„Krabben -shrimps Sahne“ Rezepte: kalt 37 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Krabben mit Apfelwürfeln, Mandarinen und Lachsstreifen mischen. Aus Sahne, Zitronensaft, Paprikawürfel, Zucker, Weinbrand, Ketchup und etwas Salz eine Marinade zubereiten. Die Marinade über die Krabbenmischung geben und mit Dill garnieren. Bis zum V

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.12.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Sahne steif schlagen. Zucker, Salz, Paprika dazugeben. Zitrone auspressen und Saft unterrühren. Cognac und Ketchup einrühren. Zum Schluss die Krabben und Mandarinen unterheben. Dazu passt Toastbrot.

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.05.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eine Vorspeise für Zwei

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.03.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eine leckere Vorspeise für 4 Personen

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.09.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Herrlich erfrischend und gut vorzubereiten

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.08.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eine einfache Gurkensuppe als Vorspeise oder für heiße Tage!

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.07.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

ohne Mayonnaise

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.01.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (6)

dänsiches Smørrebrød

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.05.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Salatgurke heiß abwaschen, abtrocknen und so schälen, dass ein Streifenmuster entsteht. Gurke längs halbieren, die Kerne entfernen und in feine Würfel schneiden. Von den Frühlingszwiebeln das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Die Rauk

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.04.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Wasser mit 20 ml Zitronensaft zum Kochen bringen. Champignons putzen und, je nach Größe, vierteln. Im Zitronenwasser kurz blanchieren und mit kaltem Wasser abschrecken. Krabben waschen in eine Schüssel geben. Die Champignons untermischen. Tomaten i

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.05.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln pellen und in feine Ringe schneiden. Den Porree putzen und in Ringe schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Öl in einen Topf geben und heiß werden lassen. Die Zwiebel-

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.03.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

feine Vorspeise oder als Brotaufstrich

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.12.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Avocados in mundgerechte Stücke schneiden. Die Pampelmusen filetieren. Zusammen mit den Krabben und den klein geschnittenen Surimis in eine Schüssel geben. Für die Cocktailsauce alle Zutaten verrühren. Mit den Avocados vermengen. Bis zum Verzehr

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.12.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schnell und einfach, Schwiegermama sei Dank

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.11.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Paprika, auch für Gäste

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.10.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnell und lecker!

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.09.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

frische Vorspeise oder fürs Büfett oder Abendessen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.05.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Krabben gut abtropfen lassen und ca. 1 EL davon für die Deko beiseite stellen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen. Die Krabben mit der Crème fraîche fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft kräftig abs

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.04.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Gurke waagerecht halbieren. Mit einem Sparschäler längs in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel in Würfel, den Dill grob schneiden. Saure Sahne, Öl und Essig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Gurkenscheiben auf Teller anricht

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.06.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

eine süß-saure Variation

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.12.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Mayonnaise mit der sauren Sahne und dem Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch und Krabben behutsam damit mischen. Auf Kopfsalatblättern anrichten und mit Gurkenscheiben garnieren.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.04.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Von den Kiwis die dünne bräunliche Haut abziehen und die Früchte in dünne Scheiben schneiden. Die Krabben eventuell auftauen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Mandarinen abtropfen lassen. Diese Zutaten vorsichtig in einer Schüssel vermischen. Den

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

fruchtig - pikant und ohne Mayonnaise

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.09.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Wunderbar und total einfach herzustellen - für Gäste

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.06.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Spargel und Champignons abschütten, dabei vom Spargelsud etwas auffangen. Spargel, Champignons, Krabben, Mayonnaise und Ketchup in einer Schüssel zusammenrühren. Die hart gekochten Eier pellen und zusammen mit dem gekochten Schinken würfeln. Anschl

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.05.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

- mal ohne Sahne und Mayo -

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.01.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

glutenfrei / eifrei

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.09.2006
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

schnelles Rezept mit raffiniertem Geschmack

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.09.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Gurke schälen, halbieren, die Kerne entfernen, grob würfeln. Die Gurkenwürfel mit Dill (die Stängeln nicht verwenden) fein mixen, durch ein Sieb abpassieren und kalt stellen. Gelatine im kalten Wasser einweichen, gut ausdrücken und in warmer Gemü

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.07.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Chicorée putzen und halbieren. Den Strunk aus der Mitte schneiden und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben, die Hälfte vom Zitronensaft darüber geben und vermischen. Mayonnaise mit der sauren Sahne und dem restlichen Zitronensaft

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.06.2006