„Kartoffel-gemüse-eintopf“ Rezepte: Gemüse, Suppe, Deutschland & Studentenküche 14 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Deutschland
Gemüse
Studentenküche
Suppe
Camping
einfach
Eintopf
Europa
gebunden
gekocht
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Kinder
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Vegetarisch
Winter
bei 9 Bewertungen

mit oder ohne Wursteinlage

15 Min. normal 16.08.2010
bei 1 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen, 20 Minuten kochen (bis sie gar sind) und abgießen. Dann leicht stampfen, sodass noch ein paar gröbere Stücke übrig bleiben. Die Bohnen abgießen und gegebenenfalls einmal in der Mitte durchschneiden. Milch, Buttermilch, Sahne

35 Min. normal 01.07.2010
bei 2 Bewertungen

Erdäpflsuppn, einfach und gut

15 Min. simpel 29.03.2010
bei 0 Bewertungen

Eintopf für Partys

20 Min. simpel 13.02.2010
bei 1 Bewertungen

Möhren schälen, Porree und Sellerie putzen, die Kartoffeln schälen und alles in Stücke schneiden. In einem großen Topf das Öl erhitzen und das Gemüse und die Kartoffeln darin anbraten. So viel Wasser angießen, dass alles gut bedeckt ist, jedoch min

30 Min. simpel 04.08.2009
bei 1 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und grob würfeln, die Pilze vierteln, Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Kräuterbutter mit Öl im Topf erhitzen, dann Zwiebel und Knoblauch kurz darin anschwitzen. Die Pilze und die Kartoffeln dazugeben und ganz leicht Farbe n

20 Min. normal 09.07.2009
bei 2 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und würfeln. Das Gemüse putzen, waschen und klein schneiden. Wurst und Toastscheiben würfeln. Eine Frühlingszwiebel besonders fein schneiden und beiseite legen. Die Speckwürfel ausbraten. Kartoffeln und Gemüse in der Hälfte d

30 Min. normal 22.03.2009
bei 1 Bewertungen

Zwiebel, Knoblauch und Gemüse (ohne Kartoffeln) schälen und klein schneiden bzw. würfeln. Dann die Zwiebel in der ausgelassenen Butter in einem Topf etwas braun werden lassen und Knoblauch sowie das gewürfelte Gemüse zugeben. Alles ein paar Minuten a

35 Min. normal 17.03.2009
bei 1 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Das Fett in einem Topf zerlaufen lassen, die Zwiebel dazugeben und eine helle Einbrenne herstellen. Die Kartoffeln dazugeben und mit der Brühe aufgießen

30 Min. simpel 09.01.2009
bei 1 Bewertungen

Ein Rezept für Eilige und Faule. Sehr preiswert und lecker.

15 Min. simpel 11.11.2008
bei 6 Bewertungen

Zwiebeln, Knoblauch und Speck in Öl anbraten, die Brühe angießen und zum Kochen bringen. Alles Gemüse zurichten, klein schneiden und dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Schnittlauch, Oregano und Curry würzen. Etwa 30 Minuten kochen und dann pürieren. Jo

15 Min. simpel 01.09.2008
bei 1 Bewertungen

Die Wurzeln schälen und grob würfeln. Alle Zutaten, außer dem frischen Basilikum, der getrocknete Basilikum kann mit köcheln, in einem Topf mit Wasser kalt aufsetzen und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und ca. 30min köcheln lassen. Mit eine

20 Min. simpel 05.03.2008
bei 2 Bewertungen

Gut zur Resteverwertung

20 Min. normal 01.02.2008
bei 105 Bewertungen

fettarm und schnell zubereitet, auch fleischlos lecker

30 Min. simpel 30.11.2007