„Rotwein-rinder“ Rezepte: Fleisch 243 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Fleisch
Hauptspeise
Rind
Low Carb
Gemüse
Lactose
Schmoren
Gluten
Europa
ketogen
Schwein
Nudeln
gekocht
Italien
Festlich
Auflauf
Eintopf
Saucen
Herbst
Braten
Pasta
Winter
Party
Pilze
einfach
Schnell
Deutschland
Frankreich
raffiniert oder preiswert
Kartoffeln
Suppe
gebunden
Sommer
Osteuropa
Überbacken
Weihnachten
Camping
fettarm
Griechenland
Beilage
Ungarn
Hülsenfrüchte
Geheimrezept
Studentenküche
Innereien
Lamm oder Ziege
Römertopf
Resteverwertung
Trennkost
Silvester
Käse
Grillen
Spanien
Backen
marinieren
Vorspeise
Amerika
lateinamerika
Wild
Dünsten
warm
Paleo
Österreich
Basisrezepte
Kinder
kalorienarm
Einlagen
Getreide
Belgien
Haltbarmachen
ReisGetreide
Niederlande
Halloween
cross-cooking
Dips
spezial
Brotspeise
Fingerfood
Geflügel
Reis
Kartoffel
Snack
Reis- oder Nudelsalat
Frittieren
Mehlspeisen
Türkei
Brot oder Brötchen
Wok
Großbritannien
Polen
Flambieren
Salat
bei 218 Bewertungen

Paprika putzen und in 2 cm große Stücke schneiden. Diese im Bräter mit etwas Butterschmalz anbraten. Zur Seite stellen. Schalotten abziehen, halbieren und im Bräter mit etwas Butterschmalz goldgelb anbraten. Zur Seite stellen. Kümmel, Knoblauch, Zi

40 Min. normal 11.12.2018
bei 84 Bewertungen

Knochen/Fleisch gegebenenfalls waschen und in walnussgroße Stücke hacken. In einem großen Bräter mit Öl angehen lassen und im Backofen im Backofen gut rösten (ca. 2 Std.). Beinscheiben vom Rind oder größere Knochen können alternativ am Stück bei 1

180 Min. normal 11.12.2018
bei 2 Bewertungen

Rinderhackfleisch in einem beschichteten Topf krümelig braten. Zwiebelwürfel und Knoblauch kurz mitbraten, Tomatenmark hinzufügen und etwas anrösten. Mit Rotwein oder Brühe ablöschen. Passierte Tomaten, Kräuter, Gewürze nach Geschmack und evtl. etwas

15 Min. simpel 26.10.2018
bei 1 Bewertungen

Das Rindfleisch zusammen mit dem Speck in etwas Öl in einem Schmortopf anbraten, bis es von allen Seiten gebräunt ist. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Die gewürfelten Schalotten dazugeben und mitbraten. Das Tomatenmark einrühren. Das Fleisch

30 Min. normal 08.09.2018
bei 10 Bewertungen

Ragù Classico Bolognese nach dem Rezept der Accademia Italiana della Cucina

30 Min. normal 29.08.2018
bei 1 Bewertungen

Es empfiehlt sich, den Ochsenschwanz beim Metzger vorzubestellen und vom Metzger zerteilen zu lassen. Die Zwiebeln klein würfeln und in einem Bräter mit Olivenöl goldgelb dünsten. Den gewürzten Ochsenschwanz dazugeben und unter mehrmaligem Wenden an

30 Min. normal 28.08.2018
bei 1 Bewertungen

Für die Marinade alle Zutaten, bis auf den Himbeeressig, aufkochen und erst zum Schluss den Himbeeressig dazugegeben.Erkalten lassen. Währenddessen die Hüfte waschen, abtupfen und in einen großen Plastikbeutel oder ein großes, dicht verschließbares

60 Min. normal 05.07.2018
bei 0 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Porree in grobe Stücke schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen, das Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten, das vorbereitete Gemüse hinzufügen und kurz mitbraten. Tomatenmark hinzufügen und kurz anschwitzen,

50 Min. normal 25.05.2018
bei 0 Bewertungen

ohne Schicki-Micki

20 Min. simpel 08.03.2018
bei 4 Bewertungen

Zuerst die Auflaufform mit Butter einfetten und die Zwiebel klein würfeln. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Zwiebeln, Hackfleisch und Speck braten. Dies dauert ungefähr 10 Minuten, es empfiehlt sich also mit dem Braten in dem Moment anzufa

20 Min. normal 23.05.2017
bei 6 Bewertungen

Deftige Nudeln mit Hackfleisch, Speck und Schinken für Südtirolfans und die, die es werden möchten.

