„-handkäse“ Rezepte: Gemüse, Winter & Wild 208 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 2 Bewertungen

gelingsicher für einen 3,5 l Slowcooker

30 Min. normal 07.05.2019
bei 0 Bewertungen

Backofen auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Gurken in Streifen schneiden. Die Rentiersteaks von beiden Seiten kurz scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 10 Minuten ja nach Dicke der Steaks zum Garen in Alufolie gewickelt in den Ba

15 Min. simpel 16.01.2019
bei 1 Bewertungen

im Römertopf zubereitet

30 Min. normal 17.12.2018
bei 57 Bewertungen

Die Rehkeule gegebenenfalls noch mit etwas Küchengarn binden bzw. in eine schöne Form bringen. Dadurch gart diese später gleichmäßiger. Wurzelgemüse putzen und in walnussgroße Stücke schneiden. Keule in einem Bräter in Öl von allen Seiten zusammen

60 Min. normal 11.12.2018
bei 4 Bewertungen

Kartoffeln waschen, in Salzwasser garen und später in Butter angehen lassen. Würzen Kaninchenkeulen von den Knochen befreien. Eine Keule oder die Abschnitte von den vier Keulen in Würfel schneiden und grob zerkleinern. Mit der gleichen Menge Sahne i

35 Min. pfiffig 11.12.2018
bei 0 Bewertungen

Die Wildschweinschnitzel kalt abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Die Zwiebeln abziehen und fein hacken, dann die Hälfte der Zwiebeln in Butter andünsten. Die Esskastanien hacken, mit Schweinemett, Zwiebeln, Sahne, Thymian, Rosmarin, 1

30 Min. normal 04.12.2018
bei 0 Bewertungen

Die Kakaobrösel mit Ras-el-Hanout sind der absolute Kracher auf dem Fleisch!

20 Min. normal 27.11.2018
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen, in bleistiftdicke Streifen schneiden. Zwiebeln abziehen, fein schneiden und in Öl goldgelb braten. Dann das Tomatenmark zufügen, gut verrühren und noch etwas schmoren lassen. Mit W

40 Min. normal 12.11.2018
bei 0 Bewertungen

Vom Kohlkopf äußere welke Blätter entfernen, dann den Kopf 5 Minuten in kochendem Salzwasser vorgaren. Mit dem Schaumlöffel herausheben und 8 große Blätter ablösen. Das Wildfleisch durch den Fleischwolf drehen. Die Pfifferlinge putzen und mit dem Wi

75 Min. normal 29.10.2018
bei 1 Bewertungen

Vorab: Diese Planung richtet sich so aus, dass das Hirschfleisch am Samstag serviert werden kann. Und das Stück Wild ist tiefgefroren. Am Montagabend das Fleisch aus der Kühltruhe nehmen und vorsichtig auftauen. Am Dienstagabend das aufgetaute F

30 Min. normal 16.10.2018
bei 1 Bewertungen

einfach, zu Nudeln nach Wahl

35 Min. normal 04.10.2018
bei 1 Bewertungen

im Schnellkochtopf

20 Min. simpel 01.10.2018
bei 0 Bewertungen

Den Rotkohl in feine Streifen schneiden. Den Apfel schälen, entkernen und blätterig schneiden. Alles mit Rotwein, Apfelsaft, Zimt, Nelke, Salz und Pfeffer über Nacht marinieren. Am nächsten Tag den Rotkohl weich kochen, mit Salz, Pfeffer und Rotwein

60 Min. pfiffig 01.10.2018
bei 1 Bewertungen

Karotten, Knollensellerie, Stangensellerie und die Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden. Das Rehfleisch ebenso in Stücke schneiden. Etwas Öl in einem Bräter erhitzen und das Rehfleisch scharf anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen. Das Fleisch ca

30 Min. normal 14.09.2018
bei 0 Bewertungen

Rotkohl und Ingwer fein schneiden, Purple Curry in einem kleinen Topf mit Öl erhitzen und mit dem Essig und Wein ablöschen. Die Gewürzmischung zum Rotkohl geben und mit den Händen kneten. Mit Salz und Zucker abschmecken. Die Rehkeule in würfelgroße

