„Rahme“ Rezepte: Hauptspeise, Rind, Festlich & ketogen 23 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Rind
Festlich
ketogen
Fleisch
Lactose
Low Carb
Braten
Gluten
Pilze
Europa
Schmoren
einfach
Deutschland
Schnell
Saucen
Winter
Herbst
Russland
Flambieren
Eintopf
Weihnachten
Silvester
Basisrezepte
Gemüse
Schweiz
Schwein
Österreich
bei 3 Bewertungen

Filetspitzen in feiner Currysahne-Sauce

15 Min. normal 17.05.2018
bei 2 Bewertungen

Durchwachsenen Speck in einem Bräter auslassen. Rinderbraten mit Salz und Pfeffer einreiben und im Bräter im ausgelassenen Speck scharf anbraten. Dabei mehrmals wenden. Im Anschluss das Ganze abwechselnd mit dem Wein und dem Weinbrand ablöschen und

30 Min. normal 23.10.2015
bei 8 Bewertungen

Morcheln in 150ml lauwarmem Wasser einweichen. Dann absieben und Einweichwasser aufheben. Fleisch eine Stunde vor dem Kochen aus dem Kühlschrank nehmen, Backofen auf 60 Grad vorheizen. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Steaks da

30 Min. normal 22.02.2014
bei 19 Bewertungen

für eilige, flott fertig, schnell fertig

15 Min. simpel 05.04.2012
bei 7 Bewertungen

Fleisch waschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, darin das Fleisch kräftig von allen Seiten anbraten, Zwiebel inzwischen in kleine Würfel schneiden, anschließend zugeben und ebenfalls mitschmoren l

30 Min. normal 29.04.2011
bei 63 Bewertungen

für alle, die auch mal auf Filetspitzen verzichten können

25 Min. normal 02.11.2010
bei 8 Bewertungen

Zuerst die Zwiebeln fein hacken. Öl oder Schweineschmalz in einem großen Schmortopf erhitzen. Die Zwiebeln dazu geben und anschwitzen bis sie glasig sind. Dann einen Esslöffel Mehl und einen Esslöffel Tomatenmark dazu geben und das Ganze umrühren bis

210 Min. simpel 15.02.2010
bei 31 Bewertungen

Den Backofen auf 120 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen. Den Estragon fein hacken. Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. In der sehr heißen Bratbutter auf der ersten Seite 2 Minuten, auf der zweiten je nach Dicke nur noch 1-1 1/2 Minuten b

20 Min. simpel 28.07.2009
bei 5 Bewertungen

Den Braten abwaschen und abtrocknen und von allen Seiten kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Gemüse putzen und in grobe Stücke zerteilen. Das Öl in einen Topf erhitzen und das Fleisch von jeder Seite kräftig anbraten. Wenn alle Seiten angebr

35 Min. normal 23.02.2009
bei 37 Bewertungen

Omas knuspriger Sonntagsbraten

30 Min. pfiffig 24.10.2008
bei 64 Bewertungen

Die 4 Steaks in heißem Olivenöl von jeder Seite bis zum gewünschten Garpunkt braten (blutig, rosa oder durch). In Alufolie wickeln und bei 60° im Ofen warm halten. In der selben Pfanne die Butter zerlassen, den Gorgonzola hinzufügen und unter ständ

15 Min. normal 18.04.2008
bei 5 Bewertungen

mit Weinbrand oder Cognac flambiert

30 Min. normal 12.03.2008
bei 19 Bewertungen

Das Fleisch am Stück würzen. In der zerlassenen Butter unter häufigem Begießen auf allen Seiten während 20 Minuten goldgelb braten. Nach der halben Bratzeit das Fleisch mit dem Senf dünn bestreichen. Aus der Pfanne nehmen und mit einer Folie bedeckt

30 Min. normal 15.12.2007
bei 9 Bewertungen

Essiggurken in Stifte und Rinderfilet in Streifen schneiden. Das Fleisch portionsweise in heißem Öl ca. 2 Minuten anbraten, aus dem Schmortopf nehmen und warm stellen. Das Bratfett abgießen. Die Butter erhitzen, gehackte Zwiebeln und feinblättri

25 Min. normal 01.11.2007
bei 11 Bewertungen

mild, mit Buttermilch

30 Min. normal 31.08.2007
bei 11 Bewertungen

Roastbeef mit Olivenöl, Pfeffer, Majoran, Estragon und Thymian marinieren. Ideal sind 2 Tage in Folie im Kühlschrank. Roastbeef 15 Minuten (wichtig!) von allen Seiten kräftig in Olivenöl anbraten. Backofen auf 80° Grad Ober- und Unterhitze vorheiz

45 Min. pfiffig 01.06.2006
bei 7 Bewertungen

Den Kalbsrücken von Flechsen, Sehnen und überflüssigem Fett säubern, pfeffern, salzen, mit der Butter einstreichen und mit der Fleischseite in einen Bräter legen. In den vorgeheizten Ofen, 250° , stellen und 10 Minuten anbraten. Das Suppengrün putz

60 Min. pfiffig 26.04.2006
bei 11 Bewertungen

Champignons putzen und vierteln. Rinderhüftsteaks salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Steaks darin von jeder Seite 3 bis 4 Minuten bei starker Hitze braten, herausnehmen und warm halten. Butter, Champignons und Zwiebeln in die Pf

25 Min. normal 01.12.2005
bei 10 Bewertungen

Rinderfilet abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden, l EL Fett in einer Pfanne zerlassen, die Fleischstreifen darin von allen Seiten hellbraun anbraten. Würzen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Zwiebeln abziehen und würfeln. C

30 Min. pfiffig 13.07.2005
bei 18 Bewertungen

Kalbfleisch unter kaltem Wasser kurz abbrausen und mit Küchenpapier gut trocken tupfen. Das Fleisch quer zur Faser in dünne Scheiben und diese in schmale Streifen schneiden. Das Fleisch dann nochmals gut trocken tupfen. Die Zwiebeln schälen und fein

30 Min. normal 16.08.2004
bei 18 Bewertungen

Das Rinderfilet in dicke Scheiben schneiden, mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Rinderfilets in der Pfanne braten, von jeder Seite 3 Minuten, wenn man es blutig haben möchte. Wenn es innen nur rosa haben möchte, mu

30 Min. normal 05.05.2003
bei 17 Bewertungen

Pilze in 3/4 l warmem Wasser einweichen. Das Fleischstück rundherum mit einem spitzen Messer 2-3 cm tief einstechen und mit Rosmarin spicken. Öl und Butter im Schmortopf erhitzen. Das Fleisch von allen Seiten scharf darin anbraten. Mit Salz und Pfeff

20 Min. simpel 10.12.2002
bei 17 Bewertungen

Fleisch kurz abwaschen und abtrocknen, rundum mit einer Gabel einstechen, Chianti mit Salz, dem gewürfelten Gemüse, zerkleinerten Lorbeerblättern und den zerstoßenen Pfefferkörnern kurz aufkochen und diesen Sud über das Fleisch gießen. Thymianzweig o

45 Min. simpel 14.05.2002