„Graupen“ Rezepte: Getreide 112 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (0)

DAS Gericht der mageren Jahre

30 min. simpel 22.03.2019
Abgegebene Bewertungen: (0)

Schmeckt am besten nach dem zweiten Aufwärmen!

25 min. normal 13.02.2019
Abgegebene Bewertungen: (3)

leckeres Alltagsgericht

15 min. normal 05.02.2019
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zucchini putzen, abspülen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschote halbieren, putzen, abspülen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln sowie die Knoblauchzehe abziehen und beides fein würfeln. Die Möhre und den Knollenselleri

20 min. simpel 29.01.2019
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebel würfeln, die Petersilie hacken. Zwiebelwürfel, Zitronenschale und Petersilie 2 Minuten unter Rühren anschwitzen, dann Kümmel, Graupen und Brühe dazugeben. Aufkochen und 45 Minuten schwach köcheln lassen. Inzwischen den Rosenkohl achteln

20 min. simpel 21.11.2018
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Kassler waschen und mit 2 Litern kaltem Wasser ansetzen. Die Gewürze, die grob gewürfelte Zwiebel und die in Scheiben geschnittene Möhre dazugeben und 1 1/2 Stunden kochen lassen. Anschließend das Fleisch herausnehmen und die Brühe abseihen und a

10 min. normal 11.10.2018
Abgegebene Bewertungen: (0)

ohne Ei, zerfallen trotzdem nicht in der Pfanne, gesund, nahrhaft, fettarm

30 min. normal 07.08.2018
Abgegebene Bewertungen: (3)

teils im Schnellkochtopf, teils ohne

30 min. simpel 23.02.2018
Abgegebene Bewertungen: (1)

bei Histaminintoleranz, gesunder und leckerer Eintopf

10 min. normal 17.01.2018
Abgegebene Bewertungen: (3)

Rezept für den Petromax ft6

45 min. normal 12.10.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Graupen in kochendem Salzwasser 25 - 30 Minuten kochen lassen. Frühlingszwiebeln putzen und fein schneiden. Petersilie und Rosmarinnadeln fein hacken. Graupen in ein Sieb geben, abschrecken und gut abtropfen lassen. Graupen, Frühlingszwiebeln, Kräut

40 min. normal 07.07.2017
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegetarisch, Curry-Style mit Karotten und Zwiebeln

20 min. normal 22.06.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnell, einfach, lecker, wärmend, preiswert

15 min. simpel 30.05.2017
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das ist Frühling auf dem Teller!

30 min. normal 29.03.2017
Abgegebene Bewertungen: (5)

ein bisschen Schulspeisung und Kindheit

30 min. simpel 12.02.2017
Abgegebene Bewertungen: (4)

vegetarisch, vegan, preiswert und sättigend

20 min. simpel 07.02.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Knoblauch schälen und durchpressen. Zwiebeln schälen und würfeln. Das Wurzelgemüse gff. schälen und würfeln. Zwiebeln und Knoblauch in Öl andünsten. Das Wurzelgemüse dazugeben, wenn die Zwiebeln gasig sind und noch etwas weiter dünsten. Aufgießen mi

15 min. normal 03.01.2017
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Zwiebel schälen und würfeln. Den Hokkaido entkernen und würfeln. Die Karotten putzen und würfeln. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Den Knoblauch pressen. Das Gemüse in einen Topf geben und im Wasser oder der Brühe kochen,

10 min. normal 01.12.2016
Abgegebene Bewertungen: (2)

Ochsenschwanz, Suppengrün, Zwiebel und Graupen in einem großen Topf miteinander mischen und das Wasser angießen. Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und Tomatenmark zugeben, aufkochen lassen und zugedeckt bei kleiner Hitze 3 - 3,5 Std. köcheln lassen. Das

30 min. simpel 20.11.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

auch für Kinder gut geeignet

20 min. normal 13.11.2016
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Erbsen in kaltem Wasser über Nacht einweichen, danach abgießen und das Wasser wegschütten. Den Speck in 2 Liter kaltem gesalzenen Wasser aufkochen, bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 1 1/2 Std. kochen, herausnehmen, klein schneiden und warm stelle

25 min. simpel 04.11.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

Seelenwärmer an ungemütlichen Herbst- und Wintertagen

30 min. normal 22.10.2016
Abgegebene Bewertungen: (3)

mit Tomaten und Paprika, passt als Beilage zu Fleisch

15 min. simpel 08.09.2016
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zuerst von dem Suppenfleisch, den Knochen, der ganzen Zwiebel und dem Suppengrün mit gesalzenem Wasser eine kräftige, klare Brühe kochen. Das braucht ca. 2,5 Stunden. In der Zwischenzeit die geschälten Kartoffeln und Möhren, Lauch und Sellerie in g

45 min. pfiffig 20.07.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

Gute Gemüsesuppe mit Getreide

20 min. simpel 19.02.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegan

15 min. normal 31.01.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

Wärmt und schmeckt köstlich!

30 min. normal 25.01.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

Leicht und lecker

20 min. normal 06.01.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Kasseler, Mettenden, Möhren, Kartoffeln, Apfel und Graupen

30 min. normal 14.12.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mit Tafelspitz, Graupen, Wirsing, Rosenkohl, Lauch, Pastinaken und Möhren

30 min. simpel 16.11.2015