60 Min. normal 29.08.2018
bei 0 Bewertungen

Vom Hirschrücken evtl. vorhandene Silberhäute und Sehnen entfernen. Den Rücken in 4 Steaks schneiden. Den Kürbis und die Zwiebel in gröbere Würfel schneiden. Anschließend die Zwiebeln anbraten, bis sie Farbe annehmen. Den Kürbis dazugeben und nach 2

30 Min. normal 04.07.2018
bei 1 Bewertungen

Den Hasen in Portionsstücke zerteilen, kräftig salzen und pfeffern und mit Mehl bestäuben. In einem großen Topf das Butterschmalz erhitzen und alle Hasenteile nach und nach darin schön braun anbraten. Dann das Fleisch auf einen Teller legen. Den Weiß

30 Min. normal 23.04.2018
bei 1 Bewertungen

Für das Gemüse: Zuerst die Zwiebeln schälen und vierteln, dann im Öl leicht anschwitzen. Die Kirschen und den Rum zugeben. Alles aufkochen lassen. Alle anderen Zutaten, außer dem Reh und dem Kokosöl, zugeben und ca. 30 Min. köcheln lassen. Den Back

30 Min. normal 02.04.2018
bei 0 Bewertungen

mit kräftiger Sauce

60 Min. normal 16.01.2018
bei 0 Bewertungen

mit Cognac und Zartbitterschokolade verfeinert

30 Min. simpel 16.01.2018
bei 0 Bewertungen

ein Klassiker zu Festtagen aller Art - die Zubereitung ist ohne jegliche Zugabe künstlicher Geschmacksstoffe

60 Min. normal 11.12.2017
bei 1 Bewertungen

in Rotwein mariniert, in Tomate geschmort

60 Min. normal 24.11.2017
bei 0 Bewertungen

für das Schüsseltreiben nach der Treibjagd

45 Min. simpel 22.11.2017
bei 0 Bewertungen

Das Hirschgulasch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem Bräter erhitzen, das Fleisch kräftig anbraten, herausnehmen, beiseitestellen. Das Gemüse in sehr feine Würfel schneiden, den Knoblauch und den Ingwer fein hacken und alles

30 Min. normal 21.11.2017
bei 0 Bewertungen

Für den Fond die Knochen in einer Auflaufform (zur Not 2 Auflaufformen) verteilen und bei 200 °C ca. 1 Std. im Backofen braun rösten. Dabei gelegentlich wenden. Das Wurzelgemüse in ca. 2 cm große Würfel schneiden, Zwiebeln und Knoblauch mit Schale g

60 Min. normal 18.10.2017
bei 0 Bewertungen

Im Römertopf

20 Min. simpel 05.10.2017
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in Streifen schneiden. In einem Topf 1 EL Raps- oder Sonnenblumenöl erhitzen und die Zwiebelstreifen darin glasig anschwitzen. Dann den Honig dazugeben und mit dem Portwein ablöschen. Den Rotwein angießen und di

30 Min. pfiffig 23.09.2017
bei 1 Bewertungen

Das Gulasch abspülen und trocken tupfen. Die Zwiebeln abziehen und grob würfeln. Von der Orange die Schale abschälen und fein würfeln. Anschließend die Orange halbieren und auspressen. In einem Schmortopf das Butterschmalz erhitzen und das Gulasch d

20 Min. normal 21.09.2017
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch würfeln. 2 EL Schmalz in eine Pfanne geben und erhitzen. Das Fleisch zufügen und darin anbraten. Salzen, pfeffern und in eine Auflaufform geben. Die Zwiebeln schälen. 4 Zwiebeln in Ringe schneiden, die restliche Zwiebel hacken. Die Zwieb

30 Min. normal 25.07.2017
bei 1 Bewertungen

ein Rezept von Opa Günter

40 Min. normal 27.04.2017