25 Min. normal 19.01.2017
bei 0 Bewertungen

ein Schmortopf mit dreierlei Fleisch, Oliven, Pflaumen und Rosinen

75 Min. normal 07.01.2017
bei 2 Bewertungen

Das Rindfleisch würfeln und das Gemüse schälen, putzen und klein schneiden. Das Fleisch von allen Seiten in einer Pfanne gut anbraten, danach in einen Topf geben. Das Gemüse ebenfalls in der Pfanne gut anbraten, das Tomatenmark hinzugeben und weiter

15 Min. simpel 12.08.2016
bei 8 Bewertungen

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln in Streifen schneiden. Den Knoblauch hacken. Die Butter in einem großen Topf erhitzen und das Gulasch portionsweise (!!!) anbraten. Alles Fleisch wieder in den Topf geben. Die geschnittenen Zwieb

30 Min. normal 08.03.2016
bei 3 Bewertungen

einfach, schnell, lecker

20 Min. normal 12.02.2016
bei 3 Bewertungen

Low-Carb

30 Min. normal 02.02.2016
bei 6 Bewertungen

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und klein hacken. Möhren schälen und würfeln, den Sellerie ebenfalls kleinschneiden. Rinderhackfleisch ohne Öl in einem großen Topf anbraten und die Zwiebel und den Knoblauch hinzugeben. Möhren und Selleri

30 Min. simpel 15.01.2016
bei 2 Bewertungen

Gulasch mit Asia-Note

30 Min. normal 01.01.2016
bei 2 Bewertungen

Durchwachsenen Speck in einem Bräter auslassen. Rinderbraten mit Salz und Pfeffer einreiben und im Bräter im ausgelassenen Speck scharf anbraten. Dabei mehrmals wenden. Im Anschluss das Ganze abwechselnd mit dem Wein und dem Weinbrand ablöschen und

30 Min. normal 23.10.2015
bei 21 Bewertungen

Zwiebel, Knoblauch, Karotte und Sellerie in den Thermomix geben und 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel runter schieben und nochmal 5 Sek./Stufe 5. Olivenöl zugeben und 2 Min./Varoma andünsten. Einen kleinen Teil des Hackfleischs zugeben und

10 Min. normal 18.08.2015
bei 2 Bewertungen

raffinierter Burger vom Grill

45 Min. normal 07.07.2015
bei 2 Bewertungen

Zwiebeln, Karotten, Paprika und das Fleisch klein schneiden. Öl in den Topf geben und die Hälfte der Zwiebeln andünsten. Anschließend das Tomatenmark dazugeben. Das Fleisch und den Kümmel in den Topf geben und scharf anbraten. Das Gemüse und die res

15 Min. normal 04.05.2015
bei 3 Bewertungen

Den Knoblauch pressen, die Petersilie fein hacken und beides mit dem Hackfleisch, den Eiern, den Semmelbröseln und 80 g vom frisch geriebenen Parmesan zu einer homogenen Masse verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 25 bis 30 Klößchen in Golfba

15 Min. normal 10.04.2015
bei 1 Bewertungen

Die Steaks von beiden Seiten anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und abgedeckt beiseitestellen. Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Chilischoten sehr fein würfeln, mit dem Tomatenmark im Bratensatz anrösten. Mit Wasser

15 Min. simpel 27.02.2015
bei 22 Bewertungen

Low-carb / Paleo geeignet

45 Min. simpel 26.02.2015
bei 1 Bewertungen

auf dem Herd geschmort

60 Min. normal 04.12.2014
bei 3 Bewertungen

Ein deftiges Gericht für die kalte Jahreszeit.

10 Min. normal 26.11.2014
bei 5 Bewertungen

Man kann das Gulasch auf zwei Arten zubereiten. Für diejenigen, die es nicht so scharf mögen, empfehle ich die Variante mit einem Gewürzbeutel. Für die, die es gerne extrascharf mögen, empfehle ich die Variante bei der die Gewürze direkt in der Soße

20 Min. normal 25.11.2014
bei 5 Bewertungen

über offenem Feuer gekocht

60 Min. simpel 04.09.2014
bei 3 Bewertungen

Die Zwiebeln in Streifen schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Fett erhitzen und das Fleisch portionsweise kräftig anbraten. Gesamtes Fleisch in den Topf geben und die Zwiebeln zufügen kurz mitbraten. Mit Salz, Pf

30 Min. normal 07.05.2014