„Schnelle“ Rezepte: Hülsenfrüchte, Schmoren & Resteverwertung 22 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 2 Bewertungen

vegan und schnell zubereitet

30 min. simpel 18.01.2017
bei 0 Bewertungen

guter Sattmacher

20 min. normal 21.09.2015
bei 3 Bewertungen

einfach, schnell und lecker, mit Hühnchen und Gemüse

15 min. normal 11.03.2015
bei 1 Bewertungen

ein schnelle, leichtes Gericht, das ohne großen Aufwand einen orinetalischen Klecks auf den Esstisch zaubert.

10 min. normal 11.05.2014
bei 3 Bewertungen

schnell und lecker

10 min. simpel 16.04.2013
bei 0 Bewertungen

für ein Bisschen mehr Farbe im Gericht.

25 min. simpel 16.02.2013
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden. Die Frühlingszwiebel in Ringe und die Cabanossi in Scheiben schneiden. In einem Topf das Öl heiß werden lassen, dann die Zwiebeln und den Knoblauch in Öl glasig anschwitzen. Danach Sambal Oelek und die

10 min. simpel 04.10.2012
bei 6 Bewertungen

prima für die Resteverwertung von Braten- oder Grillfleisch

10 min. simpel 12.08.2011
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebel und den Knoblauch zerkleinern und mit dem Hackfleisch anbraten. Die Kidneybohnen und den Mais mit Wasser abspülen und abtropfen lassen. Dann die Tomaten zerkleinern und mit dem Saft sowie dem Mais und den Bohnen zum Fleisch geben. Etwas

15 min. simpel 28.07.2011
bei 11 Bewertungen

ganz schnell und megalecker!

20 min. simpel 26.05.2011
bei 0 Bewertungen

fix aus der Pfanne

10 min. normal 15.05.2011
bei 3 Bewertungen

Nudeln mit einer Bratwurst - Frischkäse - Soße und knackigem Gemüse - sättigend und lecker für Groß und Klein

30 min. normal 16.08.2010
bei 25 Bewertungen

Zuerst den Reis im Salzwasser kochen. In der Zwischenzeit Zwiebel, Paprika und Gurke in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten. Dann die Möhren, Erbsen und den Brokkoli dazugeben. Die 4 EL Tomatenmark nach kurzer Zeit zug

30 min. simpel 23.07.2010
bei 2 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit die Karotte in kurze Stifte schneiden. In einem heißen Topf anbraten, die Zuckerschoten dazugeben, mit kochendem Wasser übergießen und weich kochen lassen. Die Frühlingszwiebeln in Rin

20 min. normal 20.06.2010
bei 4 Bewertungen

Die Würstchen in Scheiben, Zwiebeln und Paprika in Würfel schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen, die Würstchen dazu geben und mit anbraten. Auch das Tomatenmark leicht mit anrösten. Mit 250 ml Wasser aufgieße

20 min. simpel 08.04.2010
bei 0 Bewertungen

mit Hackfleisch und Kartoffeln

20 min. normal 03.01.2010
bei 2 Bewertungen

mit buntem Gemüse und Fleisch

25 min. normal 12.12.2009
bei 2 Bewertungen

Gemüse nach eigenem Gusto variierbar, schnell und trotzdem gesund

10 min. simpel 27.11.2009
bei 2 Bewertungen

variabel und zur Resteverwertung geeignet

35 min. normal 04.11.2009
bei 2 Bewertungen

Den Knoblauch und die Zwiebel fein hacken. Diese dann mit dem Hackfleisch anbraten. Die Möhren schälen und in Scheiben hobeln, dazugeben und diese kurz mit anbraten (sollten aber nicht viel Farbe kriegen), dann mit Wasser angießen (oder auch mit Brüh

20 min. simpel 18.10.2009
bei 3 Bewertungen

Das Hackfleisch mit der Zwiebel krümelig braten und würzen. Ein wenig Wasser angießen damit, das Fleisch kochen kann, um weich zu werden. Wenn das Wasser beinahe verdunstet ist, das Soßenpulver wie eine Würzmischung darübergeben. Die Sahne dazugebe

30 min. simpel 30.09.2009
bei 2 Bewertungen

Das Wasser zum Kochen bringen. Den Reis waschen, in das kochende Wasser geben und gar kochen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in Ringe und die Aubergine in kleine, dünne Stifte schneiden. Nacheinander in einen Topf mit etwas heißem Öl geb

20 min. simpel 27.09.2009