockt auch die größten Fleischliebhaber an

20 min. normal 19.07.2013
bei 10 Bewertungen

vegan

30 min. simpel 07.11.2011
bei 21 Bewertungen

Am besten ist es, wenn man die Brühe direkt aus Knochen kocht. Wenn die Zeit dazu fehlt, einfach normale Brühe verwenden. Kartoffeln schälen, vierteln und diese Viertel nochmals halbieren (wer die Kartoffeln kleiner mag, kann sie auch würfeln). Ka

10 min. simpel 08.04.2011
bei 9 Bewertungen

Dalsuppe

15 min. simpel 29.06.2010
bei 1 Bewertungen

vegetarisch, einfach, nur nicht so schnell.

30 min. normal 28.06.2010
bei 4 Bewertungen

Sellerie und Lauch vom Suppengrün klein schneiden und bei mittlerer Hitze in einem Topf in Öl anschwitzen. Kartoffeln und Karotten schälen, Kartoffeln in 2-3 cm Stücke, Karotten in 1 cm Stücke schneiden, mit in den Topf geben und unter ständigem Rühr

20 min. normal 02.05.2010
bei 3 Bewertungen

schnelle Zubereitung, kalorienarm

15 min. normal 22.03.2010
bei 1 Bewertungen

ohne Fleisch

30 min. simpel 01.02.2010
bei 0 Bewertungen

Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Zucchini in Olivenöl anbraten. Anschließend die passierten Tomaten und die gewürfelten Tomaten dazugeben. Alles köcheln lassen und nebenher die Spaghetti wie gewohnt bissfest kochen. Wenn die Kartoffeln gar sind,

15 min. simpel 18.01.2010
bei 122 Bewertungen

Provencalischer Gemüseeintopf

15 min. simpel 24.06.2009
bei 103 Bewertungen

Glutenfrei, mit Kartoffeln, Weißkohl, Zwiebeln und Möhren

25 min. normal 02.04.2009
bei 22 Bewertungen

mit Kokosmilch

30 min. simpel 25.09.2008
bei 110 Bewertungen

Die Zwiebel in Ringe schneiden, die Kartoffeln und die Paprikaschoten etwa gleich groß würfeln und die Knoblauchzehe durch die Presse drücken. Das alles in Olivenöl anbraten und mit den passierten Tomaten ablöschen. Dann noch so viel Wasser dazu gebe

20 min. normal 23.09.2008