Gemüse, Winter, Österreich, Herbst, gekocht & Lactose Rezepte 10 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Gemüse
Winter
Österreich
Herbst
gekocht
Lactose
Europa
Hauptspeise
Gluten
Fleisch
Vegetarisch
Eintopf
Deutschland
Schwein
Low Carb
Nudeln
gebunden
Suppe
Kartoffeln
einfach
Schnell
Frucht
ketogen
Vorspeise
Studentenküche
Pasta
Frankreich
Saucen
Dips
Beilage
warm
Schweiz
fettarm
raffiniert oder preiswert
kalorienarm
bei 21 Bewertungen

eine etwas andere Spätzlepfanne

30 Min. normal 02.03.2011
bei 52 Bewertungen

Für die Nockerln Milch und Eier verschlagen, mit Salz und Muskatnuss würzen. Das Mehl dazugeben und mit einem Kochlöffel rasch einen Tropfteig herstellen. Den Teig durch ein Nockerlsieb in reichlich kochendes Salzwasser streichen. Die Nockerln einmal

45 Min. simpel 05.06.2010
bei 10 Bewertungen

Topfnblattln mit Sauerkraut

20 Min. simpel 29.09.2008
bei 24 Bewertungen

Die Rollgerste in ein Sieb geben und kurz mit Wasser durchspülen, abtropfen lassen. Den Speck würfeln und ausbraten, die Gerste kurz mitrösten. Das Selchfleisch dazu geben und mit Wasser und Fleischsuppe auffüllen. Zwiebeln, gelbe Rüben (Karotten),

90 Min. normal 14.07.2008
bei 23 Bewertungen

z.B. zu Tafelspitz

20 Min. normal 05.07.2007
bei 53 Bewertungen

In 100g würflig geschnittenen und glasig angerösteten Speck eine große Zwiebel, fein geschnitten, anschwitzen. Fleisch in Würfeln dazu geben, anrösten, mit Paprikapulver würzen, sofort mit Essig ablöschen. Salz, Pfeffer, Kümmel und Lorbeerblatt dazug

30 Min. simpel 02.12.2006
bei 196 Bewertungen

sehr preisgünstiges Gericht

30 Min. normal 20.10.2006
bei 9 Bewertungen

Speziell für Leute, die eigentlich kein Sauerkraut mögen

30 Min. normal 11.09.2006
bei 55 Bewertungen

Speck klein würfelig schneiden, kurz in Öl anrösten. Fein geschnittene Zwiebel dazugeben, glasig anlaufen lassen, vom Herd nehmen und nach einer Minute Paprikapulver unterrühren. Tomatenmark zugeben und mit Suppe aufgießen. Kraut in zarte Streifen sc

20 Min. normal 03.08.2006
bei 193 Bewertungen

Das Kürbisfleisch würfeln. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in etwas Butter andünsten. Das Kürbisfleisch dazugeben, kurz anrösten und dann mit Suppe aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt eine halbe Stunde kochen lassen, dann 150 ml

25 Min. simpel 26.11.2003