„0,1% Vollwert“ Rezepte: kalt 247 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

vegan, einfach, lecker

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.12.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zwiebel pellen und in Würfel schneiden. 1 EL Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Linsen dazugeben und mit 400 ml Wasser ablöschen, aufkochen und zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Sa

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.12.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

feiner Rohkostsalt

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.08.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

frisch, fruchtig und vollwertig

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.03.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Burani-e Chahar Rang

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.01.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für Reizdarmgeplagte

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.10.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan und Low FODMAP

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.10.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

für die Grillparty, ukrainische Küche

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.07.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

aus gebackener Rote Bete, traditionelle ukrainische Küche

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.06.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

ukrainische Küche

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.06.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rohkost, vegetarisch, Low Carb

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.03.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach, schnell und lecker

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.02.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

eine vollwertige Mahlzeit oder zwei Vorspeisen

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.02.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

vegetarisch, vegan, kalorienarm

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.11.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Heißes Wasser über den Bulgur gießen und den Bulgur 10 Minuten quellen lassen Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten waschen, Strunk entfernen und fein würfeln. Die Gurke waschen und fein würfeln. Die Avocado schälen und fein würfeln. Den Bulgur

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.11.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

vegan und bio

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.05.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Sprossen selber ziehen

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.05.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Roggen am Vorabend in reichlich ungesalzenem Wasser aufkochen und über Nacht quellen lassen. Am nächsten Tag das Einweichwasser abgießen und den Roggen in frischem Wasser in ca. 10 - 15 Minuten weich kochen. Abgießen und abkühlen lassen. Für die

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.04.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vollwertiger als normal, weil anstelle von Reis mit Buchweizen gearbeitet wird.

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.03.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Vegan, basisch, Low-Carb

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.02.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.09.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Quinoa nach Packungsangabe garen, abgießen und auskühlen lassen. Dann mit Mehl, Zwiebeln, Petersilie, Ei und Zitronenabrieb in einer Schüssel gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Löffel Nocken abstechen und zu Bällchen formen.

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.07.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

ein Sommersalat (ukrainische Küche)

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.07.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

einfach, fettarm, lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.07.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Grandioses Gemüsegericht

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.05.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Hübsch und gesund

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.03.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

sehr leckere Frischkost, die Rote Bete wird nicht gekocht

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.03.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Vitaminreicher Wintersalat

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.01.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Kichererbsensprossen in Wasser (ohne Salz) ca. 10 min bissfest kochen und abgießen. 3 schöne Sprossen für die Garnitur beiseitelegen. Die restlichen Kichererbsensprossen mit dem Knoblauch, dem Zitronensaft, dem Olivenöl und dem Tahina pürieren.

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.01.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

mit Möhren

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.01.2015