„Möhrchens“ Rezepte: Hauptspeise, Rind, Resteverwertung & Studentenküche 36 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Resteverwertung
Rind
Studentenküche
Auflauf
Backen
Braten
Camping
einfach
Eintopf
Fleisch
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Herbst
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Kinder
Lactose
Nudeln
Party
Pasta
raffiniert oder preiswert
Reis
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Suppe
Vegan
Vegetarisch
bei 0 Bewertungen

einfach und sehr lecker

10 Min. simpel 04.02.2020
bei 0 Bewertungen

Paprika waschen, einen Deckel abschneiden (nicht wegschmeißen, kommt in die Bolognesesauce), die Paprikaschoten entkernen. Schalotte und Knoblauch schälen, die Karotte waschen. Alles zusammen mit den Paprikadeckeln klein schneiden. Mit dem Hack in e

25 Min. normal 06.01.2020
bei 0 Bewertungen

kurz: NuWu (Nudel mit Wurst)

5 Min. simpel 23.08.2019
bei 0 Bewertungen

Die tiefgekühlten Erbsen in kochendem, leicht gesalzenen Wasser etwa 1 bis 3 Minuten blanchieren (die Erbsen sollen noch bissfest sein). Anschließend sofort mit Hilfe einer Schaumkelle herausnehmen, in Eiswasser abschrecken, in ein Sieb abgießen und

15 Min. normal 10.12.2018
bei 3 Bewertungen

arabisch, türkisch, griechisch....

15 Min. simpel 13.02.2018
bei 1 Bewertungen

Resteverwertung

30 Min. normal 07.08.2017
bei 47 Bewertungen

Sehr lecker und schnell gemacht

7 Min. normal 06.08.2017
bei 4 Bewertungen

Einfach und günstig

30 Min. simpel 04.11.2016
bei 3 Bewertungen

Den Wirsing putzen, waschen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Die Blätter in feine Streifen schneiden. Die Möhren putzen, schälen, abspülen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. In einem Suppentopf 3 EL Oli

20 Min. normal 26.10.2016
bei 3 Bewertungen

aus der Küche meiner kenianischen Mama

10 Min. simpel 02.04.2016
bei 2 Bewertungen

Mit Fleisch oder vegetarisch

30 Min. simpel 17.02.2016
bei 2 Bewertungen

tageskinderprobt und lecker, die Menge reicht gut für 5 Kleinkinder

20 Min. normal 12.01.2016
bei 5 Bewertungen

Resteverwertung für Brot oder Brötchen

30 Min. normal 07.10.2015
bei 0 Bewertungen

schnell und einfach

30 Min. simpel 01.08.2015
bei 8 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen. Tomaten, Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden. Einen Topf mit Öl bei höchster Stufe aufsetzen. Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und eine Prise Zucker im Topf andünsten. Tomatenm

45 Min. normal 28.07.2015
bei 0 Bewertungen

Das Brötchen in etwas lauwarmem Wasser einweichen. Die Majoranblätter von den Zweigen zupfen und hacken. In einer Schüssel das Hackfleisch mit dem gut ausgedrückten Brötchen, Majoran, Senf, Ei sowie etwas Salz und Pfeffer verkneten und anschließend

30 Min. normal 30.12.2014
bei 2 Bewertungen

alles rein was eben grade noch so da ist!

15 Min. simpel 03.01.2013
bei 3 Bewertungen

Rezept von meiner Oma

20 Min. simpel 19.11.2012
bei 7 Bewertungen

ww geeignet

20 Min. simpel 04.05.2012
bei 0 Bewertungen

gut für Kinder, die kein Gemüse essen wollen

20 Min. normal 17.05.2011
bei 0 Bewertungen

Die Erdnüsse im Mixer zerkleinern. Karotten raspeln, Zwiebeln in Würfel schneiden, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden (einschließlich das grüne), Oliven in Scheiben schneiden. Alles zusammen ohne das Hack erst mal in eine Schüssel geben und mischen. +

20 Min. simpel 01.05.2011
bei 9 Bewertungen

Reistopf mit Hackfleisch und Gemüse

45 Min. normal 28.12.2010
bei 92 Bewertungen

deftig und sehr lecker, ergibt 12 Stück

30 Min. simpel 01.07.2010
bei 0 Bewertungen

Rigatoni mit Gemüse und Hack

30 Min. simpel 30.05.2010
bei 1 Bewertungen

Wokgericht

30 Min. simpel 26.04.2010
bei 0 Bewertungen

ähnlich dem schwedischen Hackbällchentopf

45 Min. normal 19.02.2010
bei 0 Bewertungen

Das Hack mit der gewürfelten Zwiebel anbraten. Die Knoblauchzehen, Möhren, Zucchini und 1 1/2 Paprika (der Rest für Deko) ebenfalls klein würfeln und mit in die Pfanne geben und andünsten. Die Pizzatomaten dazu und alles mit Salz, Pfeffer und dem Ins

15 Min. simpel 05.02.2010
bei 4 Bewertungen

Ein bei uns aus Kühlschrankresten entstandenes Zufallsessen, das es tatsächlich auf den festen Speiseplan geschafft hat. Die Mengen der Zutaten sind variabel. Meist nutze ich genauso viel Gramm Hackfleisch wie Nudeln (im ungekochten Zustand). Gemüse

30 Min. normal 13.01.2010
bei 2 Bewertungen

Den Knoblauch und die Zwiebel fein hacken. Diese dann mit dem Hackfleisch anbraten. Die Möhren schälen und in Scheiben hobeln, dazugeben und diese kurz mit anbraten (sollten aber nicht viel Farbe kriegen), dann mit Wasser angießen (oder auch mit Brüh

20 Min. simpel 18.10.2009
bei 3 Bewertungen

Die Paprikaschote mit einem Schäler oder durch Grillen von der Haut befreien und in kleine Würfel schneiden, Zwiebel und Schalotte schälen und würfeln. Die Karotte schälen und in sehr feine Würfel schneiden, den Lauch in Ringe. Zwiebel und Schalott

20 Min. normal 21.09.2009